Bitcoin wird sich eher in Richtung $10.000 als auf $5.000 bewegen

0
BTC wird sich eher in Richtung $10.000 als auf $5.000 bewegen - Coincierge

Die üblichen Verdächtigen haben wieder einmal in CNBCs Fast Money über die zukünftige Preisentwicklung des volatilen Krypto-Marktes spekuliert. Während die Schlagzeilen der letzten Tage durchwachsen waren, konnte sich Bitcoin etwas von seinem Tief erholen.

“Wir sehen eher $10.000, als $5.000.”

Am Mittwoch nahm Michael Moro, CEO von Genesis Trading und Genesis Capital, an CNBCs Show Fast Montey teil, um über den derzeitigen Krypto-Markt zu diskutieren. In den letzten Tagen übertraf Bitcoin zum ersten Mal seit drei Wochen das Preisniveau von 7.000 Dollar, ohne dass ein klarer Grund für dessen Anstieg vorhanden war. Als mögliches Argument wies Moro auf die jüngste ETF-Entscheidung der SEC hin und machte auf den damit verbundenen Anstieg der offenen Short Positionen aufmerksam.

Anzeige
krypto signale

Ich glaube, den Bären ist klar geworden, dass ihnen die Luft ausgeht.

Der CEO von Genesis Capital bringt einen interessanten Punkt zur Sprache. Die Tatsache, dass Bitcoin nicht unter die $6.000 gefallen ist, dass Niveau halten konnte und sogar der Ablehnung der ETFs trotzen und sogar noch eine Erholung verzeichnen konnte, zeigt deutlich, dass den Bären tatsächlich die Luft zumindest etwas ausgehen könnte.

Die Stimmung des derzeitigen Krypto-Marktes

Was ich auch für wichtig halte, ist, dass ich glaube, dass der Markt jetzt versteht, dass die ETF-Zulassung der SEC nicht so bald erfolgen wird. Die Stimmung am Markt bezüglich des Zulassungsverfahrens ist weitaus gedämpfter, was meiner Meinung nach einen gesünderen Ausblick für die nächsten 12 Monate gibt.

Moro stellt aber außerdem fest, dass derzeit kein starkes Kaufvolumen vorhanden ist, was darauf hindeutet, dass die Bullen auch noch nicht bereit sind, den Bitcoin Kurs nach oben zu treiben. Nichtsdestotrotz offenbarte Genesis Capital Executive, dass er vermutet, dass Bitcoin demnächst in Richtung $10.000 steigen könnte und dies wahrscheinlicher ist, als dass Bitcoin das Support-Niveau von $5800 durchbrechen und die $5.000-Marke anvisieren könnte. Wie sich der Markt demnächst entwickelt wird sich zeigen, John Mcafee ist sich zumindest sicher, dass Bitcoin der neue Goldstandard wird.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

 

 

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelJohn McAfee: Bitcoin wird der neue Goldstandard
Nächster ArtikelDer Kampf um die globale Währung – Bitcoin versus Dollar, Euro und Yuan

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins + 20 =