Marshallinseln – Sovereign als gesetzliches Zahlungsmittel

0

Die Republik Marshallinseln ist ein Inselstaat im pazifischen Ozean. Schätzungen, laut Wikipedia, zur Folge leben rund 72.000 (Stand 2015) Menschen auf den Inseln. Das nominale Bruttoinlandsprodukt beträgt $ 183 Millionen und die nationale Währung ist der US – Dollar. Bis jetzt, denn die Republik Marshallinseln ist eine Partnerschaft mit dem israelischen Startup NEEMA eingegangen, um die Kryptowährung “Sovereign”, kurz SOV einzuführen. Der presale des ICO Sovereign wird im Laufe diesen Jahres noch stattfinden.

Marshallinseln – Sovereign (SOV) als gesetzliches Zahlungsmittel

Die Kryptowährung Sovereign wird eingeführt, um als gesetzliches Zahlungsmittel neben dem Dollar zu fungieren. Der SOV – Token wird via ICO – Runde starten. Am 26. Februar verabschiedete das Parlament die Erklärung und Ausgabe des “Sovereign – Währung – Act” in einer Abstimmungsrunde mit dem Ergebnis von 20 zu 8. Die Republik der Marshallinseln setzt mit Hilfe des israelischen Startup´s NEEMA den ersten Präzedenzfall der Welt. Bisher gibt es noch keine Rechtsprechung, indem Kryptowährungen als gesetzliches Zahlungsmittel angesehen werden.

Anzeige
1xBit

Kaptialgenerierung durch ICO

Die Republik der Marshallinseln plant, das Kapital, welches von der ICO – Runde finanziert wird, für eine ganze Reihe von Projekten einzusetzen. Die prozentuale Aufteilung der generierten Einnahmen lautet wie folgt:

  • 50 % Nationaler Treuhandfond
  • 20 % Gesundheitsfond
  • 10 % Klimafond
  • 20 % für die Bürger in Form von SOV – Token

Auch eine interessante Möglichkeit für “kleinere” Regierungen Kapital zu generieren. Die Republik der Marshallinseln als Vorreiter, indem diese sich dazu entschlossen haben, den Sovereign Token (SOV) als Währung zu akzeptieren. Das erste vollkommen transparente Zahlungssystem, dass über eine ICO – Finanzierungsrunde ins Leben gerufen wird. Die Geldmenge kann nicht verändert werden, Transaktionen sind via der Blockchain einsehbar und éventuell gibt es sogar vollkommene Transparenz, wofür das generierte Kapital der jeweiligen Fonds verwendet wird. Die Erklärung und Ausgabe des “Sovereign Währung Act” ist bahnbrechend für die Kryptowährungsindustrie. Wofür man bis dato den Dollar gebraucht hatte, kann man zukünftig den SOV Token nutzen. Sovereign gilt somit auch als die erste Kryptowährung, die die Eigenschaft eines offiziellen gesetzlichen Zahlungsmittels erfüllt.

Anzeige

 

Originalfassung via cryptocomes, Image via pixabay, CC0

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelAnleitung: Cardano kaufen und verkaufen (ADA)
Nächster ArtikelAnleitung: Litecoins kaufen und verkaufen
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf − 2 =