Trotz der Korrektur ist die Nachfrage nach Bitcoin nicht zurückgegangen

0
Trotz der Korrektur ist die Nachfrage nach BTC nicht zurückgegangen - Coincierge

Yoni Assia, CEO der großen Handelsplattform eToro, behauptet, dass die Korrektur von Bitcoin positiv für das langfristige Wachstum des Krypto-Marktes ist. Während des gesamten August verzeichnete Bitcoin seine dritte Korrektur im Jahr 2018, als der Preis von 8.500 $ auf 5.850 $ fiel.

Nachfrage nach Bitcoin ist nicht zurückgegangen

In einem Interview sagte Assia, der eine der größten Online-Handelsplattformen im globalen Finanzsektor mit mehr als acht Millionen Nutzern betreut, dass eine Marktkorrektur notwendig sei, damit der Krypto-Markt und die Industrie reifen und eine Grundlage für zukünftige Rallyes schaffen kann. Er betonte, dass die Nachfrage nach Bitcoin und Kryptowährungen als aufstrebende Anlageklasse auch nach der 78-prozentigen Korrektur nicht zurückgegangen sei.

Anzeige

Die jüngste Marktkorrektur ist aus unserer Sicht gut für die langfristige Entwicklung des Marktes. Krypto-Assets sind noch ein relativ junger Markt; aufstrebende Technologien wie diese sehen in der Anfangszeit oft Schwankungen in ihrem Wert. Marktanpassungen, wie wir sie in letzter Zeit erlebt haben, tragen dazu bei, die Preise zu stabilisieren und die Branche robuster zu machen. Trotz dieser Anpassungen haben wir jedoch keinen signifikanten Rückgang der Nachfrage nach digitalen Assets festgestellt.

Assia fügte hinzu, dass die Nachfrage nach Bitcoin auf der Grundlage der von eToro erhaltenen Marktdaten in naher Zukunft nicht nachlassen wird, da der Krypto-Markt weiterhin exponentiell wächst.

Während der Markt reift, erweitern immer mehr Investoren ihre Portfolios um Kryptos, während neue Investoren ihre Portfolios für den Handel mit Krypto-Assets eröffnen. Wir erwarten nicht, dass sich diese Nachfrage in absehbarer Zeit verlangsamt, da immer mehr Menschen das Potenzial von Krypto-Assets erkennen.

Massive Verbesserungen der Marktstruktur

Der starke Preisverfall von Bitcoin und anderen wichtigen digitalen Assets wie Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple in diesem Monat war von der überwiegenden Mehrheit der Investoren unerwartet, insbesondere aufgrund der deutlich positiven Entwicklungen im globalen Krypto-Währungssektor.

Im August gründete die New Yorker Börse, Microsoft und Starbucks eine Initiative namens Bakkt zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Einführung von Kryptowährungen, die japanische und die südkoreanische Regierung gaben ihre Absicht bekannt, Krypto-Börsen als Finanzinstitute zu regulieren und die chinesische Regierung hat über 3 Milliarden Dollar für die Finanzierung von Blockchain-Startups ausgegeben. Doch trotz der positiven Nachrichten hat der Krypto-Markt einen starken Abwärtstrend mit mangelnder Dynamik erfahren.

Einige Investoren haben spekuliert, dass der Over-the-Counter-Markt (OTC), der zwei- bis dreimal größer als der öffentliche Krypto-Währungsmarkt sein soll, den Markt sinken ließ. Unabhängig davon erklärte Assia, dass Regionen mit einer undurchsichtigen Politik in Bezug auf Kryptowährungen wie Indien ihre Haltung zu digitalen Währungen als Anlageklasse klären, der Sektor eine positivere und optimistischere Entwicklung sehen wird, was zwangsläufig den Preis für große digitale Vermögenswerte nach oben treiben wird.

Das Potenzial der Blockchain-Technologie wird für Regierungen und Finanzinstitute weltweit immer deutlicher, wie wir bei den jüngsten Versuchen gesehen haben, diese Technologie in ihre bestehenden Strukturen zu integrieren. Wir wissen auch, dass institutionelle Investoren darauf warten, dass die regulatorische Klarheit von der Seitenlinie ins Zentrum des Spielfeldes rückt. Da wir sehen, dass die Entwicklung in diesen Bereichen voranschreitet, erwarten wir, dass der Preis von Bitcoin und anderen Krypto-Assets steigt, obwohl wir eine gewisse Volatilität erwarten könnten, wenn Investoren auf kurzfristige Marktnachrichten reagieren


Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2018

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger Artikel60 Prozent der Top-100-Kryptowährungen haben kein ‚funktionierendes Produkt‘
Nächster ArtikelKryptowährungen noch ein Tropfen auf dem heißen Stein

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × eins =