Lingham: Die Gier der Investoren führt Bitcoin zu einer weiteren Blase

0
Die Gier der Investoren führt Bitcoin zu einer weiteren Blase - Coincierge

Vinny Lingham hat bei einer Veranstaltung in Johannesburg über die Blockchain-Technologie und die Zukunft der Kryptowährungen gesprochen. Es ging vor allem über die Massenadoption in der Blockchain-Industrie und die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Bitcoin-Blase.

Bitcoin & Co. stecken noch in den Kinderschuhen

Lingham nannte den Mangel an Anwendungsfällen und des Problems der Skalierung als aktuelle Barriere für die Masseneinführung von Kryptowährungen. Obwohl die Hauptanwendungen von Kryptowährung Geldtransfers und Handel sind, sieht er diesen Schritt erst mit zunehmender Reife des Marktes. Er ist auch der Meinung, dass Entwickler und Start-ups sich auf ihre Projektziele fokussieren sollten und nicht auf den Betrag, den sie verdienen können. In diesem Zusammenhang sagte er folgendes:

Anzeige

Du solltest es nicht für das Geld tun, du solltest es tun, weil du leidenschaftlich bist, was die Ziele des Projekts sind.

Er bewertet die Blase des vergangenen Jahres und den anschließenden Crash als einfaches Angebot und Nachfrage-Szenario. Steigendes Investoren-Interesse und begrenzte Angebotspreise führten zu einem Anstieg der ICOs und Kryptowährungen. Derzeit hat sich das Blatt gedreht, denn es gibt mehr ICOs als Käufer. Lingham sagt jedoch voraus, dass die Gier der Investoren in Zukunft eine weitere Blase anregen wird:

“Denke ich, dass wir noch eine Blase haben werden? Wahrscheinlich, weil die Leute einfach nicht lernen. Wenn es wieder 20.000 $ erreicht, fällt es auf 100 $ oder so etwas zurück.”

Langsam und stetig ist der Schlüssel

Lingham ist seit langem ein Verfechter des langsamen und stetigen Wachstums von Bitcoin und Co. Bereits Anfang 2017, als sich der Bitcoin Kurs noch bei rund 1200 Dollar befand, warnte er davor, die 3000 Dollar-Marke zu schnell zu überwinden. 

Er glaubt, dass es ein großer Vorteil ist, wenn man die Zeit hat, sich außerhalb des öffentlichen Rampenlichts zu entwickeln. Lingham kann wenigstens über seine vorsichtige Einstellung scherzen.

Dieser Typ lässt mich wie eine Permabulle aussehen!” als Reaktion auf den aktuellen Kampf des Anti-Bitcoiner Nouriel Roubini gegen die nahezu komplette Community.


Quelle: Bitcoinist, Image: pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin Kritiker und Professor Roubini – Studenten beschweren sich – Alumni kürzen Spenden an Universität
Nächster ArtikelBitcoin Aufschwung? Goldman Sachs und Mike Novogratz unterstützen BitGos “Billionen” Custody-Lösung

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 4 =