Kryptowährung BAT bekommt User Boost: Brave als Standardbrowser für das neue HTC

0
Kryptowährung BAT bekommt User Boost Brave als Standardbrowser für das neue HTC - Coincierge
Die Kryptowährung BAT wird vermutlich einen User-Boost erfahren.

Brave Browser wurde als Standardbrowser für das neue Exodus “Blockchain-powered” Smartphone von HTC angekündigt und macht somit den Basic Attention Token (BAT) für eine neue Gruppe potenzieller Nutzer zugänglich.

Brave Browser und BAT

BAT ist eine Kryptowährung, die es den Nutzern ermöglicht, eine Vergütung für die gemeinsame Nutzung ihrer Daten und ihrer Aktivität durch Werbetreibende zu erhalten. Derzeit ist die Kryptowährung nur mit dem Brave-Browser kompatibel.

Brendan Eich, CEO von BAT und Brave sowie Schöpfer der Programmiersprache JavaScript, gab bekannt, dass Brave als Standardbrowser für das neue blockchainbetriebene Smartphone Exodus 1 von HTC verwendet wird.

 

Das HTC Exodus 1

Anzeige

Basierend auf seinen Spezifikationen wirkt das HTC Exodus 1 wie ein gewöhnliches Smartphone: 6-Zoll-Display, Qualcomm Snapdragon 845 Chipsatz und Android 8.1. Was das Telefon jedoch auszeichnet, sind die integrierten Blockchain- und Krypto-Funktionen.

Zunächst einmal ist jeder Exodus 1 ein Node im eigenen Blockchain-Netzwerk von HTC. Zusammen mit anderen Integrationen zielt das Smartphone darauf ab, dass Benutzer Kryptowährungen sicher speichern und handeln können. Man unterstützt BTC, LTC, ETH und ERC-721 Token durch die Zion Wallet-Integration.

Phil Chen, der “Chief Dezentralization Officer” von HTC, und der Designer des Smartphone, erwähnte, dass die aktuelle Iteration des Telefons die “High-End”-Version ist, die für den Beta-Test angedacht ist. Im Erfolgsfall plant das Unternehmen, eine “Low-End”-Version für die breite Öffentlichkeit verfügbar zu machen.

Laut Chen ist einer der Zwecke des Telefons, schließlich “die Milliarden Menschen ohne Bankverbindung in der Welt zu erreichen (und ihnen Zugang zu Finanzdienstleistungen zu verschaffen)”. Außerdem sind sogar die Vereinten Nationen daran interessiert.

Allerdings ist das Telefon ein “Beta”-Produkt. In Anbetracht der Erfolgsgeschichte vieler anderer blockchain-bezogener Produkte kann die erste Version des Telefons auch eine eher weniger ideale Benutzererfahrung bieten.

Auswirkungen auf Brave

Im Juli hatte Brave über 3,1 Millionen aktive Nutzer, Tendenz steigend. Abhängig von der Stückzahl der Exodus-Smartphones, die im Einzelhandel verkauft werden, könnte die Anzahl der Kunden, die den Brave-Browser* nutzen, erheblich steigen.

Folglich bedeuten mehr Brave-Benutzer auch mehr Benutzer, die Basic Attention Token verwenden. Allerdings ist es angesichts des frühen Zustands des neuen Smartphones schwer zu sagen, ob die Integration spürbare Auswirkungen auf die Annahme des BAT-Token im Jahr 2019 haben wird.

Unter diesem Link könnt Ihr Euch den Brave-Browser* herunterladen.

Coincierge
Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: cryptoslate

Letztes Update: