Studie: Investoren trotz Abwärtstrend optimistisch in Bezug auf Bitcoin

Studie Investoren trotz Abwärtstrend optimistisch in Bezug auf BTC - Coincierge

Die rückläufige Stimmung am Kryptowährungsmarkt hält die meisten privaten und institutionellen Anleger nicht davon ab, in den nächsten 12 Monaten in Kryptowährungen zu investieren, wie die jüngste Umfrage von SharesPost zeigt.

Anleger bleiben langfristig optimistisch

Wie die Umfrage „Mid-Year Cryptocurrency and Blockchain“ von SharesPost, einem privaten Wertpapier-Unternehmen mit Sitz in San Francisco, feststellt, plant die Mehrheit der Investoren, einschließlich akkreditierter und privater Anleger, 2019 weitere digitale Währungen zu kaufen. Im Juli befragte das Unternehmen über 2.400 Kleinanleger und 528 akkreditierte Investoren zu Fragen der Marktaussichten für ICOs, Ether, Bitcoin und deren allgemeine Investitionspläne.

Anzeige
riobet

Trotz des Rückgangs der digitalen Assets um 70 Prozent gaben 59 Prozent der Befragten an, im nächsten Jahr mehr persönliches Kapital für Kryptowährungen bereitzustellen. Rohit Kulkarni, Geschäftsführer von SharesPost, glaubt, dass die Testergebnisse das öffentliche Interesse an Kryptowährungsinvestitionen bestätigen, unabhängig von der regulatorischen Stimmung gegenüber der neuen Anlageklasse.

Wichtig ist, dass diese Umfrage zeigt, dass diese Korrektur die langfristigen Gläubigen von den kurzfristigen Tagestrader trennt. Die Anleger bleiben in den nächsten 18 Monaten bezüglich Bitcoin[BTC] und Ethereum[ETH] optimistisch, da sie die weltweit führenden digitalen Währungen sind.

Er wies auch darauf hin, dass die begrenzte Korrelation zwischen Kryptowährungen und traditionellen Finanzprodukten Kryptowährungen zu einem „idealen Weg“ für die Portfoliodiversifizierung macht.

Bitcoin – Ein Favorit für Investoren

BTC bleibt nach wie vor das bevorzugte digitale Anlageinstrument für Privatanleger, wobei akkreditierte Anleger laut der Studie eher in Richtung Ethereum und Ripple tendieren. Seit der Marktkorrektur im Jahr 2018 hat sich Bitcoin jedoch für beide Gruppen als bevorzugte Option herausgestellt.

Ähnlich wie der Bericht von PwC im August, in dem festgestellt wurde, dass 80 Prozent der befragten Unternehmen Blockchain-Technologie einsetzen, bestätigten 49 Prozent der befragten Privatanleger eine Blockchain-Erweiterung an ihren Arbeitsplätzen. Seit Anfang 2018 ist die Unterstützung für die Implementierung von Blockchain-Systemen um 12 Prozent gestiegen, was auf eine anhaltende Dynamik für die neue Technologie hindeutet.

Inzwischen glauben immer mehr Investoren, dass die Kryptowährungen und Blockchain-Technologie etwas mehr Zeit benötigt, um in den Mainstream zu gelangen.


Quelle: Cryptoslate, Image: pixabay, CC0

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

neun − acht =