Diese Faktoren machen Bitcoins Bull Case so stark wie die „Physik“: Fondsmanager

Bitcoin hat in den letzten Wochen eine bemerkenswerte Entwicklung erlebt und sich von den Tiefstständen im März bei etwa 3.600 $ um über 100 % erholt. Es war ein beeindruckender Schritt, der zur Liquidierung von Shorts im Wert von Dutzenden Millionen Dollar geführt hat.

Aber selbst nach Gewinnen von mehr als 100% sind Analysten davon überzeugt, dass BTC noch mehr Aufwärtspotenzial hat. Ein Fondsmanager ging sogar so weit zu sagen, dass Krypto-Bären „gegen die Physik ankämpfen“, und bezog sich dabei auf den technischen Zusammenfluss, der beinahe als Gravitation nach oben für den Bitcoin-Preis wirkt.

Anzeige
riobet

Bitcoin ist bereit, noch höher zu steigen: Hedgefonds-Manager

Matt D’Souza – CEO von Blockware Solutions und Hedgefonds-Manager ist überzeugt, dass mehr Aufwärtspotenzial vorhanden ist. Tatsächlich sagte D’Souza kürzlich in einer Bemerkung auf Twitter, er glaube, dass Bären, die versuchen, Bitcoin unter die immer wichtiger werdende Grenze von $7.500 zu drücken, „wie der Versuch sei, einen Basketball unter Wasser zu halten“. „Kämpfen Sie nicht gegen die Physik“, fügte der Krypto-Investor hinzu und verwies auf sein Gefühl, dass es fast unvermeidlich ist, dass BTC in den kommenden Tagen und Wochen höher ausfällt.

Zur Untermauerung dieser optimistischen Stimmung verwies D’Souza auf die Kursentwicklung von Bitcoin in den letzten Wochen und bemerkte, dass diese strukturell ähnlich wie die Akkumulation im April 2019, vor dem 200%igen Ausbruch auf 14.000 $, aussehe.

Der Investor fügte hinzu, dass mit dem Absturz im März ein Rückgang der Mining-Difficulty und der Hash-Rate von Bitcoin kam, was „den Verkaufsdruck aus dem Netzwerk entfernt“.

Andere Faktoren bestätigen die Theorie

Laut einem pseudonymen Krypto-Trader, „Bitcoin Jack“, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich BTC in den nächsten sieben Tagen noch weiter erhöht. Er erklärte, dass in 75 Prozent der Fälle, in denen Bitcoin es geschafft hat, sechs aufeinanderfolgende grüne Kerzen in Folge zu drucken (was in wenigen Stunden der Fall sein wird), BTC in der nächsten Woche sogar noch weiter ansteigt:

„Wenn diese Woche grün abschließt, haben wir 6 aufeinander folgende W1-Bullenkerzen für BTC. Dies geschah nur 8 Mal für den jungen Vermögenswert: 6 sahen als nächstes eine Bullenkerze, 2 sahen als nächstes eine Bärenkerze“.

Es gibt auch eine wachsende Konvergenz von positiven fundamentalen Ereignissen und Trends, die darauf hindeuten, dass mehr Aufwärtspotenzial unmittelbar bevorsteht.

Ein solches Ereignis ist die Reduzierung (oder „Halving“) der Belohnung für den Bitcoin-Block, das in etwa zweieinhalb Wochen stattfindet. Investoren erwarten, dass diese Halbierung für den Bitcoin-Preis aufgrund einer einfachen Angebots-Nachfrage-Dynamik bullish sein wird, da ein ökonometrisches Modell von PlanB vorschlägt, dass die Kryptowährung nach dem Ereignis einen fairen Wert von 50.000 bis 100.000 $ pro Coin haben wird.

Textnachweis: newsbtc

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.