Die “Goldene Ära” für Bitcoin kommt, nachdem die wöchentliche Kerze über $9.500 geschlossen hat

0

Nur einen Tag bevor die wöchentliche Kerze von Bitcoin am Sonntagabend schloss, machte die Kryptowährung einen letzten Schub nach oben und stieg von den niedrigen 9.000 $ auf 9.800 $. Auch wenn es in Dollar ausgedrückt nur eine kleine Bewegung war, so war es doch dieser letzte Schub, der es BTC ermöglichte, eine wichtige Widerstandsmarke zu überwinden und Bitcoin in eine “goldene Ära” der Preisaktionen zu führen.

Die wöchentliche Kerze von Bitcoin war entschieden optimistisch: Analysten

Nachdem es Bitcoin in den vergangenen zwei Jahren dreimal nicht gelungen war, einen Abwärtstrend auf Makroebene zu überwinden, gelang es der Kryptowährung in dieser Woche, dieses Niveau zu knacken, wie in der nachstehenden Grafik dargestellt. Dieses technische Ereignis hat Gewicht, so Analysten, und es könnte ein Vorläufer für weitere Makro-Gewinne sein.

Anzeige

“Ehrlich gesagt, es ist schwer, mit einem wöchentlichen Abschluss hier pessimistisch zu sein, und selbst wenn wir einen kleinen Rückzug bei den LTFs erzielen, denke ich, dass der nächste Schritt darin bestünde, den Monat hier oder höher zu schließen. HTF Ich denke, Q3 & Q4 und 2021 ist buchstäblich die goldene Ära”, sagte ein populärer Händler, der das nächste Jahr bis 18 Monate als eine potenzielle “goldene Ära” für den Markt hervorhob.

Die Meinung, dass Bitcoin ein Markt sein wird, der später in diesem und im nächsten Jahr mit Gewinnen gesegnet sein wird, ist ziemlich verbreitet. Simon Peters, Analyst bei eToro, sagte, dass der Bitcoin Kurs durch unbegrenztes QE und potenzielle negative Zinssätze begünstigt wird. Er erwartet, dass Bitcoin in den nächsten 18 Monaten zwischen $20.000 und $50.000 handeln wird.

Zur Untermauerung dieser optimistischen Vorhersage führte Peters die makroökonomischen Turbulenzen an und erklärte, dass Bitcoin wahrscheinlich als Absicherung gegen die Inflation ins Spiel kommen wird. In einer Welt des “unbegrenzten QE und des Potenzials für negative Zinssätze”, fügte er hinzu, sei es viel wahrscheinlicher, dass die Kryptowährung die Unterstützung von “hochkarätigen Namen” erhalte.

Obwohl Analysten wie die oben genannten den Wochenschluss als entschieden bullisch einstufen, könnte der Vermögenswert anfällig für einen kurzfristigen Rückzug sein. Spannend wird sein, wie sich der Bitcoin bis Ende dieser Woche entwickeln wird.

Textnachweis: newsbtc

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin Rüstungswettlauf beginnt, da neuer chinesischer Mining-Pool für Furore sorgt
Nächster ArtikelWird Bitcoin durch internationale Wirtschaftskrisen getroffen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.