TD Bank: Patent um Transaktionen auf der Blockchain zu tracken

Patente TD Bank

Der nordamerikanische Finanzriese TD Bank plant, die zugrunde liegende Technologie von Bitcoin zur digitalen Verfolgung von Vermögenswerten auf der Blockchain zu nutzen.

Banking on Blockchain

Laut einer US – Patentanmeldung, die am 29. März veröffentlicht wurde, ist der nordamerikanische Banken Riese The Toronto – Dominion Bank daran interessiert, die Blockchain zu nutzen, um Transaktionen zu verfolgen.

Anzeige
riobet

TD Bank

Die Patentanmeldung der TD Bank umfasst „ein Tool zur Verwendung eines Digital Asset Tracking Systems“. Abstrakt wiedergegeben funktioniert das System wie folgt:

Die Speichervorrichtung speichert Softwarebefehle zur Steuerung, die bei Ausführung den Prozessor so konfigurieren, dass er ein Signal empfängt, die eine Anforderung darstellt und eine erste Übertragung von einem digitalen Container, der einem Kunden zugeordnet ist, zu einem zweiten digitalen Container, der einem anderen Kunden zugeordnet ist, umfasst. Ein Wert der ersten Überweisung wird mit einem Gesamtwert auf einem oder mehreren Konten des ersten Mandanten verglichen. Mindestens eines der dem ersten Kunden zugeordneten Konten hat einen Wert in einer ersten Währung. Ein erster Entwurf wird von einem ersten Konto zu einem Konto generiert, das dem zweiten Kunden zugeordnet ist. Der erste Entwurf umfasst einen Wert in einer zweiten Währung, der dem Wert der ersten Überweisung entspricht.

Einfach ausgedrückt würde die Technologie es ermöglichen, Datenblöcke zu erstellen, die Informationen über die getätigten Anlagen, den Wert in Fiatwährung und die Transaktionen selbst zu speichern.

Blockchain immer beliebter

Die Patentanmeldung wurde im September 2016 eingereicht. Diese jüngste Meldung der nordamerikanischen Bank verdeutlicht jedoch das gestiegene Interesse traditioneller Finanzinstitute und großer Unternehmen an der Technologie Bitcoins.

Weitere bemerkenswerte Patente, die kürzlich veröffentlicht wurden, sind die Anwendung von Cisco zur Entwicklung einer vertraulichen Kommunikatiosmethode innerhalb einer Gruppe unter Verwendung der zugrunde liegenden Technologie von Bitcoin sowie die Pläne des United Parcel Service für ein dezentrales Schließfach – System, das Bitcoin als Zahlungsmethode akzeptiert.

China ist mit über 200 Patentanmeldungen im Jahr 2017 weltweit führend. An zweiter Stelle stehen die Vereinigten Staaten mit 91 Patenten.

Original via bitcoinist, Image via pixabay, CC0

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten
  • Frage

    Und inwiefern hat dieser Patentantrag mit der Blockchain oder Bitcoin zu tun? Es wird langsam hanebüchen, wie sich hier Zusammenhänge aus den Fingern gesogen werden.

    Just

    • Antwort

      Der Patentantrag hat insofern mit der Blockchain zu tun, dass Transaktionen auf dieser systematisch getrackt werden um Informationen eines öffentlichen „anonymen“ Kontos einem User direkt zuordnen zu können.

      Patrik Eberle

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

6 − vier =