Bitcoin-Börse Binance verbrennt 30 Millionen US Dollar

0

Binance, die beliebte Krypto-zu-Krypto-Börse, führte gestern das vierteljährliche Burning der BNB-Token durch. Über 2,2 Millionen BNB-Token (ca. 30 Millionen US Dollar) wurden verbrannt.

Quartal 3 der Börse: 2.220.314 BNB-Token

Gestern Morgen gab das Binance-Team die Ergebnisse des vierteljährlichen Burnings für das dritte Quartal Q3 2018 der Börse in einem öffentlichen Beitrag bekannt:

Anzeige
krypto signale

Liebe Binancianer, wir haben die Verbrennung für unser drittes Quartal – wie sie im Whitepaper steht – von 2.220.314 BNB-Token erfolgreich durchgeführt.

Burn Transaktions-ID: https://etherscan.io/tx/0x15132c07b4fdee0d4c77c2993588270914c1451953f5fa9ee20aa5450f399031

Verbleibende BNB-Token-Anzahl: 194.972.068 BNB

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Maximal 100 Millionen BNB-Token

Im Whitepaper wird das Burning-Ereignis so beschrieben:

Jedes Quartal werden wir 20 Prozent unserer Gewinne verwenden, um BNB-Token zurückzukaufen und zu vernichten, bis wir 50 Prozent aller Token (100 Millionen) vernichtet haben. Alle Rückkäufe werden über die Blockchain bekannt gegeben. Insgesamt werden wir 100 Millionen BNB zerstören, bis insgesamt nur noch 100 Millionen BNB-Token verbleiben.

Das erste Burning-Event fand am 18. Oktober 2017 statt. 986.000 BNB-Token wurden verbrannt. Am 15. Januar 2018, beim zweiten Burning-Event, wurden 1.821.586 BNB-Token verbrannt und dieses Quartal konnten erneut genügend Gewinne eingefahren werden, um die Summe nochmals zu steigern.

Das Unternehmen konnte in seinem dritten Quartal Gewinne in Höhe von 120 Millionen US Dollar einfahren. Bei einem täglichen Handelsvolumen von über 1,5 Milliarden US Dollar ist das nicht gerade überraschend.

Der Preis reagiert auf die Nachrichten

Unmittelbar vor und nach der Ankündigung fiel der Preis für einen BNB-Token, da BNB-Token-Trader die News verkauften. Der Binance Token fiel um ca. 9 Prozent und steht derzeit bei knapp 10 Euro. Den Höchststand in den letzten Tagen hatte der Token bei 11,1 Euro.

Aber die Binance Coins bieten nicht nur den Vorteil, dass sie immer weniger werden, außerdem reduzieren die Token, die derzeit die Ethereum-Blockchain nutzen, die Handelsgebühren bei der Börse Binance um 50 Prozent. Trader haben mit BNB einen Vorteil.

In Zukunft können BNB-Token für die dezentrale Binance-Börse* genutzt werden, welche auch Fiat-Währungen anbieten soll.

Auch interessant: Binance verlagert Sitz nach Malta. Folgen Fiat-Währungen?

Quelle: Bitcoinist, Image via binance.com

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelTim Draper: Schweiz riskiert Krypto – Safe Haven Status
Nächster ArtikelBranchenbericht prognostiziert Anstieg von Bitcoin Cash

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × zwei =