Unicef: Die Rechenleistung spenden um Monero zu minen

Unicef Monero

Die australische Abteilung der Kinderhilfsorganisation Unicef hat einen neuen Weg geschaffen, um mit Hilfe von Krypto-Mining im Browser Geld zu sammeln.

Ihre ‚HopePage‘ wurde heute gestartet, die es den Besuchern ermöglicht, sich für den digitalen Währungsabbau zu entscheiden und wie viel Rechenleistung sie für die Sache spenden möchten.

Anzeige

Unicef’s HopePage nutzt Rechenleistung zur Spendengenerierung

Die Website ermöglicht es den Besuchern, den Miningprozess manuell zu aktivieren und zu deaktivieren. Es verfügt auch über einen Schieberegler, mit dem die User auswählen können, wie viel Rechenleistung sie für das Mining von Kryptowährungen spenden möchten. Man kann verschiedene Stufen zwischen 20 und 80 Prozent wählen. Mit den Mitteln aus der HopePage werden Projekte finanziert, die Kindern in Bangladesch helfen, sauberes Wasser, Lebensmittel und dringend benötigte Impfstoffe zu erhalten.

Derzeit wird die Kryptowährung Monero geschürft. Das liegt daran, dass Monero nicht wie Bitcoin spezielle ASIC – Miner für das Mining benötigt. Anwender können mit CPUs und GPUs erfolgreich und bequem mit dem Heimrechner minen. Auf Unicef´s Homepage heißt es:

„Je länger Sie auf der Seite bleiben und je mehr Prozessorleistung Sie spenden, desto mehr Algorithmen werden gelöst, was Kryptowährung einbringt.“

Die australische Technologiezeitschrift ITNews berichtet, dass der Quellcode der HopePage zeigt, dass das Mining von AuthedMine betrieben wird. Es ist eine alternative Version der CoinHive API, die im September 2017 eingeführt wurde. Die AuthedMine-Version der Software enthält die gesamte Opt-in-Funktionalität.

Wie die ursprüngliche CoinHive-API kann auch die AuthedMine-Version von einigen Anti-Malware-Tools blockiert werden. Unicef hat den Besuchern der HopePage geraten, ihre Werbeblocker-Software zu deaktivieren, wenn sie an der Aktion teilnehmen möchten.

Browserbasiertes Mining ist nichts Neues, wird aber meist ohne das Wissen des Besuchers durchgeführt. Wenn der Benutzer nicht über die Verwendung von APIs für das Digital Currency Mining informiert ist, spricht man von Cryptojacking. Cryptojacking wurde als einer der größten Trends in der Cyberkriminalität bezeichnet, so ein Symantec-Bericht, der Anfang des Jahres veröffentlicht wurde.

Quelle: Newsbtc, Image: pixabay, CC0

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

1 × 2 =