Investoren glauben, dass Bitcoin in den kommenden 12 Monaten 20.000 Dollar erreichen kann

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Trotz des Krypto-Crashs, der sich im vergangenen Monat ereignete, spielen die Emotionen verrückt. Führende Investoren glauben, dass Bitcoin in naher Zukunft dem Ende 2017 erreichten Allzeithoch von 20.000 Dollar nahe kommen wird.

Bitcoin Investoren denken, dass der Preis 20.000 $ erreichen wird… Kurzfristig

In den letzten Wochen haben einige Kryptoanalysten die Meinung geäußert, dass der Preis von Bitcoin im kommenden Jahr 20.000 Dollar überschreiten wird.

Anzeige
Fairspin Banner

Zu den Personen, die diese Stimmung propagieren, gehören Mike Novogratz von Galaxy Digital, Raoul Pal von Real Vision und Dan Morehead von Pantera Capital – alles ehemalige institutionelle Händler, die zu Krypto-Bullen wurden.

Die Mathematik stimmt mit der Stimmung überein

Interessant ist, dass die Mathematik mit dieser hochgesteckten Meinung weitgehend übereinstimmt. Im März 2019 veröffentlichte der pseudonyme Analyst PlanB die untenstehende Grafik, die zeigt, dass der Wert des Bitcoin-Netzwerks durch die Knappheit des BTC bestimmt werden kann.

Das ökonometrische Modell von PlanB fand heraus, dass nach der Halbierung der Blockbelohnung im Mai 2020 der faire Wert des Bitcoin-Netzwerks auf 1 bis 2 Billionen Dollar steigen wird, was mit ungefähr 50.000 bis 100.000 Dollar pro Coin zusammenfällt.

Es wurde festgestellt, dass das Modell ein R-Quadrat von etwa 93% bis 95% hat, je nachdem, welche Tranche des PlanB-Modells man sich ansieht. Insbesondere sagt das Modell nicht aus, dass der Preis von Bitcoin zum Zeitpunkt der Halbierung dem fairen Wert entsprechen sollte, sondern sagt vielmehr einen Anstieg auf dieses Niveau mit der Zeit voraus.

So einfach ist es nicht

Obwohl die Erwartung besteht, dass Bitcoin innerhalb des kommenden Jahres 20.000 Dollar erreichen wird, sagen einige, dass ein einbrechender Aktienmarkt dies ändern könnte. Chris Burniske von Placeholder Capital erklärte, dass er offen für die Idee ist, dass Bitcoin noch weitere Einbußen erleiden wird:

Aus der Marktperspektive sehe ich hier die Gelegenheit: Wenn die globalen Märkte wieder ausflippen, dann gibt es eine beliebige Anzahl von Tiefstständen bei den $5000er, $4000er und $3000er, die BTC erreichen könnte. Andere Krypto-Assets würden ihre eigenen Tiefststände testen.

Er fügte hinzu, dass BTC mit großer Wahrscheinlichkeit erneut 3.000 Dollar erreicht, da BTC die wichtigste Kapitulationsstufe des einfachen gleitenden 200-Wochen-Durchschnitts verloren hat und die globalen Märkte weiterhin in Aufruhr sind.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 4. April 2020

Jetzt Tamadoge bei der Krypto-Börse OKX kaufen

  • Der Tamadoge Launch bei OKX am 27.09.22 war ein voller Erfolg.
  • Noch kann man frühzeitig in den besten neuen Token 2022 investieren
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.