Kraken stellt Service in Japan ein

0
Kraken Kryptowährungsbörse

Japan ist eine wichtige Anlaufstelle für Krypto – Unternehmen. Mit seiner relativ aufgeschlossenen Regulierung und seinem positiven Umgang mit Kryptowährungen hat diese Region viele Vorteile. Überraschenderweise stellt die Handelsplattform Kraken ihren Betrieb in Japan bald ein.

 

Kraken verlässt Japan vorerst

Diese Entscheidung von Kraken ist für die meisten eine große Überraschung. Das Unternehmen ist einer der wenigen westlichen Krypto – Börsen, die das Trading in Japan anbieten. Aufgrund steigender Kosten sieht sich Kraken gezwungen ihren Service für Japan einzustellen. Diese Entscheidung ist nicht unbedingt von Dauer, da das Unternehmen in Zukunft wiederkommen könnte.

Anzeige

Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen seit Oktober 2014 in Japan tätig ist, hatte Kraken genügend Zeit, die eigene Position auf dem Markt zu bewerten. Die Aussetzung der Dienstleistungen in Japan wird es dem Unternehmen ermöglichen, sich “besser auf andere geografische Gebiete zu konzentrieren”. Welche Länder das sein werden, bleibt noch abzuklären. Kraken bestätigt auch, dass diese vorübergehende Suspendierung nur die Einwohner Japans betrifft.

Es scheint auch, dass Kraken nicht die beliebteste Handelsplattform in Japan ist. Das BTC/JPY – Paar machte in den letzten 24 Stunden 0,07 Prozent des gesamten Handelsvolumens des Unternehmens aus.

 

Keine Auswirkungen auf den Mt. Gox-Prozess

Im Gegensatz zu den meisten anderen Börsen darf Kraken in Japan ohne Lizenz operieren. Eventuell ist es dieser Mangel an Aufsicht, ein möglicher Grund der die Popularität der Plattform beeinträchtigt. Kraken wird ihre Dienste bis Ende Juni 2018 in Japan einstellen.

Wie immer laufen die Spekulationen auf Hochtouren, wenn solche Nachrichten veröffentlicht werden. In Anbetracht der Position von Kraken in der laufenden Untersuchung von Mt. Gox ist es nicht sinnvoll, die Dienste in Japan auszusetzen.

Trotz des Verlustes der Krypto – Börse bleibt Japan eines der kryptofreundlichsten Länder der Welt. Die lokale Regierung unterstützt weiterhin alle Währungen und tendiert sogar zur Legalisierung von ICOs.

Quelle: newsbtc, Image via pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNach “Tax Day” in den USA – Analysten erwarten Bitcoin Bullenmarkt
Nächster ArtikelChristine Lagarde: Kryptowährungen sind schnell und preiswert

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 + 17 =