Darum rangiert der Bitcoin-Preis derzeit bei etwa 6000 Dollar

0

Der Bitcoin-Preis erreichte am 7. Mai einen Höchststand von 5930 Dollar, als die erneute Dynamik einen Marktschub in Richtung der bedeutenden 6000 Dollar-Marke auslöste.

Bitcoin-Preis mit neuem Höchststand seit November

Daten von Bitstamp zeigen, dass BTC/USD zum Zeitpunkt der Veröffentlichung knapp bei 5900 US-Dollar handelt. Das Paar erreichte am Dienstag zuvor seinen höchsten Wert seit November 2018 und lag an den wichtigsten Börsen lediglich 70 Dollar unter der 6000er-Marke.

Das 6.000 $-Niveau war im vergangenen Jahr monatelang entscheidend für die Aufrechterhaltung des Supports. Entscheidender Widerstand wird also zu brechen sein, bevor das Ende der Bärenmarktes offiziell bestätigt werden kann.

Der Trend setzt eine bullische Phase fort, die am 1. April begann, wobei Bitcoin seither im Großen und Ganzen die neue Unterstützung über 5000 $ souverän beibehält.

Sagen Short-Positionen 6K Bitcoin voraus?

Anzeige

Die Marktstärke hält trotz der Kontroversen der letzten zwei Wochen an, wobei Bitfinex und Stablecoin Tether (USDT) derzeit im Mittelpunkt der Betrugsvorwürfe um 850 Millionen US-Dollar stehen (Coincierge.de berichtete). Sowohl die Angeklagten als auch einen Richter des Obersten Gerichtshofs scheinen die Behauptungen weitgehend kalt zu lassen, welche die Märkte nur wenige Tage beeinflussen konnten, bevor sich Bitcoins Erfolgsserie fortsetzte.

Am Montag unterdessen wurden Analysten hellhörig, nachdem Nachrichten die Runde machten, China würde Devisenabhebungen begrenzen und bei Bitcoin-Shorts sei es zu ungewöhnlichem Verhalten gekommen – und das in Verbindung mit dem Anstieg des Bitcoin-Preises.

Der Trend dauerte nur wenige Stunden, bevor die Shorts nachließen, aber die Hoffnung, dass die Prophezeiungen von letztem Monat nun für den Bitcoin-Preis wahr werden könnten, ist dennoch groß. Andere Theorien betrachten jetzt als den idealen Zeitpunkt, um Bitcoin trotz der Preissteigerungen anzusammeln.

Der Analyst „Plan B“ hob die aktuellen Bedingungen als Beispiel für ein Phänomen hervor, das in der Bitcoin-Geschichte nur dreimal aufgetreten ist. Er vermutet: Der nächste große Aufschwung dürfte im Jahr 2020 stattfinden, was mit der Halbierung der Blockprämie zusammenfällt. Eine ähnliche Stimmung herrschte bereits in der Forschung, wonach die 2020-Halbierung bereits im Juni dieses Jahres beginnen konnte, die Märkte zu beeinflussen.

Bitcoin überstrahlt Altcoins

Auf den Märkten für Altcoins erzielte der Bitcoin-Preis einen deutlichen Knock-On-Effekt für die Anleger. Ethereum, lange Zeit seitwärts gehandelt, wurde am Dienstag zum besten Performer unter den Top 20 nach Marktkapitalisierung und schraubte sich um 7,8 Prozent auf 177 $.

Weitere Nachrichten, wie z.B. Kommentare der US-Regulierungsbehörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC), die andeuten, dass sie einen ETH-basierten Exchange Traded Fund (ETF) akzeptieren würde, gaben Investoren zusätzlichen Auftrieb.

Andernorts erreichte Tezos die ETH-Performance, während Binance Coin nicht aus seinem weniger volatilen Handelskorridor um 22 US-Dollar ausbrach.

Coinmarketcap, das gemittelte Handelsdaten von Börsen liefert, hatte zuvor bestätigt, dass Bitfinex aus seinen Bitcoin-Listen gestrichen wurde, nachdem es für eine Woche rund 300 $ mehr als anderswo gehandelt hatte. Auch aktuell liegt der Bitcoin-Preis auf Bitfinex bei weit über 6200 $.

Textnachweis: bitcoinist

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelBrave Browser gewinnt auf Android extrem an Fahrt, ist jetzt gleichauf mit Chrome
      Nächster ArtikelDer Super-GAU: Binance gehackt, über 40 Millionen Dollar in BTC geklaut – Abhebungen für mindestens eine Woche ausgesetzt

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.