Kategorien: AltcoinsNews

Warum Ethereums DeFi-Coin-Sushi trotz des Ausstiegs des Mitbegründers um 15% gestiegen ist

Der auf Ethereum basierende dezentralisierte Finanz-Coin SUSHI ist in den letzten 24 Stunden nach einem brutalen Rückzug von Höchstständen über 10,00 $ um über 15% gestiegen. Der Coin, der den einheimische Governance Coin der SushiSwap Börse ist, wird jetzt zum Zeitpunkt des Artikels bei rund 2,77 US Dollar gehandelt.

Warum ist der Coin in den letzten 24 Stunden um mehr als 15 Prozent gestiegen, trotz eines kürzlichen “Exit-Scams” eines Firmenmitbegründers. Viele dachten, dass der so genannte “Exit-Scam” das Ende des Projekts bedeuten würde, da er der federführende Verwalter des Protokolls und das öffentliche Gesicht des dezentralen Projekts war.

Nachdem SUSHI am Wochenende ein Allzeithoch von über $10 erreicht hatte, sah sich SUSHI einer starken Korrektur gegenüber, nachdem ein Mitbegründer von SushiSwap “Chef Nomi” Coins aus dem Entwicklerfonds verkauft und Liquidität aus dem SUSHI/ETH Handelspaar abgezogen hatte.

Chef Nomi argumentiert, dass dies kein Exit-Scam war, da er die Schlüssel des Projekts an den CEO von FTX übergab, der seitdem die Kontrolle über das Projekt an eine dezentralisierte Gruppe verteilt hat.

Wie dem auch sei, das in Ethereum ansässige SUSHI ist in den letzten 24 Stunden um 15% gestiegen. Der Coin sammelt sich an, weil SushiSwap, das eigentlich eine Abspaltung der dezentralisierten Börse von Uniswap ist, die Plattform Uniswap nun überholt hat. Was passierte, war, dass Liquidität im Wert von Hunderten von Millionen US Dollar aus der dezentralisierten Börse von Uniswap zu SushiSwap migriert wurde.

Uniswap schießt bald zurück

Obwohl Uniswap nach dem sogenannten “Vampirangriff” rückläufig ist, könnte die dezentrale Börse bald zurückschießen. Hayden Adams, der Erfinder/Gründer von Uniswap, veröffentlichte den unten stehenden Tweet am 9. September. Viele glauben, dass es sich hierbei um einen Teaser für den neuen eigenen Token von Uniswap handelt, von dem viele glauben, dass er Uniswap ermöglichen wird, seine Dominanz im Kamp gegen Sushi zurück zu gewinnen.

Textnachweis: newsbtc 

Teilen
Veröffentlicht von
Patrik Eberle

Neueste Artikel

RBIS hat diese Woche stärker zugelegt als Solana und Ethereum

Im Jahr 2021 erlebten bahnbrechende Coins wie Solana, Cardano, Dogecoin und Shiba Inu ein erstaunliches…

6. Dezember 2021

Krypto Stars der Zukunft: Algorand (ALGO) – Ethereum-Konkurrent mit Top-Aussichten

In Krypto Stars der Zukunft stellen wir vielversprechende Kryptowährungen vor, die einen Blick wert sein…

6. Dezember 2021

Krypto Absturz setzt sich fort! Bitcoin, Ethereum und viele Altcoins fallen – Bull-Run vorbei?

Der Krypto-Absturz begann am Freitag, heute setzt er sich fort: Bitcoin, Ethereum und fast alle…

6. Dezember 2021

Ethereum könnte sogar ein besserer Inflationsschutz als Bitcoin sein: neue Studie

Das Argument, dass Bitcoin eine wirksame Inflationsabsicherung darstellt, wird schon seit langem vorgebracht. Bisher hat…

6. Dezember 2021

BTC-Mining grüner als je zuvor! Akzeptiert Tesla bald wieder Bitcoin-Zahlungen?

Der Energieverbrauch des Bitcoin-Minings war eines der meistdiskutierten Themen im Krypto-Bereich. Bedenken über den Energieverbrauch…

6. Dezember 2021

Für 650.000 Dollar! The Sandbox erzielt Rekord-Verkauf mit „MetaFlower“-Megayacht

Digitale Vermögenswerte sind ein heißes Eisen im The Sandbox-Metaverse-Spiel. Während die Welt der Reichen und…

5. Dezember 2021

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr erfahren im Datenschutz.