Ehemaliger PayPal CEO: Bitcoin ist nur ein kurzfristiger Kult

Ehemaliger PayPal CEO BTC ist nur ein kurzfristiger Kult - Coincierge

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Der Auftritt eines ehemaligen Paypal-CEOs auf CNBC hat das Thema Kryptowährungen und Bitcoin mit einem kurzfristigen nicht ernst-zunehmenden Kult verglichen.

Bitcoin ein Kult? I Don’t Think So

Obwohl der Kryptowährungsmarkt im letzten Jahr zweifellos etwas an Schwung gewonnen hat, gibt es immer noch einige, die auf das alte Systeme beharren und Kryptowährungen immer noch für einen Betrug halten. Einer dieser Personen ist Bill Harris, der Bitcoin zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr als „den größten Betrug der Geschichte“ bezeichnet hat. Für diejenigen, die nicht wissen, Bill Harris war von 1999 bis 2000 CEO von Paypal und gründete später ein Online-Finanzdienstleistungsunternehmen.

Anzeige

Während sein Lebenslauf vermuten lässt, als wäre er ein Befürworter des digitalen Zeitalters, werfen seine Aussagen bezüglich Bitcoin & Co. ein anderen Bild auf.
Harris eröffnete das Segment auf CNBC Fast Money, indem er zuerst die Community rund um Krypto als „Kult“ bezeichnete und dann die Features, die Bitcoin ausmachen, herunterspielte.

„Der ‚Kult‘ von Bitcoin stellt viele Ansprüche – dass er sofort, kostenlos, skalierbar, effizient, sicher, weltweit akzeptiert und nützlich ist. Es ist nichts davon.“

Von allen Persönlichkeiten sollte ein ehemaliger Internet-zentrierter Firmenchef wissen, dass eine Massen-Adoption in neun Jahren nicht realisierbar ist. Wenn man sich Harris‘ Aussagen vor Augen hält, ist es offensichtlich, dass er keine Nachforschungen angestellt hat. Bitcoin hat sich schnell zu einem der sichersten Netzwerke der Welt entwickelt, wobei die Unveränderlichkeit durch Dezentralisierung eine der wichtigsten Eigenschaften dieses Netzwerks ist.

Last but not least ist das Bitcoin-Netzwerk skalierbar, wobei das Lightning Network tagtäglich Fortschritte macht. Und sobald das Lightning Network oder ähnliche Skalierbarkeitslösungen wie zum Beispiel bloxroute zum Tragen kommen, ist es (mehr als) wahrscheinlich, dass sofortige, (im Wesentlichen) freie und effiziente Transaktionen mit einem globalen Netzwerk von Händlern, Einzelpersonen und Unternehmen gewährleistet werden.

Der ehemalige Paypal-CEO vergisst außerdem, auf das Wichtigste hinzuweisen: Bitcoin ist ein dezentralisiertes Netzwerk, das unzensierbare, unveränderliche und grenzüberschreitende Transaktionen ermöglicht.

Trotz der Tatsache, dass Brian Kelly, CNBCs hauseigener Kryptoanalyst diese Stärke dem Bitcoin-Kritiker vor Augen führte, wollte Harris nichts damit zu tun haben und tat weiterhin sein Bestes, um diese neue aufkeimende Anlageklasse zu diskreditieren.


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

15 − 9 =