Warum ein Bitcoin-Rückzug einen Absturz auf $11.500 auslösen könnte

Bitcoin hat sich überraschend gut über 13.000 Dollar gehalten – insbesondere wenn man bedenkt, dass viele bei der Rallye von einem Fakeout nach oben sprechen. Analysten rechnen jedoch nicht mit der Chance, dass die Krypto-Währung nach einem Anstieg von 25% in zwei Wochen einen Rückzug erfährt.

Ein historisch korrekter Krypto-Asset-Analyst glaubt, dass Bitcoin bei einem Retracement bis auf 11.500 Dollar fallen könnte. Er stellt fest, dass um dieses Niveau herum ein Zusammenfluss wichtiger technischer Niveaus liegt, sodass es wahrscheinlich ist, dass Bitcoin springt, wenn er dieses Niveau erreicht.

Anzeige
riobet

Der Analyst führte in seiner Analyse die folgenden Niveaus auf:

  • 61,8% Fibonacci-Retracement der gesamten Bewegung höher
  • 61,8% Fibonacci-Rückzug der Monatskerze Oktober
  • Eine Aufwärtstrendlinie.

Eine monatliche Unterstützungsebene

Und das obere Ende der vergangenen Spanne (vergangene Spanne wie im September und Anfang Oktober die Preisaktion) Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei diesem Trader um einen, der mit seinen Vorhersagen historisch korrekt war. Ende August hat er vorausgesagt, dass die führende Krypto-Währung wahrscheinlich in Richtung 9.750 $ fallen wird.

Das erwies sich in den kommenden Wochen als fast völlig richtig und der Coin fiel bis auf 9.800 $. Derselbe Trader hat auch einen Teil von Bitcoins Erholung in den letzten Wochen vorausgesagt.

Chancen auf bearishe Umkehr steigen

Analysten sind der Ansicht, dass die Chance zunimmt, dass Bitcoin von hier aus eine Umkehrung erfährt. So glaubt ein Krypto-Asset Trader, dass seiner Meinung nach die jüngste Bewegung von Bitcoin nach oben, während die CME-Futures geschlossen wurden, auf eine mögliche Umkehr hindeutet:

„Ich denke, Bitcoin setzt einen vorübergehenden Aufwärtstrend ein. Eine Preisbewegung nach oben, wenn die Futures geschlossen werden, gibt mir einen weiteren Hinweis darauf, dass wir einen anhaltenden Rückzug in die Wahlen erleben werden.“

Andere Trader kommentieren, dass Bitcoin bei Ungewissheit über die Wahl womöglich bis auf weiteres nach unten driftet. Dies könnte sich nachteilig auf den Altcoinmarkt auswirken.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 3. November 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.