Bitcoin und Krypto Bärenmarkt könnte neue Ausmaße erreichen

0
BTC und Krypto Bärenmarkt könnte neue Ausmaße erreichen - Coincierge
Bitcoin Bärenmarkt erreicht bald neue Ausmaße?
Anzeige

Der Begriff “Krypto-Winter” wurde in letzter Zeit vielfach verwendet, um den mittlerweile einjährigen Bitcoin-Bärenmarkt zu beschreiben. In wenigen Tagen wird der derzeitige Bärenmarkt der längste in der bisherigen Geschichte der Kryptowährungen sein. Der CEO von Civic ist jedoch der Meinung, dass der Begriff “Nuklearer Winter” bald angemessener sein könnte.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Für Bitcoin und den breiten Krypto-Markt ist der Winter gekommen, aber alle Hoffnungen auf einen Bullen-Run in naher Zukunft sind immer noch vorhanden und man hofft auf einen Frühling in der Krypto-Szene.

Bitcoin ist von Höchstständen von etwa 20.000 $ im Dezember 2017 auf Tiefststände nahe 3.000 $ Ende letzten Jahres stark gesunken und die kurzfristigen Prognosen sehen nicht gerade vielversprechend aus. Laut Civic CEO Vinny Lingham würde ein Rückgang unter den aktuellen Support von 3.000 $ die Baisse verlängern und den “Krypto-Winter” in ein nukleares Ausmaß versetzen.

Lingham liegt mit seinen Aussagen nicht falsch. Mit der Kapitulation in aller Munde, treten derzeit nur wenige Käufer auf. Stattdessen warten Bitcoin-Spekulanten und Investoren gespannt auf den “Boden” beziehungsweise auf den günstigsten Einstiegspunkt um in die beliebteste Kryptowährung zu investieren.

Analysten vermuten einen Bruch

Anzeige

Ein Rückgang unter 3.000 $ wird im aktuellen Investitionsumfeld erwartet, doch der tatsächliche Bitcoin Boden wird noch immer diskutiert. Der CEO von Civic glaubt jedoch, dass Bitcoin seinen Boden erst dann finden wird, wenn es in der realen Welt zunehmend Verwendung findet.

Die Realität ist, dass Krypto echte Akzeptanz und Anwendungsfälle braucht. Solange wir das nicht haben, werden wir keine weitere Blase haben. Die spekulative Manie ist vorbei. Die Menschen wollen reale Zahlen und Nutzungs- und Transaktionsvolumina.

Vinny Lingham, CEO Civic

Die grundlegenden Entwicklungen hinter den Kulissen für die marktführende Kryptowährung sind vielversprechend. Trotz des regelrechten Hype´s Ende 2017 kann man Bitcoin kaum im Alltag durch Akzeptanzstellen verwenden. Bitcoins Infrastruktur muss sich in den nächsten Monaten und Jahren stetig verbessern um in Richtung Mainstream zu gelangen.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Vorheriger ArtikelFinanzielle Bildung dank Bitcoin und Kryptowährungen – Eine neue Generation an Investoren
Nächster ArtikelVanEck Bitcoin ETF Antrag wird erneut eingereicht – Eine zeitnahe Entscheidung?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.