Bitcoin, Ripple und Ethereum – Kursanalyse 20.06.2018

1
Bitcoin, Ripple, Ethereum – Chartanalyse 20.06 - Coincierge

Bitcoin Preis Highlights

  • Der Bitcoin Kurs befindet sich weiterhin innerhalb des absteigenden Kanals auf dem 4-Stunden-Chart
  • BTC konnte den Widerstand bei $6.800 nicht brechen und leitete eine Abwärtsbewegung ein

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt weiterhin unterhalb des längerfristigen 200 SMA, um zu bestätigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach unten ist. Wie bereits die Tage davor, ist dies ein Signal, dass der Verkaufsdruck durchaus weiterhin besteht. Bitcoin konnte den Widerstand bei $6.800 nicht durchbrechen. Anschließend wurde eine Abwärtskorrektur eingeleitet. Wie man dem Chart entnehmen kann ist der Preis unter Druck und könnte demnächst das Support-Niveau bei $6.500 testen. Wenn BTC die Support-Zone bei $6.500 durchbricht, könnte dieser in Richtung des Kanal-Supports bei $6.000 sinken. Der RSI befindet sich auf dem 4-Stunden-Chart bei der Marke rund um 49 und signalisiert derzeit ein relativ ausgeglichenes Verhältnis zwischen Käufer und Verkäufer. Der MACD befindet sich leicht in der positiven Zone. Um einen Trendwechsel einzuleiten, muss den Bitcoin Kurs den Widerstand bei $6.800, den Kanal-Widerstand sowie den 100 SMA durchbrechen.

Bitcoin Chart von TradingView

Anzeige

Marktfaktoren

Gestern hat die New Yorker FSA die insgesamt neunte Bitlicense an Square, dem Zahlungsdienstleister, vergeben, sodass sieben Millionen Kunden nun Zugang zu Bitcoin durch die App haben. Außerdem ist eToro CEO extrem bullish, wenn es um die Zukunft des Bitcoin geht. Bitcoin jetzt zu verkaufen ist wie Apple-Aktien 2001 zu verkaufen.

Leider wurde in der Nacht einer der größten Krypto-Börsen namens Bithumb gehackt, so dass rund 30 Millionen Dollar gestohlen werden konnten. Wir sind gespannt, wie sich dies auf den heutigen Tag weiterhin auswirken wird. Im Laufe des Tages berichten wir ausführlich über dieses Ereignis.

 

Ethereum Preis Highlights

  • Der Ether Kurs testete die Widerstands-Zone bei $545 gegenüber dem US-Dollar
  • Auf dem Stunden-Chart gibt es eine große bullishe Trendlinie mit Support bei $510
  • Ether bewegt sich derzeit nach unten und nähert sich dem Support bei $510 und dem 100 Stunden SMA

Technische Indikatoren Signale

Der Ether Preis hat sich gegenüber dem US-Dollar über die 510 $- und 530 $-Marke bewegt. Der Preis testete die Widerstandswerte bei $545 und $550. Ein Hoch wurde bei $549,04 gebildet, bevor der Kurs eine Abwärtskorrektur einleitete. Die ersten Unterstützungen liegen bei 515 $ und 516 $. Auf dem Stunden-Chart gibt es eine große bullishe Trendlinie mit Support bei 510 $. Eine weitere Unterstützung liegt nahe dem 512 $-Niveau und dem 100 Stunden SMA. Daher findet sich eine starke Support-Zone oberhalb der 510 $-Marke, die in naher Zukunft weitere Verluste verhindern könnte. Bei einem Bruch von $510 kann der Preis wieder auf das Niveau von $490 fallen.

Ethereum Chart von TradingView

Ethereum Preisanalyse

Betrachtet man den Chart, so sah sich der Preis einem starken Widerstand bei 545 $ gegenüber. Ether kann weiter korrigieren, aber es gibt durchaus die Chance, dass das Niveau um $510 standhalten könnte. Auf der aufwärtsgerichteten Seite liegt der Widerstand bei $540 und $545. Der MACD befindet sich derzeit in der rückläufigen Zone. Der RSI bewegt sich nach unten und liegt derzeit unter der 50er Marke und signalisiert den derzeitigen Verkaufsdruck. Das größte Support-Niveau findet sich bei $510, während der Widerstand bei $545 liegt.

 

Ripple Preis Highlights

  • Der Ripple Kurs bewegte sich nicht über den Widerstandsbereich von $0,5620
  • XRP muss über dem Support-Niveau bei $0,5250 bleiben, um weitere Verluste zu vermeiden

Technische Indikatoren Signale

Gestern sahen wir einen Aufwärtstrend über die 0,5400 $-Marke. Der Preis wurde sogar über die Widerstands-Zone bei $0,5600 gehandelt. Der Kurs bildete ein Hoch bei 0,5620 $ und leitete eine neue Abwärtsbewegung ein, sodass der Preis unter die Marke von 0,5400 $ gesunken ist. XRP durchbrach den 100 Stunden SMA und testete den $0,5200 Support. Ripple befindet sich derzeit noch in einem aufsteigenden Kanal und teste derzeit den Kanal-Support. Wenn dieser durchbrochen wird, ist es möglich, dass XRP die nächste Support-Zone bei $0,5100 anvisiert.

Ripple Chart von TradingView

Ripple Preisanalyse

Betrachtet man den Chart, muss der Preis über dem Support-Niveau von $0,5250 bleiben. Auf der aufwärtsgerichteten Seite liegt ein anfänglicher Widerstand bei $0,5400. Der MACD hat sich wieder in die rückläufige Zone bewegt. Der RSI liegt nun deutlich unter der 50er Marke und signalisiert den derzeitigen Verkaufsdruck. Das größte Support-Niveau findet sich bei $0,5250, während der Widerstand bei $0,5400 liegt.

Die Erklärung der Begrifflichkeiten der technischen Analyse können unter diesem Link eingesehen werden.


Hinweis: Dies ist keine Kaufempfehlung sondern ist lediglich die Meinung des Analysten. Technische Analysen garantieren keinen Erfolg beim Trading. Kryptowährungen sind ein hochriskantes Investment, sogar ein Totalverlust ist möglich. Die Verluste können auf Dauer auch Auswirkungen auf die Gesundheit haben. 

Quelle: Newsbtc, Image: Newsbtc und Tradingview, Image: pixabay, CC0

Bitcoin Börse im Vergleich

 

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin jetzt zu verkaufen ist wie Apple-Aktien 2001 zu verkaufen | eToro CEO
Nächster Artikel31,5 Millionen USD: Südkoreanische Bitcoin-Börse gehackt, Ein- und Auszahlungen angehalten

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

1 KOMMENTAR

  1. ich glaube das die exchange hacker bezahlt werden, von den “BANKEN” … warum, ,könnt ihr euuch selber ausmalen !!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn − acht =