Kryptowährungen und Blockchain-Technologie der Schlüssel zum wirtschaftlichen Aufschwung Japans

Kryptowährungen und Blockchain-Technologie der Schlüssel zum wirtschaftlichen Aufschwung Japans

Der CEO von SBI, ein Finanzriese Japans und langjähriger Ripple-Partner, sagte, dass Investitionen in und die Integration von Kryptowährungs- und Blockchain-Technologie der Schlüssel für den nächsten Wirtschaftsboom des Landes sind.

SBI CEO will Blockchain für Wirtschaftsboom nutzen

Auf der ersten jährlichen japanischen Blockchain-Konferenz in Tokio sprach CEO Yoshitaka Kitao über die Themen Blockchain und Japans Wirtschaft. Er glaubt an die Blockchain und denkt, dass diese Technologie der richtige Weg ist, um wieder zu den globalen Größen zu gehören. Der CEO einer der größten Finanzdienstleister wurde von Forbes zitiert:

Anzeige
riobet

Wir wollen Blockchain nicht nur aufgrund finanzieller Aspekte nutzen, es wird viel mit Kryptowährungen spekuliert, weshalb auch der Preis so schnell steigt, aber die Leute müssen darüber nachdenken, wie man diese Technologien für das wirkliche Leben nutzen kann und wie diese Unternehmen […] verbessern können.

Japan hatte Mitte der 1970er bis in die 1980er das zweitgrößte BIP der Welt (nach den USA). In den 1990er Jahren änderte sich das und auch das Land erlebte einen wirtschaftlichen Einbruch, der in Japan als das verlorene Jahrzehnt bezeichnet wird.

Das möchte SBI ändern. Das Unternehmen investiert mit einem 460 Millionen USD AI & Blockchain Fonds, der Anfang des Jahres gegründet wurde, in Tech-Unternehmen, die sich mit der 5G-Technologie, künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge (IoT) auseinandersetzen.

So investierte SBI auch im Jahr 2016 in das Unternehmen Ripple, mit dem sie seit dem eine Partnerschaft haben. Als Miteigentümer und Betreiber von SBI – Ripple Asia ist man natürlich an der (Ripple) Blockchain interessiert.

Vorrangiges Ziel ist die Verbesserung internationaler Banküberweisungen. Außerdem hat SBI Anfang dieses Monats eine Krypto-Börse eingeführt. Bei dieser fallen keine Transaktionsgebühren an. Neben Ripple soll in den kommenden Monaten weitere digitale Währungen (Bitcoin und Bitcoin Cash) aber auch die YEN-Auszahlung integriert werden.

Bitcoin Cash Mining mit grüner Energie

Zudem soll das Unternehmen auch einen Windpark für erneuerbare Energien nutzen, um Bitcoin Cash zu schürfen. Bitcoin sei zu teuer und die meisten Leute nutzen die Währung nicht aktiv, sondern halten diese in der Hoffnung, dass Bitcoin an Wert gewinne, so der CEO Kitao.


Quelle: newsbtc, Photo by Nicki Eliza Schinow on Unsplash, CC0

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

eins × eins =