CBOE Analyst: Bitcoin Kurs hat noch nicht den Tiefpunkt erreicht

CBOE Analyst BTC Kurs hat noch nicht den Tiefpunkt erreicht - Coincierge

Während die Kryptowährungsmärkte von ihren Jahrestiefstständen entfernt sind und Bitcoin mit dem Support-Niveau um 6.000 $ eine zunehmende Stabilität zeigt, behauptet ein Cboe-Optionsexperte dennoch, dass die Krypto-Märkte wahrscheinlich noch nicht den Tiefpunkt erreicht haben.

Marktstimmung weiterhin nahe dem Jahrestiefstand

Da die Marktstimmung nahe dem Tiefststand ist, hat die jüngste Rallye, bei der BTC von knapp 6.000 $ auf den aktuellen Bitcoin Kurs bei rund 6.600 $ anstieg, den Anlegern Hoffnung gegeben, dass die Kryptowährungsmärkte bereits den Tiefpunkt gesehen haben. Diese Hoffnung wird durch Kommentare von Branchenexperten wie Mike Novogratz gestützt, die bis Ende des Jahres einen Bitcoin Preis von über 10.000 Dollar prognostizieren.

Anzeige

Obwohl die Anleger derzeit vorsichtigen Optimismus äußern, bittet Kevin Davitt, Senior Dozent am Options Institute von Cboe Global Markets, um Vorsicht. Er erinnert die Trader daran, dass Bitcoin und die Kryptowährungsmärkte diese Rallyes schon mehrmals in diesem Jahr erlebt haben.

Vielleicht ist dies der Beginn eines sinnvollen Aufstiegs der Kryptos nach Monaten des Drucks. Es wird sich zeigen, ob diese Rallye Etappen haben wird… Seit Beginn des Rückgangs Anfang Januar gab es für Bitcoin mindestens fünf signifikante Bewegungen, die prozentual höher lagen. Während sich Kryptos kurzfristig mit relativ gedämpfter Volatilität bewegen können, gibt es keine Garantie, dass es so weitergeht.

Bitcoin Chart von TradingView

Kryptowährungsmärkte verzeichnen leichte Verluste

Davitts Warnung ist historisch betrachtet korrekt, denn jedes Mal, wenn sich die Märkte seit dem Januar-Crash erholten, ist man danach auf niedrigere Tiefstände gefallen. Allerdings hat Bitcoin in letzter Zeit eine zunehmende Stabilität gezeigt. Nachdem Bitcoin von seinem Monatshochs von 7.400 $ Anfang des Monats gefallen war, bewegte er sich in den letzten drei Wochen zwischen 6.200 $ und 6.900 $.

Die Stabilität von Bitcoin hat das Vertrauen der Anleger gestärkt, was dazu geführt hat, dass viele Altcoins in den letzten Tagen um 20 Prozent gestiegen sind. Diese Preisanstiege wurden vom Ripple Kurs angeführt, welcher von 0,27 $ auf Höchststände nahe 0,77 $ kletterte, bevor es sich bei seinem aktuellen Kurs von 0,52 $ stabilisierte.

Die meisten Trader werden den Bitcoin genauestes beobachten um zu beurteilen, ob der Boden bereits erreicht wurde oder ob man mit einem weiteren Tiefstand im Jahr 2018 rechnen muss. Dennoch sollte man optimistisch ins vierte Quartal blicken, denn mit Bakkt ist ein Game Changer im Rennen.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Der Battle Infinity Presale hat begonnen!

  • Gaming, NFT & Börse
  • Staking möglich
  • Vorverkauf startete am 11.07.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten
  • Frage

    Die Nachrichten hier sind genauso wie die Marktstimmung. Wieso bleibt ihr nicht positive trotz senkendem kurs. Nicht nur reagieren, seid mal kreativ.

    HICH

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

14 + 14 =