Knackt Stellar – XLM die $ 1 – Marke

2
Dollar: stellar

Stellar Lumens (XLM) ist nach coinmarketcap zu urteilen, die achtgrößte Kryptowährung, gemessen an der Marktkapitalisierung. Mit einem Preis von rund 32 cent und einem Marktvolumen von über sechs Milliarden US Dollar ist Stellar vor Monero oder Iota. Mit der gewaltigen Kursentwicklung von Stellar im vergangenen Jahr fragen sich viele, ob man wie dessen Konkurrent Ripple, die $ 1 – Marke durchbrechen wird. Welche Faktoren eine Rolle spielen könnten, werden wir im Detail betrachten.

 

All Time High Anfang Januar

Stellar´s Allzeithoch war bei 90 cent am 3. Januar. XLM war also schon nahe der $ 1 Dollar – Marke. Die Höchstwerte die wir im Januar gesehen haben könnten noch um einiges übertrumpft werden. In dieser Zeit war das Interesse an Bitcoin & Co. so hoch wie noch nie. Mit dem Kursverlust seit Wochen ist auch das Interesse zurückgegangen. Wir sind aber immer noch nicht in einer sogenannten „Mainstream – Phase“ angekommen. Sobald der Markt sich wieder im starken Aufwärtstrend befindet steigt das Interesse und neue Allzeithochs könnten erreicht werden.

Anzeige
Anzeige

 

Stellar wird von weiteren Börsen integriert

Die Anzahl an Kryptowährungsbörsen, die Stellar implementierten wächst. Darunter zählen bereits Größen wie Poloniex, Kraken, Bittrex, Binance, Cex und Gate. Diejenigen, die Stellar kaufen möchten, haben freie Auswahl. Es ist einfacher an Stellar heranzukommen, da man sich nicht auf einer bestimmten Börse registrieren muss, die allein diesen Coin anbietet.

 

Neue Partnerschaften

Bereits in 2017 konnte Stellar einige Partnerschaften verzeichnen, die Stellar helfen zu expandieren. Einige dieser sind Unternehmen wie SatoshiPay, EXCH One, Pundi X, MoneyMatch, NeoFrame, Streaml und Sure Remit. SatoshiPay könnte allein für einen Kursanstieg sorgen. SatoshiPay ist ein Web-Bezahlsystem, dass es Online-Publishern ermöglicht, digitale Inhalte zu monetarisieren. Artikel, PDFs und Videos könnten für Mikrozahlungen erworben werden. SatoshiPay hat sich dazu entschieden Sellar für diese Mikrozahlungen zu verwenden.

 

ICO Plattform

Ethereum hat sich als Spitzenreiter für die Einführung von ICOs erwiesen. Das liegt daran, dass es relativ einfach ist, Smart Contracts und DApps auf der Ethereum Blockchain zu erstellen. Stellar ist aber ebenfalls eine Plattform, die für ICOs genutzt werden kann. Die Anzahl an Stellar – ICOs steigen, da vor allem Transaktionen extrem schnell abgewickelt werden können.

Während sich der Preis in den letzten Wochen in einem Abwärtstrend befand hat sich einiges bei Stellar getan. Kann Stellar die $ 1 – Marke knacken? Was meint Ihr?

 

Original via bitcoinist, Image via pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelAnleitung: Stellar kaufen und verkaufen (XLM)
Nächster ArtikelSlush Pool jetzt AsicBoost kompatibel
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

2 KOMMENTARE

  1. Circulating Supply 18.468.378.282 XLM vs Total Supply 103.748.462.367 XLM – wenn die wieder mal ein großzügiges Giveaway initiieren, geht der Kurs bestimmt wieder in den Keller, so wie letztes mal.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

dreizehn − 9 =