CoinDeal – Dynamisch entwickelte Kryptowährungsbörse

0
CoinDeal
Anzeige

Hinweis: Dies ist ein bezahlter Artikel, für den Inhalt ist ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich. Für versprochene Leistungen oder Empfehlungen trägt Coincierge keinerlei Haftung.

Die Kryptowelt wird von Tag zu Tag stärker. Bitcoin erreichte im Dezember letzten Jahres einen gewaltigen Andrang, sodass der Bitcoin Kurs nahezu $20.000 erreichte.

Wie alles begann

Bitcoin hat grundsätzlich zwei entscheidende Funktionen – zum einen als Zahlugsmöglichkeit und zum anderen als Vermögenswert. Um digitale Vermögenswerte zu traden, ist es notwendig eine zuverlässige und professionelle Anlaufstelle zu finden, in der man Bitcoin kaufen und verkaufen kann. Aus diesem Grund wurde CoinDeal, eine innovative Krypto-Börse ins Leben gerufen.

Für diejenigen, die noch nie etwas von CoinDeal gehört haben, folgen nun ein paar Informationen. Die Kryptowährungsbörse wurde Anfang des Jahres von drei polnischen Staatsbürgern gegründet: Adam Bicz, Filip Dzierżak und Kajetan Maćkowiak. Alle drei haben bereits fundierte Erfahrungen im Bereich der Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie sammeln können. Bevor CoinDeal gegründet wurde, haben Bicz und Maćkowiak die Plattform BuyCoinNow.com, sowie PayCoiner.com entwickelt, bei der man einfach und bequem Bitcoin zu einem niedrigen Preis kaufen konnte.

In dieser Zeit konnten die Gründer eine Menge über die Krypto-Community, sowie über die Blockchain lernen, sodass man sich für ein Produkt entschieden hat, welches vor allem die Bedürfnisse der Kunden befriedigt und Lösungen für viele Probleme in der Krypto-Industrie bereitstellt. Maćkowiak stimmt dem zu: “Es ist sehr wichtig die Kunden-Seite des Business zu verstehen. „Ich glaube, das ist unser Schlüssel zum Erfolg.”

Der Community eine Stimme geben

CoinDeal hat viele Vorteile, doch man konzentriert sich vor allem auf die wesentlichen Themen wie: Sicherheit, Community und zukünftige Entwicklungen

CoinDeals Ziel ist es, eine der sichersten Kryptowährungsbörsen zu sein, die eine aktive Community besitzt und diese bei zukünftigen Unternehmens-Entscheidungen ein Mitspracherecht gewährt. Dieser Ansatz führte dazu, dass CoinDeal in kürzester Zeit zu einem attraktiven Marktplatz wurde und sich steigender Beliebtheit erfreut. In nur drei Monaten, seit der Gründung des Unternehmens, konnte CoinDeal ein tägliches Transaktionsvolumen von drei Millionen Dollar verzeichnen. CoinDeal Mitgründer Dzierżak: “Wir waren uns sicher, dass wir ein gutes Produkt anbieten, aber mit diesem Ergebnis hat keiner gerechnet, es ist eine große Überraschung”.

CoinDeal bietet ein Affiliate-Program sowie die Möglichkeit, in der User über die Listung neuer Kryptowährungen abstimmen können. Beim Affiliate-Programm können Benutzer ihre Freunde einladen und erhalten sozusagen einen Teil der Tradinggebühren als Provision.

Momentan, gibt es 20 Trading-Paare, größtenteils in Kombination mit Bitcoin (BTC) aber auch Ripple (XRP) und Euro (EUR) sind verfügbar. Zukünftig wird die Zahl der Trading-Paare weiterhin steigen. Wichtig ist den CoinDeal-Gründern, nah an der Community zu sein, um Verbesserungsvorschläge sowie Eindrücke zu integrieren. Ein Kunden-Beispiel ist das FTO/EUR Trading-Paar, dass ein Rekord im Tradingsvolumen auf CoinDeal erreichte. Um bessere Tradingerfahrungen anzubieten, hat CoinDeal als eine der ersten Plattformen das Paar SHND/XRP eingeführt.

Stetige Entwicklung

Die bereits gesammelten Erfahrungen und früheren Projekte waren hilfreich bei der Umsetzung. Vor allem bei der Integrierung der Fiat-Währungen wie denEuro. Neben einer aktiven Community, bietet CoinDeal einen schnellen und umfangreichen 24/7 Support an. Das Support Team ist mehrsprachig, sodass man ohne Probleme in nahezu jeder Sprache mit der Börse in Kontakt treten kann. Die Website selbst ist ebenfalls mehrsprachig, damit eine einfache Handhabung für Benutzer gewährleistet ist. Alle Informationen für registrierte Benutzer sind in Englisch, Chinesisch, Deutsch und Koreanisch verfügbar. Bald, wird CoinDeal auch eine polnische und russische Übersetzungen einführen.

Die drei Gründer: Bicz, Dzierżak und Maćkowiak wollen nicht anonym bleiben. Um ihr Wissen rund um den Krypto-Markt zu verbreiten, nahmten sie teil an der wichtigsten Veranstaltung des Jahres: Der Blockchain-Consensus-Konferenz 2018 in New York City. Sie wurden nicht nur herzlichst empfangen, sondern es ergaben sich in dieser Woche neue Businessmöglichkeiten. Im Vordergrund der Reise stand, wichtige Lizenzen für den Krypto-Handel in den USA zu bekommen, um den amerikanischen Markt zu erschließen.

CoinDeal zielt aber nicht nur auf den amerikanischen Markt. Desweiteren hat man sich auch für den schweizer Markt beworben und man hofft, dass aufgrund der hohen Sicherheits-Standards, die CoinDeal bietet, man bald in der Schweiz präsent sein könnte.

Hier erfahren Sie mehr über die Sicherheits-Standards der Börse. CoinDeal Gründer Bicz untermauerte die: “Für mich als Programmierer, ist das höchste Sicherheitsniveau das Wichtigste. Jedes Unternehmen, das mit Kapital seiner Nutzer zu tun hat, sollte dies im Hinterkopf behalten”.

Abonniere CoinDeal: Facebook, Twitter, LinkedIn, VKontakte, YouTube.

www.coindeal.com
https://coindeal.com/support

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × drei =