Bitcoin Kurs wird kurzfristig wieder in Richtung $7.250 steigen

2
BTC Kurs wird kurzfristig wieder in Richtung $7.250 steigen - Coincierge

Der Bitcoin Kurs ist in den letzten Tagen um über 15 Prozent gefallen. Dennoch ist der Krypto-Trader Brian Stutland von CME der Ansicht, dass er kurzfristig i September wieder auf 7.250 US-Dollar ansteigen wird.

Wir brauchen keine Banken oder einen Trading-Desk

Im Gespräch mit CNBCs Futures Now teilte Brian Stutland seine Position zum aktuellen Stand von Bitcoin mit. Nach Angaben des Krypto-Trader wird die weltweit größte Kryptowährung im September wieder auf 7.250 $ steigen. Strutland verbindet den jüngsten Rückgang mit den Fake-News, dass Goldman Sachs von seinen Plänen, einen Bitcoin-Trading-Desk zu eröffnen, zurückgetreten ist.

Anzeige

Tatsächlich ist der Preis von Bitcoin, wie auch der anderer Kryptowährungen, unmittelbar nach den Berichten, die in den Medien veröffentlicht wurden, erheblich gesunken. Der Bitcoin Kurs fiel um mehr als 400 $ in wenigen Minuten, während Ethereum (ETH) mit 12 Prozent einbrach. Dennoch ist unserer Meinung nicht die Fake News für den Kurs-Sturz verantwortlich, sondern der Sell-Off der 111.000 Bitcoin aus dem Silk Road Wallet.

Kurz nach den offiziellen Medien-Berichten meldete sich der Chief Financial Officer von Goldman Sachs auf der TechCrunch Disrupt Conference in San Francisco auf der Bühne zu Wort und bestätigte, dass es sich um “Fake News” handelte. Trader Stutland betont, dass Bitcoin nicht wirklich einen Trading Desk braucht, um effizient zu sein.

Ich würde sagen, vergiss die Jungs. Bitcoin wurde gemacht, um das Kapital von den Banken zu nehmen.

Die Volatilität muss sich reduzieren

Laut Stutland ist die Volatilität von Bitcoin eines der Dinge, die Investoren verängstigen. Er behauptet auch, dass wir uns in der Anfangsphase des Tiefpunktes befinden, nachdem wir Ende Dezember 2017 und Anfang Januar 2018 Allzeithochs erreicht haben. Laut Stutland wird es ein ganzes Jahr oder länger dauern, bis die Preise die Talsohle erreicht haben und die Menschen sich mit dieser Realität anfreunden. Stutland stellte auch fest, dass es zu Umstrukturierungen kommen wird:

Bitcoin, Ethereum und einige der Führer werden bleiben. Viele der Altcoins da draußen werden verschwinden.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelLA Dodgers nutzen Ethereum-Blockchain für „Krypto-Geschenk“
Nächster ArtikelBlockchain soll Leben retten: Technologie gegen Opioide

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

2 KOMMENTARE

    • Jeder gibt seine Meinung ab. Und die meisten liegen falsch. Deswegen versuchen wir immer über positive wie auch negative Prognosen zu berichten. LG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × zwei =