Indien: Ethereum beliebter als Bitcoin

0
Bitcoin Ethereum Indien

In Indien gab es schon immer ein lebhaftes Bitcoin-Ökosystem. Jetzt scheint sich der Fokus aus irgendeinem Grund langsam auf Ethereum zu verlagern. In den letzten fünf Monaten war Ethereum die meist gesuchte Kryptowährung.

 

Der Aufstieg des Ethereums in Indien

In der Kryptowährungsindustrie gibt es viel mehr als nur den Bitcoin. Verschiedene Altcoins und ICOs prägen ebenfalls die Branche. Ethereum ist in dieser Hinsicht vielleicht der größte “Anwärter”. Statistiken in Indien deuten darauf hin, dass die Öffentlichkeit mehr an Ethereum interessiert ist als an Bitcoin. Dieser Trend dauert mittlerweile seit fünf Monaten an.

Anzeige

Genauer gesagt, die Suche nach Ethereum in Indien macht 34,4 Prozent aller Suchanfragen aus. Bitcoin hingegen belegt mit 29,9 Prozent den zweiten Platz. Der Unterschied ist nicht gravierend gibt aber den allgemeinen Ton im Land an. Weltweit setzen Menschen scheinbar große Hoffnungen auf Ethereum. Dash ist mit 5,3 Prozent aller Suchanfragen Spitzenreiter der weiteren Altcoins.

 

Regulierung in Indien weiterhin ausstehend

Da an der Kryptowährungsregulierung in Indien noch gearbeitet wird, bleibt die Zukunft für die Branche etwas ungewiss. Je nachdem, wie die Regierung mit Kryptowährungen generell umgeht, kann es zu mehr Wettbewerb oder weniger Innovation führen. Bisher gibt es keine offiziellen Daten, wann mit einer neuen Regelung zu rechnen ist.

Mit dem wachsenden Interesse an Ethereum können Krypto – Börsen in Indien, viele neue interessierte potenzielle Käufer ködern. Vorausgesetzt, das Interesse an der Währung hält noch langfristig an. Die letzte fünfmonatige Popularitätssteigerung ist interessant, da vor allem Ethereum gewaltige Kurseinbußen in den letzten zwei Monaten verzeichnen musste.  Vom Höchststand von nahezu 1.400 Dollar zu 390 Dollar in nur drei Monaten.

Die Entwickler haben schon seit geraumer Zeit angedeutet, auf “proof of stake” umzusteigen. Mit dem Release der Ethereum ASIC – Miner von Bitmain, könnte es möglich sein, dass die Umsetzung, falls zeitlich realisierbar, vorgezogen wird. Der Release der Bitmain ASIC Miner löste eine Diskussion in der Community aus, ob es einen Ethereum Hardfork geben sollte, um resistent gegen Bitmains Miner zu sein. Die Antwort spricht für sich.

 

Original via newsbtc, Image via pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelVier Gründe warum Bitcoin einzigartig ist – Jimmy Song
Nächster ArtikelKryptowährungen: Zweite Quartal vielversprechend

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins + acht =