Blockchain CEO prognostiziert große Dinge für Bitcoin in 2018

5
Blockchain CEO prognostiziert große Dinge für BTC in 2018 Coincierge

Der CEO von Blockchain war kürzlich in einem Interview zu sehen, um über den aktuellen Stand der Krypto-Industrie zu diskutieren, wobei er das institutionelle Interesse als primären Diskussionspunkt hervorhob.

Wir werden eine positive Konsolidierung in Q3 sehen

In einem Bloomberg-Interview vom 20. Juli äußerte sich Peter Smith, CEO der beliebten Krypto-Infrastrukturfirma Blockchain, zum jüngsten Anstieg von Bitcoin. Auf die Frage, ob der Schritt über die 6.800 $ und 7.000 $ Widerstands-Zonen hinaus der “Anfang von etwas Längerfristigem” sei, sagte Smith folgendes:

Anzeige
krypto signale

“Ich denke, in den letzten Jahren haben wir viele wirklich schnelle Steigerungen und wirklich schnelle Rückgänge erlebt, dann eine Art langsame Konsolidierung des Marktes. Ich denke, wir sehen jetzt eine weitere langsame Konsolidierung des Marktes und wir werden wahrscheinlich im nächsten Quartal eine sehr moderate oder positive Preiskonsolidierung erleben.”

Einzelhandelsmarkt verlangsamt sich mit zunehmendem institutionellen Interesse

Zudem machte der CEO von Blockchain darauf aufmerksam, dass der institutionelle “Orderflow” zugenommen hat, während die Investitionen und das Interesse der Privatkunden nachlassen. Später erläuterte er den Kommentar Einzelhandel versus Institution wie folgt:

“Ich denke, im Moment sehen Sie einen ziemlich langsamen Einzelhandelsmarkt und historisch gesehen wurde der Markt vom Einzelhandel angeführt. Sie sehen einen ziemlich großen Aufschwung auf dem institutionellen Markt und das ist ein wesentlicher Grund, warum Bitcoin besser abschneidet.”

Seine eigene Firma startete Blockchain Principal Strategies wenige Wochen vor dem Interview, das als One-Stop-Shop für institutionelle Kunden gedacht ist. Trotz einer insgesamt positiven Stimmung hinsichtlich der institutionellen Beteiligung erwartet Smith jedoch, dass die institutionellen Auswirkungen über einen etwas längeren Zeitraum eintreffen werden und weist darauf hin, dass die Branche die volle Wirkung dieser Investoren erst Mitte 2019 spüren wird.

Bitcoin Marktdominanz steigt auf 47 Prozent

Wie Smith im Interview sagte, werden Institutionen vorrangig Bitcoin favorisieren, was zu einem Ungleichgewicht zwischen dem in Bitcoin investierten Kapital und einem Altcoin wie Ethereum führt. Speziell aufgrund der kommenden ETF-Entscheidung wird vermutlich die Martkdominanz von Bitcoin weiter steigen, da viele ihre Altcoins gegen Bitcoin tauschen werden.

“Institutionen, wenn sie in den Krypto-Markt kommen, kaufen Bitcoin normalerweise zuerst. Und so erwarte ich, dass Bitcoin in den nächsten sechs Monaten besser abschneidet als andere große Kryptos.”


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBitcoin Bull-Run in Richtung $10.000-Marke
      Nächster ArtikelAnalyst: Diese Bitcoin Rallye ist anders

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

      5 KOMMENTARE

      1. Es wäre schon mal ein kleiner Beitrag von Herrn Smith, wenn blockchain.info endlich auch Segwit unterstützen würde. Das ist ein Skandal sondersgleichen, dass die das immer noch nicht umsetzen, obwohl sie schon im Januar 2017 (!) vergekündet hatten, dass sie “Segwit ready” seien.

          • Ja, in der Tat. Wäre übrigens schön, wenn ihr das mehr thematisieren würdet. Bitpay gehört auch zu den Segwit-Verweigerern. Bitcoin wird diese Verweigerung nicht aufhalten, aber Blockchain.info hostet halt immer noch eine riesige Anzahl von Wallets….
            Vor diesem Hintergrund offenbart sich jedenfalls der Blockchain.com-CEO als großer Schwätzer, wenn er von großen Dingen faselt, aber die simplen Dinge gar nicht angeht. Ein Schelm, wer dabei an andere Interessen denkt 😉

            • Wir sind gerade dabei, einen Mega-Post mit SegWit-kompatiblen Wallets, Mining-Pools und Diensten erstellen und wollen diejenigen, die SegWit (noch) nicht unterstützen, befragen, warum sie SegWit nicht implementieren bzw. ob sie vorhaben, das zu tun. Das dauert natürlich etwas länger.

              Falls Du Tipps oder vielleicht sogar Antworten erhalten hast, würden wir uns über Dein Feedback freuen. Liebe Grüße.

      2. Das klingt gut 🙂
        Mit Antworten oder besonderen Tipps kann ich leider nicht dienen…
        Was Wallets und Segwit angeht, habe ich mit Coinomi gute Erfahrungen gemacht, obwohl die keine volle Open-Source-Lizenz haben. Letzten Endes habe ich dem Team dann doch vertraut. Vor allem, da ich keine wirkliche Alternative gesehen habe. Mit Electrum bin ich gescheitert 🙁
        Samurai scheint ein gutes Ding zu werden, ist aber noch in der Alpha. Mal sehen.

        Es ist generell gut zu wissen, wer von den Wallets, Börsen etc. pp. welches Segwit-Format unterstützt. Diese Infos sind echt ziemlich Mangelware.
        Danke für euren Einsatz.

      HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      18 − 5 =