Happy Birthday Ethereum & Ethereum Hard-Fork

Happy Birthday Ethereum & Ethereum Hard-Fork

Treten Sie unserem TELEGRAMMKANAL bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Am 30. Juli 2015 wurde Historisches vollbracht. Der Block 1.028.201 wurde im Ethereum-Testnet erreicht, das letzte Puzzleteil für den Start des Ethereum-Netzwerkes wurde enthüllt.

Diese Block-Nummer ist sowohl eine Primzahl als auch ein Palindrom. Ein Palindrom ist eine Zahl, die vorwärts und rückwärts dieselbe Zahl ergibt. „So wie es uns gefällt“, sagte Stephan Tual damals.

Anzeige

Das neue Zeitalter von Ethereum war eingeleitet. Die Kryptowährung von Ethereum (Ether) war zunächst um die 0,30 USD wert. Nur sieben Monate später, im Februar 2016, lag der Preis für einen Ether bereits bei 20 USD. Im Frühjahr 2017 stieg Ether auf ein Hoch von 420 USD und im Januar 2018 sogar auf 1417 USD. Derzeit liegt der Ethereum-Preis erneut bei 420 USD.

Großes steht bevor

Seit dem Start von Ethereum tat sich einiges in der Blockchain-Welt. Bekannte und große Investoren interessieren sich für die Technologie der Kryptowährungen. Smarte Verträge, die Ethereum anbietet, sind interessant geworden.

Vitalik Buterin, der Gründer von Ethereum, möchte bis zu einer Million Transaktionen pro Sekunde auf der Ethereum Blockchain ermöglichen. Umgesetzt werden soll das Ganze mit Hilfe von Sharding und Plasma, zwei Skalierungslösungen.

Hunderttausende Transaktionen pro Sekunde sollen noch in diesem Jahr folgen. Sharding ist bereits auf Github. Das Upgrade wird bis 2020 erwartet. Falls die Upgrades erfolgreich sind, wäre das ein mehr als großer Fortschritt im Bereich der Blockchain-Technologie.

Ethereum Hard-Fork im Oktober

Außerdem steht der nächste Ethereum-Hard-Fork „Constantinople“ im Oktober 2018 bevor. Der Hard-Fork soll vor der Devcon4-Konferenz live gehen, wodurch z.B. Transaktionsgebühren geringer ausfallen sollen. Im August sollen die Verbesserungen feststehen, zwei Monate werden diese getestet, bevor man die EIPs (Ethereum Improvement Proposals) veröffentlicht.

Ethereum besteht aus vier zu erreichenden Meilensteinen:

  1. Frontier – die BETA-Phase des Ethereum-Netzwerks (30.06.2015)
  2. Homestead – erste stabile Version von Ethereum (14.03.2016)
  3. Metropolis
    1. Byzantium (16.10.2017) – Funktionen und die Privatsphäre wurden verbessert.
    2. Constantinople (~ 10/2018) – Verbesserungen stehen noch nicht endgültig fest.
  4. Serenity – Änderung des Mining Algorithmus von Proof-of-Work (PoW) zu Proof-of-Stake (PoS)

Photo by Gaelle Marcel on Unsplash, CC0

Zuletzt aktualisiert am 1. August 2018

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

5 × 3 =