Kryptowährungen-Volumen steigt in Südkorea – Treibstoff für den Markt?

0
Krypto-Volumen steigt in Südkorea - Treibstoff für den Markt - Coincierge
Das Volumen steigt in Südkorea. Inwieweit beeinflusst das den Bitcoin Kurs.

Die positiven Entwicklungen im südkoreanischen Krypto-Raum haben den Zustrom von Fiat in den Markt verstärkt. Der eToro-Analyst Mati Greenspan stellte den koreanischen Won den Krypto-Anlagen gegenüber, darunter US-Dollar, Euro, Pfund und auch Tether. Der Vergleich ergab einen starken Anstieg des BTC/KRW-Handelsvolumens.

Japanische Wechsel-Theorie

Anfang Oktober deckte das KRW-Volumen 3,39 Prozent des Bitcoin-Marktes ab, während das BTC/JPY – gleichzeitig – 11,96 Prozent ausmachte. Bis Mitte Oktober stieg der KRW-Handel auf bis zu 41 Prozent, während der JPY auf einen Prozent fiel.

Anzeige

Man vermutete, dass japanische Investoren ihr Fiat in den südkoreanischen Bitcoin-Markt bringen, da die Krypto-Börsen in Südkorea bis dato weniger anfällig für Hacks waren. Japanische Krypto-Börsen hatten in diesem Jahr einige hochkarätige Hacks durchlaufen, bei denen Betrüger 600 Millionen Dollar an Kryptowährungen gestohlen haben.

USDT-Volumenauslastung

BitFinex hat immer noch einen Vorsprung vor anderen Börsen im Bitcoin-Dollar-Handel. Sie spiegelt sich auch in der Dominanz von Tethers USDT – einen von BitFinex unterstützten Stablecoin – in den Bitcoin-Volumencharts wider. Dennoch kann man eine Tendenz erkennen, dass sich eine beträchtliche Anzahl von Trader auf andere Stablecoins fokussiert, nachdem Tether seit Monaten in der Kritik steht. Viele haben ihre Krypto-Assets auch wieder in Fiat getauscht, was eine Volumenverschiebung in Richtung des Won erklärt.

BTC/KRW Preis

Das hohe Volumen hat bisher noch keine erheblichen Auswirkungen auf den Preis, da selbst der Bitcoin Kurs in Won seitlich wandert. Dies ist erstaunlich, da der koreanische BTC-Markt teilweise bis zu 30 Prozent höher war, als der internationale Markt. Das bedeutet, dass der Handel an den Börsen zwar gestiegen ist, die Nachfrage aber derzeit im Gleichgewicht mit dem Angebot steht. Aufgrund der extremen Stabilität sind viele Investoren und Trader nervös, da es heißt, dass die nächste Bewegung einen enormen Schub haben könnte, nur in welche Richtung ist die Frage.

Wir haben heute bereits darüber berichtet, dass der Bitcoin nur innerhalb seiner derzeitigen Handelsspanne gefallen ist. Viele Trader vermuten, dass die nächste ruckartige Bewegungen in wenigen Tagen sein könnte, wenn die SEC, ihre Entscheidung bezüglich des Bitcoin ETF-Antrags verkündet. Ich habe bereits in mehreren Beiträgen betont, dass ich nicht der Meinung bin, dass ein ETF dieses Jahr genehmigt wird. Ich vermute auch, dass die Meldung einer möglichen Ablehnung keine erhebliche Auswirkung auf den Kurs haben wird, da meiner Meinung nach dieses Szenario bereits im Kurs abgebildet ist.

Dies ist keine Kaufempfehlung, sondern lediglich die Meinung des Autors.

Coincierge
Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: Newsbtc

 

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWarum Südkoreas größter Spieleentwickler die Bitcoin Börse Bitstamp übernommen hat
Nächster ArtikelWird sich das Tether-Szenario auf die Kryptowährungen auswirken?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.