Venezuelas Militär beschlagnahmt 315 ASICs von örtlichem Bitcoin-Miner

0

Es ist gar nicht so einfach, ein Bitcoin-Miner in Venezuela zu sein. Trotz billiger Elektrizität und der Tatsache, dass das BTC-Mining im Land technisch gesehen “legal” ist, sind Zusammenstöße mit der Regierung an der Tagesordnung.

Anfang dieser Woche kündigte die venezolanische Nationalgarde die Beschlagnahme von mehr als 300 ASIC-Minern eines lokalen Unternehmers an, der versuchte, sie in die Stadt Ciudad Guayana zu transportieren. Die Nachricht wurde von der Nationalgarde über Twitter verbreitet.

Anzeige
krypto signale

Nach Angaben des Kommandeurs des betreffenden Bezirks, Adolfo Rodríguez Cepeda, führte das Militär eine Routinekontrolle eines Lastwagens durch, der versuchte, die Guayana-Maut – einen Militärkontrollpunkt am Stadtrand – zu passieren.

Berichten zufolge baten Beamte den Fahrer des Lastwagens um eine Genehmigung, da es derzeit Fahrbeschränkungen aufgrund der noch immer in Venezuela geltenden Coronavirus-Quarantäne gibt. Der Fahrer hatte nach Angaben des Militärs nicht die erforderliche Genehmigung, so dass die Beamten seine Ladung inspizierten und weitere Unterlagen anforderten.

Nachdem die Behörden die Bitcoin-Miner, 315 Bitmain ASICS Modell Antminer S9, gefunden hatten, baten sie den Fahrer um die erforderlichen rechtlichen Papiere, um solche Geräte im Land zu besitzen und zu betreiben, was er versäumt habe, so die Beamten.

Die Beamten beschlagnahmten daraufhin die Ausrüstung und übergaben den Fall an die Nationale Aufsichtsbehörde für Kryptoanlagen und verwandte Aktivitäten (Sunacrip), die für die Regulierung der venezolanischen Kryptoindustrie zuständig ist.

Die Tortur ist ein Beispiel für die Hassliebe der venezolanischen Regierung zur Kryptoindustrie. Das Krypto-Mining ist nach wie vor eine beliebte Möglichkeit für technisch versierte Unternehmer im Land, US-Dollar (oder den Gegenwert) zu verdienen und hat sich als sehr profitabel erwiesen, da Venezuela einen der günstigsten Stromtarife der Welt hat.

In den letzten Jahren ist die Regierung jedoch hart gegen diese Praxis vorgegangen und behauptet, dass das Bitcoin-Mining den Weg für vermehrte Spekulationen über den Wert des Dollars und die Umgehung der Finanzkontrollen des Landes geebnet habe.

Gleichzeitig hat Präsident Nicolas Maduro die Verwendung der staatlich gestützten Petro-Kryptowährung gefördert und Anstrengungen unternommen, um das Petro-Mining im Land anzukurbeln. Die Regierung Maduros hat auch mehrere Rechtsinstrumente geschaffen, einige durch exekutive Verordnungen, andere durch legislative Maßnahmen, die den Kryptowährungen Rechtsstatus verliehen haben.

Das Krypto-Mining wurde in Venezuela ausdrücklich legalisiert, doch um sich an dieser Tätigkeit zu beteiligen, müssen interessierte Parteien ihr Unternehmen beim Nationalen Register registrieren lassen, so wie es jeder andere Unternehmer tun würde, bevor er ein Unternehmen in dem Land gründet.

Das Register ist jedoch für Kryptounternehmer im Land eine Quelle der Beunruhigung und Frustration, da einige befürchten, dass die Offenlegung dieser Art von Einkommen und Aktivität die Aufmerksamkeit von Kriminellen und korrupten Regierungsbeamten erregen und zu Erpressungsversuchen oder Schlimmerem führen könnte.

Einer dieser Bitcoin-Miner ist Juan Blanco, der im vergangenen Schwierigkeiten mit der Polizei als Folge seines Mining-Geschäfts berichtete.

“Ich glaube, ich bin sowohl von der Polizei als auch von der Community ‘gezeichnet'”, sagte Blanco, der sich gezwungen sah, seine Mining-Farm zu verlegen.”

Textnachweis: Decrypt, Jose Antonio Lanz

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Kryptos, Forex und mehr zu günstigen Gebühren handeln
    • Vollständig EU lizenziert
    • Kostenloses Demokonto mit MT4 Integration
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/europefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelIntelligentere Verträge: Die bevorstehende Goguen-Ära von Cardano
      Nächster ArtikelXAU/USD strebt Allzeithoch an, Goldpreis durchbricht $1.800, Handel mit Gold ist der nächste große Schritt mit PrimeXBT

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.