Analysten erwarten weiteren Bitcoin-Abwärtstrend trotz Kursanstieg

0

Nachdem Bitcoin (BTC) gestern kurz in die 7.000 $-Region eingetaucht war, konnte es diese Region erneut als starkes Unterstützungsniveau halten, da Bitcoin nun während einer starken Bewegung, die auf einen Tiefstand von knapp 7.900 $ folgte, wieder auf 8.250 $ gestiegen ist.

Analysten stellen nun fest, dass die Bären noch immer die Kontrolle über Bitcoin haben, was auf die Möglichkeit hindeuten könnte, dass es kurzfristig einen deutlich sinkenden Druck ausüben wird, bevor BTC genügend Unterstützung findet, um den nächsten nennenswerten Aufwärtstrend auszulösen.

Bitcoin klettert wieder über 8.000 $, während Bullen kämpfen

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin zu einem aktuellen Kurs von 8.265$, was einen leichten Anstieg von seinen gestrigen Tiefstständen von unter 7.900 $ markiert, nachdem BTC seinen Boden über seinem früheren wichtigen Unterstützungsniveau bei 8.200 $ verloren hatte.

Bitcoin war in den letzten Tagen in einer engen Handelsspanne zwischen etwa 7.800 und 8.300 $ gefangen und seine jüngste Preisaktion scheint die kurzfristige Stärke sowohl der oberen als auch der unteren Grenze dieser Spanne weiter zu bestätigen. Es ist wichtig zu beachten, dass sich der Aufschwung von BTC im oberen Bereich von 7.000 US-Dollar kurzfristig als technisch positive Sache erweisen könnte, da Analysten feststellen, dass es sich derzeit um eine scheinbare Umkehrung handelt.

Werden sich die Bullen gegen weitere Abwärtsbewegungen auf kurze Sicht verteidigen?

Anzeige

Obwohl Bitcoin derzeit eine bullische Umkehrung auf seinem 12-Stunden-Kerzen-Chart bildet, glauben Analysten immer noch, dass Bären kurzfristig weiterhin einen Vorteil gegenüber Bullen haben werden, was bedeuten könnte, dass sich Bitcoin auf eine Bewegung nach unten in Richtung der mittleren $7.000 Region vorbereitet.

Josh Rager, ein weiterer beliebter Kryptoanalytiker auf Twitter, sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Tweet und erklärte, dass die Kryptowährung trotz seiner Aufwärtsbewegung über Nacht immer noch in einem rückläufigen absteigenden Dreieck gefangen sei.

“$BTC Update: Nach dem gestrigen Schlusskurs unter 8.000 $ hat Bitcoin wieder über 8.000 $ nach oben gedrückt, aber der Preis wurde im Widerstand abgelehnt. Wie Sie auf dem 4-Stunden-Chart sehen können, befindet sich Bitcoin derzeit in einem absteigenden Kanal. Ich bin derzeit short und warte darauf, dass der Preis 7600 $ erreicht”.

Die kommenden Tage werden sich wahrscheinlich als entscheidend für die Bestimmung der Richtung erweisen, in die Bitcoin im weiteren Verlauf des Jahres 2019 tendieren wird, da ein Versäumnis, eine nennenswerte Aufwärtsdynamik zu erzielen, bedeuten könnte, dass niedrigere Tiefststände unmittelbar bevorstehen.

Textnachweis: newsbtc

Vorheriger ArtikelEhemaliger Google-Manager wendet sich in Richtung Bitcoin-Startup
Nächster ArtikelBitcoin trotz schwachem 3. Quartal weiterhin der sich best entwickelnde Vermögenswert 2019

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.