Neuer Service bezahlt für Bilder-Upload in Bitcoin

0

„Lightning Hosted“ ist eine neue Image-Sharing-Website, welche die Werbeeinnahmen mit den Uploadern per Bitcoin Lightning Network teilt – in Satoshis.

Lightning hostet, Lightning zahlt

Der Einstieg in Lightning Hosted ist einfach: Man lädt ein beliebtes Bild hoch, von dem man annimmt, dass es Traffic generiert und erhält dann später Werbeeinnahmen dafür. Einige beliebte Inhalte im Netzwerk sind bislang Memes, Public Domain-Fotografie und Bilder von lustigen oder beliebten Tweets und Facebook-Posts. Dem, was man hochladen kann und was nicht, sind jedoch Grenzen gesetzt. So sind beispielsweise urheberrechtlich geschützte Fotos, Pornografie, Gewalt usw. verboten. Mit den Worten des Gründers formuliert:

Als Faustregel gilt, wenn es an einem kalifornischen Strand nicht akzeptabel wäre, ist es hier nicht akzeptabel.

Zahlen Sie mit Bitcoin Lightning

Bevor man jedoch ein Bild hochladen kann, wird man aufgefordert, eine kleine Gebühr zu entrichten, um die Kosten der Website zu decken und den Missbrauch des Dienstes zu verhindern. Diese Zahlung kann nur in Bitcoin Lightning erfolgen.

Nachdem man sein Wunschbild hochgeladen hat, erhält man einen QR-Code und eine entsprechende Lightning-Adresse, um die Einzahlung vorzunehmen. Nachdem die Gebühr entrichtet wurde, erhält man eine URL mit dem Link zum Bild, in das wiederum Werbung eingebettet ist. So sammeln sich Satoshis im Konto, die jederzeit abgehoben werden können. Aber da sich die Website in der Beta-Phase befindet, hat der Gründer bereits davor gewarnt, dass der Satoshi-Betrag nicht immer korrekt sein könne. Außerdem werden Auszahlungen verzögert, bis die Plattform von Werbetreibenden bezahlt wird.

But Don’t Be Too #Reckless

Man kann ganz einfach mit dem Senden und Empfangen beginnen, indem man einen der derzeit verfügbaren mobilen Lightning-Wallets verwendet. Wir raten allerdings davon ab, größere Geldsummen in sogenannten „custodial wallets“ (also Wallets, bei denen der Hersteller die Private Keys kontrolliert) aufzubewahren.

Denn: Das Lightning Network ist eine einzigartig neue Technologie, die sich immer noch in der Entwicklung befindet. Es kann bei der Nutzung also durchaus auch zu Überraschungen kommen. Der Lightning Hosted-Dienst befindet sich derzeit in der Beta-Phase, sodass der Dienst zweifellos ein paar Fehler aufweisen wird. Selbst der Betreiber weist daraufhin hin, dass die Website mit Vorsicht zu benutzen sei:

Sowohl das Lightning Network als auch insbesondere dieser Service befinden sich in der Beta-Phase, und es kann zu Fehlern kommen. Bitte entleeren Sie Ihr Konto regelmäßig und vertrauen Sie diesem Service keinen Geldbetrag an, von dem es Sie schmerzen würde, wenn er verloren ginge.

Bitcoins Second-Layer-Netzwerk ist im vergangenen Jahr enorm gewachsen und liegt derzeit bei über 8.000 Nodes und 5 Millionen Dollar Kapazität. Wie bereits berichtet, werden derzeit viele weitere Lightning-Apps (Lapps) gestartet, um die Vorteile von sofortigen und nahezu kostenfreien Online-Zahlungen zu ermöglichen.

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: bitcoinist, Matthew North

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelProminenter Investor: Institutionen schenken Bitcoin Aufmerksamkeit – die Stimmung ändert sich
      Nächster ArtikelWirex führt XLM in Stellar-Partnerschaft ein, startet lokal-fiatbasierte Stablecoins

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.