Ripple mit PayPal kaufen: Einfache Schritt für Schritt Anleitung

0
XRP mit PayPal kaufen

Du möchtest Ripple mit PayPal kaufen? In dieser Anleitung werden Dir zwei Wege aufgezeigt, wie Du Ripple (XRP) schnell und einfach mit PayPal kaufen kannst.

Ripple CFDs mit PayPal handeln: Der einfache Weg

Es ist umständlich und teuer, echte Ripple-Token mit PayPal zu kaufen. Es gibt aber einen einfacheren Weg, wie Du auf den Kurs von Ripple (XRP) setzen und dabei PayPal nutzen kannst. Das Gute daran ist, dass Du keinen komplizierten Ripple-Wallet für die Aufbewahrung benötigst!

Um Ripple CFDs mit PayPal kaufen zu können, solltest Du einen Ripple-Broker auswählen, bei dem Du innerhalb weniger Minuten deinen ersten Ripple-Einkauf abschließen kannst. Dafür eignet sich zum Beispiel der Broker Plus500* hervorragend.

Anzeige

80,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Dieser von der CySEC und FCA lizenzierte Broker bietet Ripple-CFDs an. CFDs sind Differenzkontrakte, mit denen Du auf steigende, aber auch auf fallende Kurse setzen kannst. Falls Du Dich mit CFDs noch nicht wirklich auskennst, bietet Dir Plus500 ein kostenloses Demokonto, damit Du erst einmal in Ruhe und ohne Risiko üben kannst.

Ripple CFDs mit PayPal handeln – Schritt für Schritt

  1. Konto bei Plus500 erstellen

Besuche zuerst die deutschsprachige Plattform von Plus500*. Über den Button „Jetzt anmelden“ erstellst Du ein Konto bei dem Ripple-Broker. Im nächsten Fenster musst Du nur noch Deine persönlichen Daten angeben und danach kannst Du XRP CFDs mit PayPal handeln.

Hinweis: Vor dem Handel muss erst die Identität und Wohnanschrift verifiziert werden. Dazu müssen die entsprechenden Dokumente im Account-Bereich hochgeladen werden.

Bei Plus500 ein Konto erstellen

  1. Geld mit PayPal einzahlen

Nachdem Du bei Plus500 erfolgreich ein Konto erstellt hast, kannst Du über den Menüpunkt „Geldmittel“ und anschließend “Einzahlung” deine gewünschte Summe mit PayPal einzahlen.

Wähle also hier die Zahlungsmethode „PayPal“ und einen Betrag aus, um die Einzahlung mit PayPal zu starten. Anschließend wirst Du zum Dienst von PayPal weitergeleitet, um die Transaktion abzuschließen.

  1. Ripple CFDs mit PayPal handeln

Sobald Dein Guthaben bei Plus500 erscheint, kannst Du mit dem Handel von Ripple CFDs beginnen. Wähle dafür auf Deiner Startseite „Handel“ und danach „Krypto“ aus. Sobald du dann auf “Ripple” klickst, erhältst du eine Übersicht mit allen wichtigen aktuellen Zahlen zur Währung.

Nun kannst du rechts in der Box deine gewünschten Einstellungen vornehmen und, wie in unserem Beispiel, Ripple CFDs kaufen.

Herzlichen Glückwunsch! Du hast XRP CFDs erfolgreich bei Plus500 eingekauft.

Warum warten? Auf zu Plus500

80,6% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Fazit

Der einfache Weg ist für Alle geeignet, die auf den Ripple-Kurs setzen möchten. Bei CFDs handelt man den Basiswert, was in diesem Fall der Kurs von Ripple ist. Du besitzt die Kryptowährung XRP bei einem CFD nicht.

Für viele Einsteiger ist das von Vorteil, da diese keinen Ripple Wallet benötigen, der unter Umständen komplex sein kann. Unerfahrene Benutzer können bei der falschen Erstellung oder unsicheren Lagerung eines Wallets das digitale Vermögen verlieren.

Falls Du die Kryptowährung Ripple mit PayPal kaufen möchtest, musst Du leider den etwas umständlicheren Weg gehen.

 

Ripple (XRP) mit PayPal kaufen: Der umständlichere Weg

PayPal lässt den direkten Einkauf von Kryptowährungen nicht zu. Aber über einen kleinen Umweg, der leider mit höheren Gebühren verbunden ist, kann die digitale Währung mit PayPal gekauft werden.

 

Bitcoins mit PayPal kaufen

  1. Bei virwox.com* registrieren
  2. Geld mit PayPal einzahlen
  3. Bitcoins auszahlen

 

Bei VirWox registrieren

Zuerst benötigst Du ein Konto bei VirWox. Besuche die Webseite www.virwox.com* und klicke auf “Hier gratis registrieren >>”. VirWox ist ein Online-Marktplatz, bei dem verschiedene Währungen getauscht werden können.

Anschließend füllst Du das Formular für die Registrierung aus und gibst deine Daten an. Das Feld “Verbindung mit Avatar (optional)” musst du nicht ausfüllen, das kannst du ignorieren. Wenn du alle Felder ausgefüllt hast, musst du nur noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und ein Captcha lösen. Danach klickst du auf den Button “Registrieren !”

 

Geld mit PayPal einzahlen

Nachdem du auf Registrieren geklickt hast, erhältst du eine Bestätigungsemail mit einem Link zur Aktivierung deines Kontos bei VirWox. Diese E-Mail enthält auch ein vorläufiges Passwort für dein Konto, das du später abändern solltest.

Um jetzt Bitcoins mit PayPal zu kaufen, musst du zuerst auf den Menüpunkt “Einzahlen” (unter “Mein Konto:”) klicken.

Danach wird die Option “PayPal Express-Kauf” angezeigt, die du im unteren Bereich der Webseite nutzen kannst.

Bitcoin mit PayPal Expresskauf einkaufen

Wähle hier also zuerst die gewünschte Summe aus, die du einzahlen möchtest und klicke danach auf den PayPal-Expresskauf-Button. Du wirst jetzt zu PayPal weitergeleitet und musst dort deine Daten eingeben, um Geld bei VirWox einzuzahlen.

Sobald du Geld bei VirWox per PayPal eingezahlt hast, kannst du die Währung SLL einkaufen. Diese wird benötigt, um Bitcoins auf VirWox einzukaufen. Hierfür nutzt du den Menüpunkt “EUR/SLL” auf der linken Seite, um Euro in SLL zu wechseln. Im Feld “EUR in SLL wechseln” wählst du den Betrag aus, den du später in Bitcoin umwechseln möchtest. Danach klickst du auf “Weiter” und auf „Order aufgeben“.

 

Bitcoins einkaufen

Jetzt fehlt nur noch der Wechsel von SLL in Bitcoin. Dazu klickst du auf den linken Menüpunkt “BTC/SLL”. Jetzt kannst du im Feld “SLL in BTC wechseln” die gewünschte Menge angeben, die du in Bitcoin umtauschen möchtest. Anschließend klickst du erneut auf “Weiter” und auf “Order aufgeben”.

 

Bitcoins auszahlen

Zum Schluss solltest du nur noch deine Bitcoins auf einen eigenen Bitcoin Wallet auszahlen. Klicke dazu auf den linken Menüpunkt “Auszahlen”. Danach kannst du bei “Auszahlen auf Bitcoin-Konto” die gewünschte Menge in Bitcoin und danach deine Bitcoin-Adresse angeben. Nachdem du alle erforderlichen Daten sorgfältig eingetragen hast, kannst du auf “Auszahlung anfordern” klicken, um deine Bitcoins an deinen eigenen Wallet zu versenden.

Hinweis zu VirWox: Bei der Zahlung mit PayPal müssen mehrere Gebühren gezahlt werden. Einmal 3,4 Prozent an PayPal und danach zweimal Gebühren von VirWox für den Umtausch EUR>SLL und SLL>BTC.

 

Ripple mit Bitcoin kaufen

  1. changelly.com* öffnen
  2. Ripple auswählen
  3. Bitcoins überweisen

Um jetzt mit den eben gekauften Bitcoins Ripple zu kaufen, nutzt du entweder das folgende Changelly-Widget oder die Webseite www.changelly.com*.

Changelly – Widget*

Anleitung für changelly.com

Wähle auf der linken Seite zuerst Bitcoin (BTC) aus und gebe die Menge an, die du in Ripple umtauschen möchtest. Changelly zeigt dir sofort, wie viel Ripple du erhältst. Anschließend klickst du auf den Button “Austauschen!”.

Wenn du noch kein Konto bei Changelly hast, kannst du jetzt eines erstellen. Sobald du ein Konto bei Changelly erstellt hast, kannst du Bitcoin in Ripple umtauschen.

Auf der folgenden Seite kannst du deine Beträge und digitalen Währungen erneut überprüfen. Wähle Ripple aus und klicke auf “Weiter”.

Beim nächsten Fenster musst du deine Ripple – Adresse eingeben. An diese Adresse wird die digitale Währung gesendet, achte also darauf, dass du deine Adresse sorgfältig eingibst.

Vor dem Bezahlen mit Bitcoin wird dir zum Schluss eine Übersicht mit allen relevanten Daten aufgezeigt. Überprüfe, ob alles stimmt und klicke auf “Bestätigen und bezahlen”.

Daraufhin wird dir eine Bitcoin-Adresse von Changelly ausgegeben, an die du Bitcoins senden muss.

Sobald deine Bezahlung bestätigt wurde, werden die Bitcoins umgetauscht und du erhältst deine gewünschte Währung.

Die Währung Ripple wird an die vorher angegebene Adresse ausgezahlt.

Hinweis: Der Mindestbestellwert bei Changelly ist 10 €. Alternativ kann eine Börse wie HitBTC* genutzt werden.

 

Plus500 ist eine Multi-Asset-Plattform, die unter anderem Investitionen in CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 80,6 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schließen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar. CFD-Trading.

Letztes Update:

Vorheriger ArtikelAnleitung: Aelf kaufen und verkaufen (ELF)
Nächster ArtikelAnleitung: EOS kaufen und verkaufen (EOS)
Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 − eins =