Bitcoin Kurs von $50.000 bis hin zu $2.800 – Wie sich die Prognosen änderten

0
BTC Kurs von $50.000 bis hin zu $2.800 - Wie sich die Prognosen änderten - COincierge

Anfang 2018, als der Bitcoin Kurs von zunächst 20.000 $ auf 6.000 $ gefallen ist und sich dann bis auf 11.000 $ erholte, war die Mehrheit der Trader und Investoren noch optimistisch, was die kurzfristige Preisbewegung der dominanten Kryptowährung betrifft.

Renommierte Unternehmer und Investoren wie BitMEX* CEO Arthur Hayes, Morgan Creek Digital Partner Anthony Pompliano und Wall Street Analyst Tom Lee prognostizierten, dass der Preis von Bitcoin bis Ende 2018 über 50.000 US-Dollar liegen würde.

Ich habe mich an mein 50.000 $ Bitcoin-Preisziel für Ende des Jahres 2018 gehalten. Vertrauen Sie noch auf die Zahl $50.000. Der Zeitrahmen ist die große Unbekannte. Die nächsten 5 Monate werden Spaß machen, sagte Pompliano damals.

Während Hayes erklärte, dass 20.000 bis 50.000 $ möglich sind, erkannte er, dass ein Rückgang auf 5.000 $ auch eine Option ist.

Etwas, das in einem Jahr auf 20.000 Dollar ansteigt, kann auch eine Korrektur haben. Wir könnten definitiv einen Tiefpunkt im Bereich zwischen $3.000 und  $5.000 erwarten. Aber wir sind nur eine positive regulatorische Entscheidung entfernt…, um auf 20.000 $ und sogar bis  Ende des Jahres auf 50.000 $ zu klettern”, sagte Hayes gegenüber dem Segment CNBC Fast Money.

Die optimistischen Prognosen wurden zurückgezogen

Seitdem haben Hayes, Pomp, Lee und Shrem die Vorhersagen aufgrund der anhaltenden Korrektur des Kryptowährungsmarktes zurückgenommen. Ende August erklärte Pomp, dass Bitcoin auf 3.000 $ sinken könnte, bevor man die 10.000 $ erreicht.

Anzeige

“Die finalen Daten haben mir einige unbequeme Schlussfolgerung geliefert. Das bemerkenswerteste ist, dass wir wahrscheinlich Bitcoin bei 3.000 $ sehen werden, bevor Bitcoin 10.000 $ erreicht. Wenn das wahr ist, bedeutet das, dass uns noch ~50 Prozent Preissenkung bevorsteht. Die Dinge können wirklich, wirklich hässlich werden, wenn das passiert.”

Im Mai betonte, Shrem noch, dass es das letzte Mal sein wird, dass Bitcoin unter die $10.000-Marke fallen wird. Diese Woche teilte er aber die Einschätzung von Pomp und denkt, dass BTC auf $2.800 fallen wird.


Schwieriger Markt zur Vorhersage

Bitcoin ist extrem schwer vorherzusagen, da sich der Kryptowährungsmarkt noch in einem frühen Stadium befindet. Es gibt eine Vielzahl von Variablen, wie der plötzliche Preisanstieg von Bitcoin am 16. Oktober von 6.150 $ auf 6.700 $ zeigt, der den Markt erheblich und abrupt beeinflussen kann.

Wie Erik Voorhees, CEO von ShapeShift, sagte, ist es praktischer, den Makrotrend und die Psychologie der Investoren auf dem Markt zu verstehen, als spezifische Zahlen zu formulieren, die nicht durch statistische oder quantitative Beweise gestützt sind.

Ich gehe nicht davon aus, dass es bald enden wird (Baisse), obwohl ich denke, dass sich die Rate des Zusammenbruchs deutlich verlangsamt hat… Aber ich denke, wir haben mit dem Großteil des Zusammenbruchs abgeschlossen.

Derzeit befindet sich der Kryptowährungsmarkt im gleichen Zustand wie zu Beginn des Jahres. Das Marktvolumen ist gering und Bitcoin hat seit August eine Rekordstabilität bewiesen. Man benötigt noch eine Bestätigung in der Größenordnung zwischen 7.000 und  8.000 US-Dollar, um bis zum Jahresende eine kurzfristige Rallye einzuleiten.

 


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelRipple Labs erweitert Partnerschaften mit Gates Foundation, Omni und Nexo
Nächster ArtikelWall-Street-Gigant Fidelity hat ersten Kunden im Zusammenhang mit Kryptowährungen
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 + 9 =