Bitcoin, EOS, Ripple, Ethereum und Bitcoin Cash – Kursanalyse 05.07.2018

1
Bitcoin, EOS, Ripple, ETH und Bitcoin Cash – Kursanalyse 05.07.2018

Ripple Preis Highlights

  • Der Ripple Kurs folgt einem bullishen Pfad über das Niveau von $0,4750
  • Auf dem Stunden-Chart ist eine große bullishe Trendlinie zu erkennen
  • XRP dürfte die aktuelle Aufwärtsbewegung fortsetzen, solange dieser über $0,4800 und $0,4750 liegt

Der Ripple-Preis hält wichtige Unterstützungsniveaus gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. XRP dürfte kurzfristig weiter über die Marke von 0,5050 $ steigen.

Technische Indikatoren Signale

Gestern gab es eine kleine Aufwärtswelle über die 0,4900 $-Marke. Nachdem sich ein Tief in der Nähe der Unterstützung von $0,4750 gebildet hatte, stieg der Kurs an. XRP wurde über der Marke von $0,5000 gehandelt, aber die Aufwärtsbewegung wurde durch den Widerstand bei $0,5050 gestoppt. Es folgte eine Abwärtskorrektur welche durch das Support-Niveau bei $0,4900 geschützt wurde. Auf dem Stunden-Chart gibt es eine bullishe Trendlinie mit Support bei $0,4900. XRP wird derzeit über dem Support-Niveau bei $0,4900 und dem 100 Stunden SMA gehandelt. Ein Bruch unter $0,4900 könnte den Preis in Richtung $0,4750 Support drücken.

Anzeige

Ripple Chart von TradingView

Ripple Preisanalyse

Betrachtet man die Grafik, muss der Preis die Widerstandswerte von $0,5000 und $0,5050 überwinden, um an Fahrt zu gewinnen. Über $0,5050 könnte der Preis die $0,5200-Zone erneut testen. Die Preisaktion ist insgesamt positiv, solange der Preis über dem Support-Niveau von $0,4750 liegt. Der MACD bewegt sich langsam in der rückläufigen Zone. Der RSI liegt jetzt knapp über der 50er Marke und signalisiert ein ausgeglichenes Marktverhältnis. Das Support-Niveau liegt bei $0,4900, während der Widerstand bei $0,5050 überwunden werden muss, um seine Aufwärtsbewegung fortzusetzen.

Ethereum Preis Highlights

  • Der Ether Kurs scheiterte erneut am Widerstand von 482-484 $
  • Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine bullishe Trendlinie mit Support bei $454
  • ETH hält sich über den $450 Support sowie den 100 Stunden SMA

Der Ethereum-Preis liegt in einer positiven Zone gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. ETH muss über dem $454-Support und dem 100-Stunden-SMA bleiben, um weiterhin zu steigen.

Technische Indikatoren Signale

Gestern gab es eine ordentliche Aufwärtsbewegung über den $465-Widerstand. ETH handelte über dem Niveau von $480, aber die Aufwärtsbewegung wurde durch das Niveau bei $484 begrenzt. Ein Hoch wurde bei 484,22 $ gebildet bevor eine Abwärtskorrektur folgte. Allerdings wurden die Rückgänge durch die Support-Zone bei 455-460 aufgefangen. Auf der anderen Seite gibt es eine bullishe Trendlinie, die sich auf dem Stunden-Chart gebildet hat. Daher scheint es, als ob Ether gut über dem $450 Niveau und dem 100 Stunden SMA unterstützt wird.

Ethereum Chart von TradingView

Ethereum Preisanalyse

Betrachtet man den Chart, so wird der Preis derzeit deutlich über $460 und dem 100-Stunden-SMA gehandelt. Auf der anderen Seite liegt der anfängliche Widerstand bei der 474 $-Marke. Darüber hinaus liegt die wichtigste Barriere für Käufer bei 482-484 Dollar. Ein Bruch des Widerstands könnte ein neues Monats-Hoch zur Folge haben. Der MACD befindet sich leicht in der rückläufigen Zone. Der RSI liegt derzeit über der 50er Marke. Das größte Support Niveau befindet sich bei $452, während der Widerstand bei $482 liegt.

Bitcoin Cash Highlights

  • Der Bitcoin Cash Kurs hat die Support-Zone von $740 erneut getestet
  • Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine bullishe Trendlinie mit Support bei $742
  • BCH muss über dem Support bei $740-750 und dem 100 Stunden SMA bleiben

Technische Indikatoren Signale

Bitcoin Cash fiel unterhalb des 780 $-Supports. BCH wurde unterhalb der $740-Unterstützung gehandelt. Ein Tief wurde nahe der 735 $-Marke gebildet, bevor sich der Preis erholen konnte. Wichtig ist, dass der Preis sich über dem 740 $-Support und dem 100 Stunden SMA einpendelte. BCH wird derzeit einige Punkte über dem $760-Support und dem 100-Stunden-SMA gehandelt. Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine bullishe Trendlinie mit Support bei $742.

Bitcoin Cash Chart von TradingView

Bitcoin Cash Preisanalyse

Betrachtet man den Chart, so kämpft der Kurs, darum den Widerstand bei 800 $-Marke zu überwinden. Auf der anderen Seite könnte ein Bruch unterhalb der $740-Unterstützung weitere Rückgänge in Richtung der $700-Marke auslösen. Der MACD ist derzeit flach in der rückläufigen Zone. Der RSI liegt knapp über der 50er Marke. Das größte Support-Niveau findet sich bei $740, während der Widerstand bei $800 liegt.

Bitcoin Preis Highlights

  • Der Bitcoin Kurs konsolidiert sich weiter innerhalb seiner steigenden Keilformation auf dem Stunden-Chart
  • Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzen wird

Der Bitcoin-Preis konsolidiert sich immer noch innerhalb seiner steigenden Keilformation, könnte aber bald ausbrechen.

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt über den längerfristigen 200 SMA, um anzuzeigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben ist. Dies bedeutet, dass die Aufwärtsbewegung eher wieder aufgenommen wird. In diesem Fall könnte der Bitcoin-Preis um die gleiche Höhe wie das Muster steigen, das sich bis $6.800 erstreckt. Der RSI scheint sich zu erhöhen, ohne überverkaufte Bedingungen zu erreichen, was darauf hindeutet, dass die Käufer an Fahrt gewinnen können. Die Stochastik bewegt sich ebenfalls nach oben, so dass der Bitcoin-Preis nachziehen könnte, wenn der bullishe Druck wieder zunimmt.

Bitcoin Chart von TradingView

Marktfaktoren

Nahezu die komplette Bitcoin Community ist gespannt, wann die ersten traditionellen Investoren und Institutionen einsteigen werden. Einige stellen sich die Frage, welche Kryptowährung hauptsächlich davon profitieren wird. Aufgrund mehrerer Faktoren (Marktkapitalisierung, Infrastruktur) wird Bitcoin die erste Anlaufstelle sein. In diesem Beitrag findet Ihr weitere Details.

EOS Preis Highlights

  • Der EOS Kurs befindet sich auf dem Tages-Chart in einem absteigenden Kanal
  • EOS befindet sich derzeit in der nähe des Kanal-Supports
  • Wenn das Widerstandsniveau durchbrochen wird, könnte EOS in Richtung Kanalspitze steigen

EOS Chart von TradingView

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt in diesem Zeitraum immer noch über den längerfristigen 200 SMA, um anzuzeigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben ist. Dies bedeutet, dass der Aufwärtstrend wieder einsetzen kann. Der Abstand hat sich jedoch so weit verringert, dass ein rückläufiger Crossover möglich ist. Wenn die Widerstandswerte halten, kann EOS in Richtung des Kanal-Support bei $7,50 fallen. Der RSI befindet sich über der 50er Marke und zeigt einen leichten Käufermarkt. Die Stochastik ist ebenfalls auf dem Vormarsch, so dass der EOS-Preis nachziehen könnte.

Die Erklärung der Begrifflichkeiten der technischen Analyse können unter diesem Link eingesehen werden.

 

Hinweis: Dies ist keine Kaufempfehlung sondern ist lediglich die Meinung des Analysten. Technische Analysen garantieren keinen Erfolg beim Trading. Kryptowährungen sind ein hochriskantes Investment, sogar ein Totalverlust ist möglich. Die Verluste können auf Dauer auch Auswirkungen auf die Gesundheit haben. 

Quelle: Newsbtc, Image: Newsbtc und Tradingview, Image: pixabay, CC0

Beste Bitcoin Börsen im Überblick

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2019

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelGaming & Blockchain – Videospiel belohnt mit ERC20 Token
Nächster ArtikelKlage gegen Ripple – Vorwurf der Marktmanipulation aufgrund Wertpapier-Status

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × eins =