Entsteht derzeit FOMO unter den Bitcoin Futures-Tradern?

0

Bitcoin-Futures verzeichneten in der vergangenen Woche steigende Aufschläge, was auf einen großen Anstieg der Nachfrage nach Long-Positionen unter den Händlern hindeutet. Obwohl dies ein gutes Zeichen für den kurzfristigen Preistrend der Kryptowährung sein könnte, da sie einige subtile Anzeichen von Stärke zeigt, ist es wichtig zu bedenken, dass sich dieser Aufschlag jederzeit verschieben kann, wenn Bitcoin massive Volatilität verzeichnet.

Optionshändler zahlen auch eine Aufschlag für Calls – was darauf hindeutet, dass auch sie glauben, dass der Bitcoin Kurs bereit ist, weitere Aufwärtsbewegungen zu sehen.

Anzeige

Der Anstieg von Bitcoin von wöchentlichen Tiefstständen entfacht “FOMO” unter Futures-Händlern

Bitcoin hat einen bemerkenswerten Anstieg von seinem erst vor wenigen Tagen festgesetzten wöchentlichen Tiefstand von unter 8.800 Dollar erlebt. Nachdem die Käufer dieses Niveau leidenschaftlich verteidigt hatten, konnte die Kryptowährung auf Höchststände von 9.700 $ ansteigen. Obwohl BTC seither an Schwung verloren hat, zeigt der Bitcoin Kurs immer noch einige Anzeichen von Stärke, da dieser in der Mitte der 9.000-Dollar-Region gehandelt wird.

CME-Händler sind weitgehend verantwortlich für diesen Aufschlag

Es ist wichtig anzumerken, dass die Händler an der Futures-Plattform CME weitgehend für diese Prämie verantwortlich sind, was darauf hindeutet, dass institutionelle Anleger weithin erwarten, dass die Benchmark Kryptowährung weiter nach oben steigen könnte.

“Sowohl CME- als auch Privatkunden-Plattformen sehen optimistischer aus, da die Jahresprämien für Juni-Kontrakte seit Ende Januar über den durchschnittlichen Niveaus liegen.”

Die Daten zeigen, dass die Futures-Prämie auf CME für Juni 2020-Kontrakte bei 0,84 Prozent liegt, während die Prämie bei stärker auf Privatpersonen ausgerichtete Plattformen bei etwa 0,55 Prozent liegt.

Bei den September 2020-Kontrakten sind die Unterschiede bei den Prämien sogar noch größer, da die CME-Kontrakte bei 1,99 Prozent liegen, verglichen mit den 1,40 Prozent auf anderen Plattformen.

Textnachweis: cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger Artikel60 Prozent von Ethereum sind seit einem Jahr nicht bewegt worden
      Nächster ArtikelMcAfee zieht sich von der wilden Bitcoin-Preisprognose von 1 Million Dollar zurück

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.