Taiwan – Airline akzeptiert Bitcoin

0
Bitcoin Taiwan

Die taiwanische Airline FAT Taiwan Inc. (Far Eastern Air Transport) kündigte vor kurzem an, dass man Bitcoin Zahlungen akzeptieren werde.

Tickets mit Bitcoin bezahlen

Passagiere können somit Tickets in Bitcoin für über 20.000 Flüge bezahlen. Der Präsident der Airline, Zhang Gangwei, machte deutlich, dass sein Unternehmen davon überzeugt ist, dass Kryptowährungen eine glänzende Zukunft haben werden, da es sich im letzten Jahr als wichtiges Transaktionsinstrument erwiesen hat. Außerdem fügte er hinzu:

Anzeige
krypto signale

Die weitverbreitete Nutzung von Kryptowährungen in den unterschiedlichsten Arten wird eine ganz neue Zukunft für das Flugliniengeschäft, der Hotelindustrie, OTA und der kompletten Tourismusbranche einleiten. FAT wird schon bald die Nummer 1 in der Branche sein, die Kryptowährungs- und Blockchaintechnologie nutzt.

 

Taiwan Airline kurz vorgestellt

Die im Jahre 1957 gegründete Fluggesellschaft mit Sitz in Tapei war die beliebteste Anlaufstelle für taiwanische Inlandsflüge. Durch die Implementierung von Bitcoin könnte die FAT mit seinen internationalen Reiserouten nach Japan, Südkorea, Malaysia, Philippinen, Indonesien, Thailand, Vietnam und Kambodscha attraktiver für Bitcoin – User im Raum Asien werden. Im Oktober letzten Jahres unterstütze der Geoverneur der Zentralbank, Perng Fai-nan, die Regulierung von Kryptowährungen, um diese im Inland zu legitimieren.

 

Anzahl der Fluggesellschaften weltweit steigt

FAT ist zwar die erste Airline in Taiwan, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert aber global gesehen, muss sich das Unternehmen einreihen. Fluggesellschaften haben natürlich das Ziel ihren Kunden einfache und bequeme Zahlungsmöglichkeiten anzubieten. Außerdem, ist eine Ankündigung man akzeptiere Bitcoin als Zahlungsmittel ein starker PR – Boost. Die eigene Marke wird mit einer fortschrittlichen Technologie in Verbindung gebracht.

Es gibt aber auch schon Fluggesellschaften, die Bitcoin seit 2014 als Zahlungsmöglichkeit integrierten. Lettlands AirBaltic, war die erste Fluggesellschaft der Welt, die Bitcoin als Währung akzeptierte. Japans Peach Airlines und Surf Air akzeptieren Bitcoin sowohl auch Ethereum. Der Trend scheint weiter voranzuschreiten, sind wir doch mal gespannt, wie lange es noch dauern wird, bis oder ob sich die Fluggesellschaft Lufthansa entscheidet Bitcoin als Zahlungsmöglichkeit zu integrieren.

 

Original via bitcoinist, Image via pixabay, CC0

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelCrypto-Comedy: Ryan Gosling, Waltonchain und Vitalik Buterin
Nächster ArtikelPayPal meldet Patent für Kryptowährungen an

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 2 =