Ethereum Classic | Entstehung und Details

0
Ethereum Classic | Entstehung und Details

Ethereum (ETH) und Ethereum Classic (ETC) klingen beide ähnlich und haben auch einiges gemeinsam. Aber wie entstand Ethereum Classic und wie unterscheidet sich die digitale Währung von Ethereum?

Was ist Ethereum Classic?

Ethereum Classic (ETC) ist keine neue Kryptowährung, sondern eine, die durch eine Abspaltung, einen sogenannten “Hard-Fork”, entstand. Ethereum und Ethereum Classic teilen sich eine Blockchain bis hin zum Block 1920000. Danach spalteten sich die Wege.

Die Abspaltung hatte einen Grund: Eine Rückerstattung von DAO Token.

Der DAO-“Hack”

Was ist DAO?

Anzeige

Die dezentrale autonome Organisation (bekannt als DAO) sollte dezentrale Investoren zusammenführen, um in (dezentrale) Projekte zu investieren. Die Investoren hätten an Beteiligungen, Dividen, etc. Geld verdienen können und die Projekte hätten einen Geldgeber bekommen.

Die DAO wäre auch ein Experiment zu der These “Die Weisheit der Vielen” (wisdom of the crowd) geworden. Aus diesem Experiment wurde aber leider nichts.

Die DAO, programmiert als ein smarter Vertrag auf der Ethereum Blockchain, wurde im Mai 2016 angekündigt. Interessierte konnten teilnehmen, indem Sie Ether an eine Adresse schickten und als Gegenleistung DAO Token erhielten. Insgesamt bestand die DAO aus mehr als über 150 Millionen USD.

Das Hintertürchen

Die DAO wurde mit einer Art Hintertürchen für Investoren ausgestattet, eine “split function”, die Investoren nutzen konnten, um die DAO zu verlassen.

Am 18. Juni wurde dieses Hintertürchen zum Verhängnis. Es gelang einem “Angreifer” über dieses Hintertürchen 3,6 Millionen Ether zu ergattern.

Nach diesem Desaster für die Entwickler der DAO und die Investoren wurden mehrere Pläne für das weitere Vorgehen (teilweise heftig) diskutiert.

From Soft- zum Hard-Fork

Zuerst war ein Soft-Fork geplant. Dieser hätte den Hacker daran gehindert, die 3,6 Millionen Ether auszuzahlen. Allerdings war es nicht möglich, diesen Soft-Fork durchzuführen.

Deswegen musste ein Hard-Fork her. Per Hard-Fork würde der smarte Vertrag “DAO” in einen “Auszahlungsvertrag” abgeändert. Investoren erhielten ihre anfängliche Investition zurück und das Kapitel DAO würde beendet. Aber der Hard-Fork war umstritten. Beide Seiten hatten ihre Argumente:

Einige Argumente gegen einen Hard-Fork:

  • “Code is law” (zu deutsch Code ist Gesetz)
  • Sobald man einmal etwas an der Blockchain verändert, muss man das immer wieder machen
  • Die Blockchain ist unveränderbar und sollte das auch immer bleiben

Einige Argumente für einen Hard-Fork:

  • Zu viele Ether wären in den Händen eines wohl schädlichen Unbekannten
  • Ein Hard-Fork biete der Regierung und Justiz keinen Grund zum Eingreifen

Block 1920000

Dieser Block kann als eine Art “Genesis-Block” für Ethereum Classic angesehen werden. Der Hard-Fork fand mit diesem Block statt und ca. 89% unterstützen den Hard-Fork. Die restlichen 11% hingegen weigerten sich, am Hard-Fork teilzunehmen. ETC wurde geboren.

Ethereum vs Ethereum Classic | Die Unterschiede

Ethereum Classic vs Ethereum ist aber mehr als nur der DAO Vorfall.

  1. Zum Beispiel hat Ethereum Classic drei unabhängige, dezentrale Teams, die an ETC arbeiten
  2. ETC bleibt beim Proof-of-Work-Algorithmus, d.h. ETC kann länger geschürft werden
  3. Es wird maximal 230.000.000 ETC geben
  4. ETCDEV arbeitet an “Sidechains” und am Internet der Dinge
  5. ETC ist vor allem in Südkorea und China sehr beliebt

Ethereum Classic kaufen

Ether und Ether Classic Adressen ähneln sich, passen Sie deswegen auf, wohin Sie Ihre Ether Classic senden.

Die beste Anlaufstelle für den Ether Classic – Einkauf ist die Wechselstube Anycoin*. In nur wenigen Minuten können Sie dort ein Benutzerkonto erstellen – aber natürlich immer mit einem sicheren Passwort und einer Zwei-Faktor-Authentifizierung!

Die deutschsprachige Wechselstube lässt Sie schnell und einfach Ether Classic einkaufen.

Alternativ können Sie Ether Classic bei Binance* einkaufen. Das Gute an Binance* ist, dass Sie keine Verifizierung benötigen, wenn Sie weniger als den Gegenwert von zwei Bitcoins auszahlen möchten.

Sobald Sie ein Konto mit Zwei-Faktor-Authentifizierung und starkem Passwort erstellt haben, können Sie Bitcoin, Ether oder jede andere angebotene Währung einzahlen. Bei Binance werden die Paare BTC/ETC und ETH/ETC angeboten, d.h. Sie können ETC mit Bitcoin oder Ether kaufen.

Bei einer Bitcoin-Einzahlung sollten Sie auf die Transaktionsgebühr achten. Sparen Sie sich Transaktionsgebühren und überweisen Sie eine schnellere und günstigere digitale Währung an Binance. Danach können Sie diese auf Binance in Bitcoin oder Ether umwandeln, um anschließend ETC zu kaufen.

Falls Sie noch keine digitale Währungen besitzen oder diese nicht umtauschen möchten, können Sie digitale Währungen bei diesen Anbietern einkaufen:

Bitcoin-BörseSpracheBenutzerfreundlichAnleitung
Bitpanda*DeutschJaBitpanda Anleitung
Coinbase*DeutschJaCoinbase Anleitung
Bitcoin.de*DeutschMittel-
Cex.io*EnglischJaCex.io Anleitung

Ethereum Classic Wallet | ETC sicher lagern

Kryptowährungen sollten Sie niemals auf einer Börse lagern. Diese können gehackt werden und wurden das schon oft. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Ether Classic auf einen eigenen Wallet überweisen.

Sobald Sie größere Investments tätigen und Ihr Geld nicht verlieren möchten, kommen Sie an einem Hardware Wallet nicht vorbei. Ein Hardware Wallet ist der wohl sicherste Wallet für alle Kryptowährungen und damit auch für ETC. Die aufgelisteten Hardware Wallets unterstützen Ether Classic. Die besten Hardware Wallets:

Hardware WalletBenutzerfreundlichOpen SourceWährungen
TrezorJaJaBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin uvm.
Ledger Nano SJaNeinBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin, Ripple uvm.
Ledger BlueJaNeinBitcoin, Ether und ERC20 Token, Litecoin, Ripple uvm.

Alternativ können Sie eine Software herunterladen. Achten Sie aber darauf, dass Sie ein sicheres Umfeld für Ihre Münzen schaffen. Ein Mindestmaß an Sicherheit ist ein dauerhaft gutes Antiviren-Programm*.

Image via ethereumclassic.github.io

Vorheriger ArtikelAnleitung: Zilliqa kaufen und verkaufen (ZIL)
Nächster ArtikelBitcoin Cash
Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

14 + zehn =