Bitcoin, Ethereum, Ripple und EOS – Kursanalyse 04.06.2018

0

Bitcoin Preis Highlights

  • Der Bitcoin Kurs durchbrach eine rückläufige Trendlinie, um eine aufwärtsgerichtete Trendwende zu signalisieren
  • Der Preis hat sich seither innerhalb einer steigenden Formation konsolidiert und könnte bald ausbrechen
  • Wie bereits gestern hervorgehoben ist die $7.800 Marke entscheidend

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA kreuzte den längerfristigen 200 SMA, um zu bestätigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben ist. Das bedeutet, dass ein Aufwärtstrend einläuten könnte. Wichtig ist, dass der Bitcoin Preis die Formation und den Widerstand bei $7.800 durchbricht.

Ein rasanter Anstieg bleibt derzeit aus, dennoch wurden höhere Hochpunkte und höhere Tiefpunkt innerhalb der Formation gebildet, sodass ein weiterer Indikator einen Aufwärtstrend signalisiert. Ein Bruch unter die Formation könnte zu einem Rückgang bis zum 200 SMA führen, da dieser als Support-Zone agieren können. Wie im Chart zu sehen ist, ist die Keil-Formation entscheidend. Wenn der Bitcoin Preis die Formation abwärtsgerichtet durchbricht könnte der Preis bis auf das Support-Niveau bei $7.500 fallen.

Anzeige

Die Oszillatoren deuten aber darauf hin, dass die Verkäufer wieder im Spiel sind. Der RSI sinkt und befindet sich bei 40, um auf eine Rückkehr des Verkaufsdrucks hinzuweisen. Die Stochastik deutet auch darauf hin, dass Bären die Oberhand haben. Bitcoin konsolidiert sich derzeit bei rund $7.600.

Bitcoin Chart von TradingView

Marktfaktoren

Einer der möglichen Gründe, weshalb Bitcoin in der letzten Woche steigen konnte, war die angespannte politische Lage in Italien und ein möglicher Italexit. Der Fundstrat Analyst Robert Sluymer hatte in einem Interview mit der CNBC auf einen Aufwärtstrend hingewiesen, sobald die $7.800 Marke durchbrochen wird, da sich auf diesem Niveau der 15 Tage SMA befindet.

 

Ethereum Preis Highlights

  • Der Ether Kurs stieg weiter an und testete den Widerstandsbereich von $635
  • Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine wichtige bullishe Trendlinie mit Support bei $612
  • Ether ist zweimal beim Widerstand bei 635 $-Marke abgeprallt und könnte kurzfristig weiter sinken

Der Ethereum Preis wird mit einer positiven Tendenz gehandelt.

Technische Indikatoren Signale

Es gab eine starke Aufwärtsbewegung vom 580 $ Support-Niveau. Der Preis bewegte sich über die Widerstandswerte von $600 und $610 und stieg weiter an. Ether gelang es sogar, die 630 $-Marke zu übertreffen. Jedoch stellte sich heraus, dass die $635 Marke eine starke Widerstandszone ist und viele Verkäufer auftauchten. Ein Hoch wurde bei 637 $ gebildet, bevor der Kurs eine Abwärtskorrektur einleitete.

Es gibt auch eine wichtige bullishe Trendlinie, die sich bei $612 auf der Stunden-Chart von gebildet hat. Die $612 Marke ist somit auch das größte Support-Niveau und muss weiteren Verlusten standhalten, um nicht eine Trendwende einzuleiten.

Ethereum Chart von TradingView

Ethereum Preisanalyse

Betrachtet man die Grafik, scheint es so, als ob der Preis in der Nähe des Widerstands von 635 $ zweimal abgelehnt wurde. Daher wird der Preis höchstwahrscheinlich auf das Support-Niveau von $612 sinken, ein Bruch unter $612 könnte den Kurs in Richtung $600 drücken. Der MACD bewegt sich langsam in der rückläufigen Zone. Der RSI bewegt sich in Richtung 50 und signalisiert einen relativ ausgeglichenen Markt. Das größte Support-Niveau findet sich bei $612, während der Widerstand bei $635 liegt.

Ripple Preis Highlights

  • Der Ripple Kurs stieg an und durchbrach mit 0,7000 $ einen großen Widerstand
  • Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine wichtige bullishe Trendlinie mit Support bei $0,6700
  • XRP korrigiert sich derzeit in Richtung der Support-Niveaus bei $0,6800 und $0,6700

Der Ripple Preis gewinnt gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin an Aufwärtsdynamik. XRP bleibt bisher bei Korrekturen in der Nähe der Support-Niveaus bei $0,6800 und $0,6700.

Technische Indikatoren Signale

Eine solide Unterstützung wurde in der Nähe von $0,6300 gebildet. Der Preis begann eine Aufwärtsbewegung und durchbrach auf dem Weg nach oben viele Widerstands-Zonen wie $0,6500 und $0,6800. Es gelang ihm sogar, die 0,7000 $-Marke zu durchbrechen und erreichte sogar ein Hoch bei 0,7039 $. Anschließend waren die Verkäufer wieder im Spiel und der Preis begann eine Abwärtskorrektur unter die Marke von 0,7000 $.

Auf der abwärtsgerichteten Seite gibt es viele Unterstützungen oberhalb der 0,6500 $-Marke. Die wichtige bullishe Trendlinie mit Support bei $0,6700 auf dem Stunden-Chart muss intakt bleiben. Solange der Preis über der Trendlinienunterstützung bei $0,6700 liegt, kann ein Aufwärtstrend fortgesetzt werden.

Ripple Chart von TradingView

Ripple Preisanalyse

Betrachtet man den Chart, könnte der Kurs kurzfristig einige Punkte in Richtung $0,6700 korrigieren. Der MACD befindet sich in einer bullishen Zone. Der RSI liegt derzeit deutlich über der 60er Marke und signalisiert einen Käufermarkt. Wie bereits erwähnt befindet sich das wichtigste Support-Niveau bei $0,6700 während der Widerstand bei $0,7000 liegt.

EOS Preis-Highlights

  • Der EOS Kurs brach aus diesem symmetrischen Dreiecksmuster aus, um einen Aufwärtstrend zu signalisieren
  • Der Preis hat vergeblich versucht den Widerstand bei 15,50 zu überwinden, sodass dieser um einige Punkte korrigieren könnte

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt über den längerfristigen 200 SMA, um zu bestätigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben ist. Mit anderen Worten, der Aufwärtstrend wird sich eher fortsetzen als umkehren.

Der RSI tendiert nach unten, um zu bestätigen, dass ein rückläufiger Druck im Spiel ist. Die Stochastik ist ebenfalls auf dem Weg nach Süden, sodass der EOS Kurs weiter sinken könnte, aber der Oszillator nähert sich überverkauften Bedingungen, um die Erschöpfung der Verkäufer wiederzuspiegeln.

EOS Chart von TradingView

Die Erklärung der Begrifflichkeiten der technischen Analyse können unter diesem Link eingesehen werden.


Hinweis: Dies ist keine Kaufempfehlung sondern ist lediglich die Meinung des Analysten. Technische Analysen garantieren keinen Erfolg beim Trading. Kryptowährungen sich ein hochriskantes Investment, sogar ein Totalverlust ist möglich. Die Verluste können auf Dauer auch Auswirkungen auf die Gesundheit haben. 

Quelle: Newsbtc, Image: Newsbtc und Tradingview, Image: pixabay, CC0

Bitcoin einfach und schnell kaufen – Hier ein Überblick

 

 

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelRipple Partnerschaft mit größter islamischer Bank der Welt: Kuwait Finance House
Nächster ArtikelVitalik Buterin: Sharding und Plasma für 1 Million Ethereum-Transaktionen pro Sekunde

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechs + fünfzehn =