Neuer Analyse-Bericht: Ethereum könnte Bitcoin im nächsten Bullenmarkt noch übertreffen

0
Neuer Analyse-Bericht Ethereum könnte BTC im nächsten Bullenmarkt noch übertreffen - Coincierge
Ethereum versus Bitcoin im nächsten Bull-Run?

Ein neuer Bericht der Forschungsfirma Delphi Digital wirft einen ausführlichen Blick auf Ethereum. Eine Beobachtung richtet sich dabei auf das Potenzial von Ether, Bitcoin zu übertreffen, sollte der nächste Bullrun bald stattfinden.

Bessere Beta

Dies basiert auf der höheren Volatilität von Ether im Vergleich zu Bitcoin und der Tendenz aller Kryptowährungen, sich im Gleichklang zu bewegen. Die Beta-Messung einer Kryptowährung steht im Zusammenhang mit der Volatilität, und in den letzten sechs Monaten waren die Werte von Ether größer. So heißt es im Bericht:

Auch ETH war in den letzten sechs Monaten deutlich volatiler als BTC. Der 90-Tage-Beta-Wert im Vergleich zu BTC liegt bei derzeit 1,5 und damit deutlich über seinem historischen Durchschnitt.

Krypto-Korrelation

Im Allgemeinen folgen Altcoins wie Ethereum tendenziell den Preisbewegungen von Bitcoin – und diese Tendenz hat in letzter Zeit zugenommen. In der Vergangenheit gab es Coins, die diesem Trend entgegengewirkt haben, aber das sind eher Ausnahmen als die Regel. Wenn überhaupt, neigen Altcoins dazu, im Bärenmarkt weiter zu fallen – sie können in Bullenmärkten aber auch schneller steigen. In den letzten achtzehn Monaten hat Ethereum im Vergleich zu Bitcoin eine Volatilität nach unten erfahren. Der Bericht legt jedoch nahe, dass sich das ändern könnte.

Wir sehen, dass die Aufwärtsvolatilität für ETH ansteigt. Angesichts der extrem hohen Intramarket-Korrelationen, die wir zuvor diskutiert haben, ist dies ein Trend, den wir genau beobachten, da ETH bereit sein könnte, BTC im Falle einer Rally zu übertreffen.

Wann bullish?

Ob Ethereum die Leistung von Bitcoin kurzfristig übertrifft, darüber kann nur spekuliert werden. Jetzt, da der Constantinople Hard Fork abgeschlossen ist, könnte die Volatilität allerdings ein wenig abnehmen.

Tatsächlich haben wir in den letzten Tagen gesehen, wie Ether den Rest des Altcoin-Marktes mit beeindruckenden Zuwächsen widerspiegelt, wenn auch nicht annähernd so beeindruckend wie jene von Litecoin. Ob sich ein vollwertiger Bullenmarkt daran anschließt, bleibt abzuwarten. Wie bei allen Vorhersagen gilt: Wir werden es nicht wissen, bis es passiert.

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelAnalyst: Bitcoin ist ein Bulle, 5.000 $ bis Mai sehr wahrscheinlich
      Nächster ArtikelStarbucks möchte, dass Kunden Kaffee mit Bitcoin kaufen – die Behörden sind aber anderer Meinung

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.