Tom Lee: Bitcoin bei maximal $ 22.000 bis Ende 2018

0

Der Bitcoin Kurs könnte bis Ende 2018 maximal 22.000 $ erreichen, so der berühmte Analyst von Fundstrat Global Investors, Tom Lee, in seiner neuesten Prognosen über die größte Kryptowährung.

Tom Lee: Der 200 Tage “MA – Moving Average” ist sehr wichtig

Lee, der vor allem für seine optimistische Haltung gegenüber Bitcoin bekannt ist, hob in einem Interview mit dem Social Media-Blog Crypto Tips den 200-tägigen Trend des gleitenden Durchschnittspreises als Schlüsselfaktor für seine zukünftige Performance hervor.

Wenn Bitcoin unter seinen 200-Tage-Wert fällt, steigt er in den nächsten sechs Monaten nur um 50 Prozent, aber wenn er über seinen 200-Tage-Wert hinausgeht, steigt er um 80 Prozent…”, sagte er unter Bezugnahme auf die von Fundstrat erstellte Analyse letzte Woche. Der 200-Tage-MA und der damit verbundene Trend ist offensichtlich sehr wichtig.

Kapituliert die beliebte Kryptowährung Ethereum?

Lee ist der Ansicht, dass es wahrscheinlicher ist, dass Bitcoin eine Kehrtwende macht und einen Aufwärtstrend einleitet, als dass die Baisse fortsetzt. Er betonte bereits vor Monaten, dass Bitcoin lediglich zehn Tage benötigt, um neue Höchststände zu erreichen.

Anzeige

Seine Hypothese steht im Widerspruch zu den Annahmen vieler anderer Analysten, die vermuten, dass der Bitcoin Kurs zunächst auf 3000 $ fallen muss, bevor eine Rally und FOMO-Phase eingeleitet werden kann. Doch für Lee sind $ 6.000 der Boden – wir selbst haben in unserem Magazin einen Boden von $ 6.279 errechnet.

Wo beginnt die Rallye? Ich weiß, dass viele Leute denken, dass Bitcoins Preis auf 3000 $ zusammenbrechen wird; ich denke, was wahrscheinlicher ist, ist eine Überraschung, dass wir einen sehr explosiven Preisanstieg haben

Für Ethereum vermutet Lee ebenfalls eine Rückkehr. Der größte Altcoin nach Marktkapitalisierung war stärker gefallen als Bitcoin.

“…Ethereum handelt bereits, als ob er aufgegeben hätte”, so Tom Lee.

Im Jahr 2018 musste Ethereum wirklich einiges einstecken. Dennoch zählt ETH zu der beliebtesten Alternative und hat noch einige Fortschritte in der Agenda, die einen zukünftig Anstieg des Preises zur Folge haben könnten. Die Entwickler-Community hinter Ethereum steigt ebenfalls stetig an.

Coincierge
Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelKryptowährungen könnten Wegbereiter für die neue Finanzordnung sein
Nächster ArtikelBitcoin ATM in Indien beschlagnahmt und Unocoin CEO verhaftet

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.