IOTA und ENGIE – Entwicklung eines intelligenten Energieökosystems

0
IOTA - Entwicklung eines intelligenten Energieökosystem

Die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) verändert die Funktionsweise von Energie-Ökosystemen auf stadtweiter Ebene. Die IOTA Foundation und ENGIE Lab Crigen, ein Forschungszentrum des Unternehmens ENGIE, haben eine Partnerschaft geschlossen, um neue, intelligente Energie-Ökosysteme mit Hilfe der Blockchain zu produzieren.

IOTA, IoT und Energieökosysteme

Im Rahmen der Vereinbarung wird das Computer Science and Artificial Intelligence Lab (CSAI Lab) von ENGIE mit IOTA Tangle experimentieren, um gemeinsame Proof-of-Concept-Lösungen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen und Dienstleistungen im Energiebereich zu entwickeln.

IOTA Tangle ist ein Open-Source-Blockchain-Protokoll, das entwickelt wurde, um IoT-Interaktionen, reibungslose Mikropayments und sicheren Datentransfer zu ermöglichen. Das Protokoll dient als Struktur für den dezentralen Datenmarktplatz. In dem Blogbeitrag sagte Philippe Calvez, CSAI Lab Research Manager:

 Viele Aufgaben und Proof-of-Concept wurden bereits im Labor realisiert und wir möchten an größeren Projekten in Frankreich und im Ausland mitwirken, um den Einsatz innovativer DLT-Technologien wie die von IOTA in verschiedenen Geschäftsbereichen von ENGIE zu konkretisieren und zu erweitern.

ENGIE Lab Crigen ist der Forschungszweig der ENGIE Group, einem Energiedienstleister für Erdgas und Strom. Das Labor forscht an neuen Energielösungen und Alternativen unter Verwendung von Innovationen in den Bereichen KI, Nanotechnologien und Sensoren. Wilfried Pimenta de Miranda, Head of Business Development bei der IOTA Foundation, fügte hinzu:

Die IOTA Foundation freut sich auf die Zusammenarbeit mit ENGIE Lab, um den Technologieentwicklungs- und Prototyping-Prozess durch konkrete Pilotprojekte und internationale Zusammenarbeit innerhalb der Energie- und Versorgungsindustrie weiter zu beschleunigen. Das IOTA-Team freut sich sehr auf die Skalierung dieser Zusammenarbeit. ENGIE Lab’s umfassende Expertise und Proaktivität bei der Erforschung neuer digitaler Technologien und intelligenter Energie-Geschäftsmodelle sind echte Vorteile für unser Ökosystem.

IOTA erreicht eine Partnerschaft nach der anderen

Anzeige

Außerhalb der Energiewirtschaft macht IOTA weitere Fortschritte bei der Blockchain-Integration. Anfang dieses Monats enthüllte IOTA eine Partnerschaft mit Volkswagen zur Entwicklung neuer dezentraler Lösungen für den Datentransfer in der Fahrzeugfertigung. Der Digital CarPass, der 2019 auf den Markt kommt, ist ein Datenverfolgungsprotokoll, das eine zuverlässige und sichere Datenerfassung zur Wartung und Effizienzsteigerung gewährleistet.


Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelGoldman Sachs vorerst draußen, aber Wall Street in Richtung Kryptowährungen
Nächster ArtikelKonkurrenz für Bitcoin ETF – Coinbase erkundet Kryptowährungen ETF

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

6 + 10 =