Bitcoin: Analysten vermuten weiteren Anstieg

1
Bitcoin Analysten

Der Bitcoin  -Markt hat nach einem ersten Versuch am 12. April endlich die 8.000 $-Marke überschritten. Bitcoin wird derzeit bei $8.053 gehandelt. In der Zwischenzeit gehen Experten davon aus, dass der Bitcoin Preis weiter steigen wird.

 

Analysten erwarten weiteren Bitcoin Anstieg

Die Bullen scheinen wieder in Aktion zu sein, da der Preis von Bitcoin trotz des im Jahr 2018 beobachteten Abwärtstrends über die 8.000 $-Marke zurückkehren konnte. Mit einem Handelsvolumen von unter $5 Milliarden während der gesamten Woche brachte der gestrige Anstieg einen neuen Funken auf den Markt, der das Transaktionsvolumen auf fast $10 Milliarden verdoppelte.

Experten prognostizieren einen weiteren Preisschub. Danny Masters, Vorsitzender von CoinShares, sagte zu CNBC’s Fast Money, dass Bitcoin, “die Reservewährung der Kryptos”, im Begriff ist, sich zu erholen. Danny Masters erwartet, dass der Markt in den nächsten neun bis 18 Monaten wieder an Vertrauen gewinnt, da Krypto – Unternehmen brauchbare Technologien entwickeln.

Anzeige

 

Geopolitische Spannung

Unterstützt wird der Aufschwung durch die derzeitigen geopolitischen Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und Russland inmitten einer möglichen militärischen Intervention in Syrien. Furcht treibt Anleger von renditestärkeren Anlagen weg, da sie sich in Richtung sicherer Anlagen, wie z.B. Gold, bewegen. Krypto – Enthusiasten neigen dazu, Bitcoin als digitales Gold zu betrachten.

In den letzten Monaten ist der Bitcoin Preis im Vergleich zu Ende 2017 um 65 Prozent gesunken. Viele verschiedene Faktoren waren hinter dem Ausverkauf, und die Steuersaison ist einer davon. Das erklärt die negative Tendenz der letzten Monate. Da diese Bedenken beinahe ausgeräumt sind, erholen sich die Märkte kräftig.

Der gesamte Kryptowährungsmarkt befindet sich im “Grünen”, wobei die meisten Top-Coins und Token in den letzten 24 Stunden zweistellige Zuwächse verzeichneten. Bitcoin steigt um 13,51%, Ethereum um 17,12% und Ripple um 20,59%.

Der größte Gewinner unter den Top 20 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung ist laut Coinmarketcap die IOTA, die um 28,36% gestiegen ist. Golem (125,47%) und Bitcoin Private (115,49%), Platz 35 und 31 unter den Top 100 nach Marktkapitalisierung, sind sogar um drei Stellen gestiegen.

Quelle: newsbtc, Image: pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelTim Draper: Bitcoin bei $ 250.000 im Jahr 2022
Nächster ArtikelSamsung baut Bitcoin- & Krypto-ASIC Chips für Halong Mining
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

1 KOMMENTAR

  1. Ja, geht wieder gut aufwärts, muss man aber halt auch abwarten, wie viele “Fallen” noch versteckt sind, bzw. ob auch noch einige Großbesitzer auf ne gute Gelegenheit warten um auszusteigen. Prinzipiell natürlich erstmal wieder positiv, Hauptsache das Ganze überhitzt sich nicht sofort wieder, der Markt braucht erstmal Ruhe. Auch gut, dass IOTA ansteigt, das ist immerhin ein Projekt, welches zumindest teilweise die “regulierten” Zukunftsvisionen der Branche gut darlegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 − fünf =