Bitcoin Prognose: Analyst rechnet mit einem Bitcoin Kurs von $8.000 die nächsten Tage

0

Nachdem Bitcoin in dieser Woche anscheinend aufgrund der Schwäche des Aktienmarktes bis auf $ 6.500 gefallen war, verzeichnete die Kryptowährung in den letzten 24 Stunden ein starkes Comeback und erholte sich bis auf $ 7.200. Andere Kryptowährungen haben sogar noch weitere Gewinne verzeichnet.

Einige Analysten sagen, dass 8.000 Dollar für Bitcoin als nächstes anstehen könnte, da die technischen Daten darauf hindeuten, dass die Rallye noch nicht abgeschlossen ist.

Anzeige
krypto signale

Bitcoin mit 8.000 Dollar ist “zur Hand”

Seit dem Tiefststand von $3.700 hat Bitcoin ein beeindruckendes Comeback erlebt und ist in der vergangenen Woche bis auf $7.500 gestiegen, da auch die globalen Märkte eine ähnliche Erholung wie vor dem Absturz erlebt haben.

Aber die Rallye könnte noch nicht abgeschlossen sein. Krypto-Trader LightCrypto, oder einfach nur Light, bemerkte kürzlich, dass es sich “so anfühlt, als wären 8.000 $ machbar”, und verwies auf seine Einschätzung, dass die Kryptowährung bald um knapp 15% von den derzeitigen Niveaus auf 8.000 $ steigen könnte.

Zu der Frage, warum dies der Fall ist, bemerkte er, dass mit dem Potenzial neuer Käufer, die “Gewinnmitnahmen [durch Longs] und Mining-Verkäufe absorbiert” werden und das eine gute Chance besteht, dass $ 7.000 “akzeptiert” werden, was zu einem weiteren starken Aufwärtstrend führen könnte.

Die Chancen stehen gut, dass die Käufer das Tauziehen gewinnen

Obwohl Light’s Aussage zeigt, dass die $8.000-Marke nicht sicher ist, gibt es Anzeichen dafür:

Erstens, wie der oben erwähnte Trader in seinem Chart angedeutet hat, sind $7.000 für die führende Kryptowährung von großem Interesse und einige Analysten bezeichnen sie als “Entscheidungspunkt” für den Markt.

Zweitens sind die Käufer derzeit in einem scheinbar größeren Ausmaß als Verkäufer vertreten, oder zumindest steigt die Käufer-Gruppe stark an, sodass die Kurse natürlich anfangen, höher zu steigen.

Ein Beispiel hierfür: Der Krypto-Asset-Fondsanbieter Grayscale Investments hat in seinem jüngsten vierteljährlichen Investitionsbericht offenbart, dass er im ersten Quartal des Jahres 2020 Investitionen im Rekordwert von 503,7 Millionen Dollar getätigt hat. Ein großer Teil des Kapitals ging an Ethereum, aber der größte Kuchen wurde Bitcoin zugewiesen.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKrypto-Markt wird laut Indikator eine weitere Aufwärtsbewegung einleiten
Nächster ArtikelBärisch? Die jüngste Aktion von Bitcoin ist ähnlich des $10.500-Hochs im Februar

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.