Ripple – RippleNet nun in 40 Ländern verfügbar

0
RippleNet nun in 40 Ländern verfügbar - Coincierge

Ripple hat angekündigt, dass RippleNet in 40 Ländern an den Markt gehen wird. Das Unternehmen setzt somit neue Standards in der Transaktionsbranche und expandiert global.

Die internationale Expansion von RippleNet

RippleNet verbindet nun Kunden in Nordamerika, Asien, Afrika, Europa und Südamerika. Die Ripple-Technologie hat sich bereits als Gewinn für thailändische Gastarbeiter in Japan herausgestellt, da diese nun via RippleNet ohne teure Gebühren Kapital in wenigen Minuten in Ihren Heimatort transferieren können.

Anzeige

Marcus Treacher, SVP of Customer Success bei Ripple, ist überzeugt, dass die Expansion mehrere Vorteile besitzt. Abgesehen von einer größeren globalen Präsenz, wird man die Technologie nutzen um die Barrieren des traditionellen Überweisungs-Marktes abzubauen. Der Zahlungsanbieter Xendpay, einer von vielen, die mit RippleNet zusammenarbeiten, fungiert dabei als Bindeglied zwischen Großbritannien, Malaysia, Vietnam, Indonesien, Sri Lanka und Bangladesch. Paresh Davdra, Mitgründer und CEO von Xendpay, sagte:

Die Zusammenarbeit mit führenden Blockchain-Technologien ermöglicht es uns, unser Versprechen einzuhalten, die Kosten für grenzüberschreitende Zahlungen zu senken…

Ein Großteil des Erfolgs von Ripple hängt stark von der Veröffentlichung des neuen Produkts xRapid ab. Ein genauer Release-Termin steht zwar noch nicht fest, aber wir haben bereits darüber berichtet, dass der Head of Regulatory Relations sich sicher ist, dass xRapid innerhalb des nächsten Monats veröffentlicht wird.

American Express bereits mit RippleNet involviert

American Express ist bereits mit RippleNet involviert, während andere Banken von der durchschnittlichen 60-prozentigen Einsparung von Bearbeitungsgebühren profitieren dürften. Ripples Chief Marketing Strategist Cory Johnson, behauptet, dass die derzeitigen Transaktionsmethoden immer noch genauso ablaufen wie im Jahr 1973. Deshalb setzt man vor allem auf xRapid, um den Transaktionsprozess zu optimieren und in jeglicher Ebene die Kosten zu senken.

Ripple scheint derzeit viel Aufmerksamkeit zu erfahren. In den letzten Tagen ist der Ripple Kurs, aufgrund der xRapid Ankündigung, stark gestiegen, während der Rest der Marktes weiterhin rote Zahlen schreiben.


Quelle: Crypto slate, Image: pixa bay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDer kurzzeitige Schock um Bitcoin – Bug unter den Top 3
Nächster ArtikelSEC verschiebt Entscheidung um VanEck Bitcoin ETF

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

acht − vier =