Kenia nutzt die Blockchain zur Abwicklung von Immobilienverkäufen

Blockchain Kenia

In vielen Ländern der Welt ist der Nachweis des Eigentums ein kompliziertes Unterfangen. Vor allem in ärmeren Regionen ist die Korruption an der Tagesordnung, doch in Kenia wurde jetzt ein Team zusammengestellt, das die Blockchain – Technologie einsetzt, um den Besitznachweis vertrauenswürdig zu gestalten.

Kenia will Landbesitz mit Blockchain legitimieren

Kenia wird das ein oder andere mal auch als „Silicon Savannah“ bezeichnet und gilt als technologischer Gigant auf dem afrikanischen Kontinent. Dennoch kann etwas, das so einfach sein sollte wie die Führung eines Grundbuchs, mit Problemen aufgrund von Korruption in der gesamten Bürokratie verbunden sein.

Anzeige
riobet

In vielen afrikanischen Ländern und Entwicklungsländern sind Fälle von „doppeltem Eigentum“ üblich, da Beamte oft für die Änderung der Dokumente bezahlt werden. Der kenianische Informationsminister Joseph Mucheru wurde beauftragt, ein Team zusammenzustellen, um zu untersuchen, wie Blockchain und Technologien der künstlichen Intelligenz dem Diebstahl von Landbesitz ein Ende setzen können.

Befürworter des blockchainbasierten Grundbuch – Verzeichnis behaupten, dass die Einrichtung eines dezentralen verteilten Ledger-Netzwerks Vertrauen schafft und korrupte Beamte aus der Gleichung nimmt. Herr Mucheru verkündete, dass der Einsatz einer Blockchain-Plattform „Sicherheit, Effizienz und Transparenz“ bietet.

Besitzstreitigkeiten kein Einzelfall in Afrika

Kenia ist nicht die einzige Grafschaft in Afrika, die mit Landbesitz-Streitigkeiten zu kämpfen hat. Die meisten ehemaligen Kolonialländer hatten unter der Kolonialmacht Landtitel errichtet, die gemeinschaftlich gehalten wurden, bei denen nach der Unabhängigkeit unklar war, wem dieses nun zuzuschreiben ist. Peter Tole, Leiter der Land Layby Group, einer in Nairobi ansässigen Immobilienfirma, verfolgt einen ähnlichen Ansatz.

Seine Firma startete ein privates, blockchainbasiertes Grundbuchnetzwerk, um Kunden beim sicheren Kauf von Immobilien zu unterstützen. Tole hofft, dieses Netzwerk auf andere Länder auszudehnen, die mit den gleichen Problemen wie Kenia konfrontiert sind. Peter Tole in einem Interview mit Reuters:

„Ich sehe, dass die meisten afrikanischen Regierungen diese (Blockchain-)Technologie übernehmen, die die Grundbücher revolutionieren wird“.

Besitznachweis durch die Blockchain – Technologie

Die Weltbank schätzt, dass 70 Prozent der Weltbevölkerung keinen Zugang zu angemessenen Grundbucheinträgen haben. Schweden, eines der wohlhabendsten und fortschrittlichsten Länder, sah im Jahr 2017 einen Weg, sein bereits hoch digitalisiertes Archivierungssystem mit der Blockchain zu verbessern.

Das Lantmäteriet, Schwedens Grundbuchbehörde, hat ein zweiphasiges Experiment abgeschlossen, um die Grundbücher in ein privates Blockchainnetz zu verschieben, das 2019 betriebsbereit sein wird.

Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

zwei + 10 =