Google hebt Werbungsverbot für Kryptowährungen teilweise auf

0
Google hebt Werbungsverbot für Kryptowährungen teilweise auf

Am 25. September kündigte Google an, dass die Richtlinien für Finanzprodukte und -dienstleistungen aktualisiert werden. Ab Oktober können regulierte Kryptowährungsbörsen aus den Vereinigten Staaten und Japan Werbung bei Google schalten. Andere Werbetreibende, die einen Bezug zu Kryptowährungen haben, müssen weiterhin eine Zertifizierung für eingeschränkt zulässige Finanzprodukte bei Google beantragen. Werbung für ICOs, Wallets und Beratung ist nach wie vor nicht erlaubt.

 

Verbraucherschutz oder doch FBI?

Da die meisten Kryptowährungsbörsen unreguliert sind, tut sich der Laie schwer, in Kryptowährungen zu investieren und ist deswegen oft Gefahren ausgesetzt. Laut CNBC waren genau solche Bedenken der Grund dafür, dass Plattformen wie Facebook, Twitter, Snapchat und Google Krypto-bezogene Werbung nicht mehr anbieten – und natürlich um böswillige Anbieter auszuschließen. Andere Quellen berichten, dass das FBI zu diesem Schritt gezwungen hat.

Anzeige

Google’s Scott Spencer sagte in einem Interview über Googles ursprüngliches Verbot:

Wir haben keine Kristallkugel, und wir wissen nicht, wohin es in Zukunft mit Kryptowährungen gehen wird, aber wir haben genügend [Vermögensschäden] oder Potenzial für [Vermögensschäden] gesehen. [Es handelt] sich um einen Bereich, dem wir mit äußerster Vorsicht begegnen wollen.

Facebook begann im Juni, ausgewählte Krypto-bezogene Werbung zuzulassen, und jetzt scheint Google dem Beispiel zu folgen, indem es einigen ausgewählten Unternehmen erlaubt, Werbeflächen zu buchen. Das Unternehmen verbietet jedoch nach wie vor den Vertrieb von Mining-Apps, die Kryptowährungen auf dem Smartphone schürfen.

 

Neue Regeln – Chance für regulierte Börsen

Im Oktober 2018 ändert sich die Google Ads-Richtlinie zu Finanzprodukten und -dienstleistungen. Regulierte Börsen für Kryptowährungen dürfen dann in Japan und den Vereinigten Staaten beworben werden. Werbetreibende benötigen die Zertifizierung von Google für das Land, in dem ihre Anzeigen ausgeliefert werden. Diese kann nach dem Inkrafttreten der Richtlinie im Oktober beantragt werden. Diese Richtlinie gilt weltweit für alle Konten, mit denen für diese Finanzprodukte geworben wird.

Durch diese obere Bekanntgabe haben Unternehmen wie Bakkt die Möglichkeit, ihre Marketing-Strategie von Anfang an voll durchzuziehen, was für den Krypto-Markt nur gut sein kann.


Quelle: Cryptoslate, Photo by Paweł Czerwiński on Unsplash, CC0

Zuletzt aktualisiert am 26. September 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger Artikel„Bitcoin Bärenmarkt vorbei, Kryptowährungen müssen noch 200 Tage leiden.“
Nächster ArtikelBank of Korea: “Kimchi Premium” könnte in Bitcoin Märkten wieder auftauchen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins + 18 =