Bitcoin, Ripple, Bitcoin Cash und Ethereum – Kursanalyse 17.05.2018

0
XRP

Bitcoin Preis Highlights

  • Der Bitcoin Preis könnte seinen Abwärtstrend stoppen, da auf dem 1-Stunden-Chart ein doppelter Boden zu erkennen ist

Technische Indikatoren Signale

Die 100 SMA liegt immer noch unter den längerfristigen 200 SMA, um anzuzeigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach unten ist. Dies bedeutet, dass der Abwärtstrend eher fortsetzen wird. Die 200 SMA befindet sich mitten in der Formation und unterstreicht sozusagen die Widerstand-Stärke des Tops, die es zu durchbrechen gilt. Der RSI liegt derzeit weit über dem 50er Niveau und signalisiert derzeit die Überhand der Käufer. Doch befindet sich der RSI nahezu in der überkauften Zone, was auf Dauer die Erschöpfung der Käufer widerspiegeln könnte. Der Stochastik – Oszillator ist ebenfalls auf dem Weg nach oben, könnte aber bald wieder vom überkauften Niveau zurückkehren.

Bitcoin Chart von TradingView

Anzeige

Marktfaktoren

Bisher konnte sich der Bitcoin Preis nicht über die Widerstands-Barrieren durchsetzen. Viele Investoren warten im Moment noch auf bahnbrechende Neuigkeiten um einzusteigen. Der Großteil hat erwartet, dass während der Consensus Konferenz die Preise stark ansteigen werden, doch wie man in diesem Beitrag sehen kann, war dies seit Bestehen des Events noch nie der Fall. Erst Wochen danach konnten signifikante Kursgewinne erzielt werden.

 

Bitcoin Cash Preis Highlights

  • Bitcoin Cash fand Support in der Nähe der 1.220 $-Marke und erholte sich leicht gegenüber dem US-Dollar
  • Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine kurzfristige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand bei $1.340
  • BCH steht vor vielen Hürden nahe der Widerstands-Zonen bei $1.340 und $1.350

Bitcoin Cash erholt sich langsam von seinem Tief bei $1.220. BCH könnte kurzfristig steigen, dennoch müsste die starke Widerstandsbarriere bei $1.350 überwunden werden.

 

Technische Indikatoren Signale

Gestern gab es eine Abwärtsbewegung unterhalb $1.300. Der Preis lag unter dem Niveau von $1.240 und testete beinahe den $1.200-Support. Ein Tief wurde bei $1.220 gebildet, bevor der Kurs eine Erholung einläutete. Dem Kurs gelang es, den Widerstand bei $1.300 zu überwinden. Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine kurzfristige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand bei $1.340. Es scheint, als gäbe es eine große Barriere, die sich in der Nähe von $1.340 und $1.350 bildet. Ein Durchbruch über $1.350 könnten den Preis in Richtung des 100-Stunden-SMAs drücken und das nächste Widerstands-Niveau bei $1.400 anvisieren.

Bitcoin Cash Chart von TradingView

Bitcoin Cash Preisanalyse

Betrachtet man die Grafik, so zeigt der Preis positive Signale über 1.240 $. Dennoch wird es schwierig sein die Widerstand-Niveaus bei $1.350, $1.380 und $1.400 zu durchbrechen. Der MACD bewegt sich derzeit langsam in der bullishen Zone. Der RSI liegt nun über der 50er Marke und zeigt einen leichten Käufermarkt. Das größte Support-Niveau befindet sich derzeit bei $1.240, während, wie bereits erwähnt, der Widerstand bei $1.350 liegt.

 

Ethereum Preis Highlights

  • Der Ether Preis fand Support nahe der 677 $-Marke und begann eine Aufwärtskorrektur
  • Auf dem Stunden-Chart gab es einen Bruch des schrumpfenden Dreiecksmuster mit einem Widerstand bei $700
  • Ether steigt weiter und wird die Widerstandswerte bei $725 und $730 testen

Der Ethereum Preis begann eine Aufwärtsbewegung gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. ETHhandelt derzeit über $700 und könnte in Richtung $725-730 kurzfristig steigen.

Technische Indikatoren Signale

Gestern gab es eine starke Abwärtsbewegung unterhalb der 700 $-Marke. Der Kurs bildete mit 677 $ ein Tief. Anschließend begann ETH, Gewinne über 675 $ zu konsolidieren, bevor dieser eine Aufwärtsbewegung einleitete. Während der jüngsten Korrektur bewegte sich der Kurs über den Widerstand von 692 $. Auch auf dem Stunden-Chart gab es einen Bruch über einem schrumpfenden Dreiecksmuster mit einem Widerstand bei $700. Dem Ether Preis gelang es den Widerstand bei 708 $ und den 100 Stunden SMA zu durchbrechen. Der jüngste Preisanstieg deutet darauf hin, dass sich der Preis gut über $700 erholen konnte. Doch die nächsten Widerstands-Hürden stehen bereits bei $725 und $730 bevor, die Ethereum wahrscheinlich in den nächsten Stunden testen wird.

Ethereum Chart von TradingView

Ethereum Preisanalyse

Ein Durchbruch der Widerstandswerte bei $725 und $730 wird den Ether Preis weiter beflügeln und Gewinne in Richtung $742-745 bedeuten. Der MACD befindet sich wieder in der bullishen Zone. Der RSI liegt nun deutlich über der 50er Marke und beide Indikatoren zeigen derzeit die Kontrolle der Käufer. Das größte Support-Niveau befindet sich derzeit bei $700, während der Widerstand bei $725 wartet, durchbrochen zu werden.

Ripple Preis Highlights

  • Der Ripple Preis leitete eine Aufwärtskorrektur ein, nachdem er bis $0,6603 gehandelt wurde
  • Auf dem Stunden-Chart bildet sich ein aufsteigender Kanal mit Support bei $0,6900
  • XRP könnte sich weiter nach oben korrigieren, wenn es die Widerstandsmarke von $0,7150 durchbricht

Der Ripple Preis korrigiert sich langsam gegenüber dem US-Dollar und Bitcoin. XRP muss die Widerstandsmarke bei $0,7150 und den 100-Stunden-SMA überwinden, um weitere Gewinne zu erzielen.

Technische Indikatoren Signale

Nach einem deutlichen Rückgang fand der Ripple Preis Support bei $0,6500. Der Kurs begann nach dem Tief bei $0,6603 eine Aufwärtskorrektur und wurde über den Widerstand bei $ 0,6750 gehandelt. Auf dem Stunden-Chart bildet sich ein aufsteigender Kanal mit aktueller Unterstützung bei $0,6900. Allerdings scheint XRP zu kämpfen, um den Widerstand bei $0,7100 und den 100-Stunden-SMA zu durchbrechen. Ein Durchbruch über die Widerstandswerte bei $0,7100 und $0,7150 könnte einen Kursanstieg bis $0,7400 bedeuten.

Ripple Chart von TradingView

Ripple Preisanalyse

Betrachtet man den Chart, wird Ripple über dem Support-Niveau bei $0,6800 gehandelt. Doch um weitere Kursgewinne zu erzielen muss sich XRP über den Widerstand bei $0,7150 und dem 100 Stunden SMA bewegen, ansonsten könnte die Aufwärtsdynamik auf Dauer nachlassen. Besonders sollte man auf das bestehende Kanalmuster achten und diese als Kauf- beziehungsweise Verkaufssignal deuten, sobald der Kurs ausbricht. Der MACD liegt leicht im bullishen Bereich. Der RSI liegt nun deutlich über der 50er Marke.

 

Die Erklärung der Begrifflichkeiten der technischen Analyse können unter diesem Link eingesehen werden.

 

Hinweis: Dies ist keine Kaufempfehlung sondern ist lediglich die Meinung des Analysten. Technische Analysen garantieren keinen Erfolg beim Trading.

 

Quelle: Newsbtc, Image: Newsbtc und Tradingview, Image: pixabay, CC0

 

 

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin Momentum – Consensus 2018 ohne Boom?
Nächster ArtikelEthereum-Gründer Vitalik Buterin hilft EOS CTO: EOS „nicht wirklich sicher“

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × 1 =