Atani: die All-in-One-Lösung für Krypto-Trader – jetzt auch in Deutschland verfügbar

Atani die All-in-One-Lösung für Krypto-Trader – jetzt auch in Deutschland verfügbar
Foto von Ivan Babydov von Pexels

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Die eigenen Kryptowährungen tracken, auf verschiedenen Krypto-Börsen gleichzeitig traden, Charts analysieren – all das und mehr auf einer einzigen Plattform: Das Krypto-Tool Atani hat bereits im Ausland hohe Wellen geschlagen, jetzt ist die kostenlose Software auch in Deutschland verfügbar. Wir haben uns Atani genauer angesehen.

Jetzt Atani ausprobieren

Atani – die All-in-One-Lösung für Krypto-Trader

Atani versteht sich als All-in-One-Lösung für sämtliche Bedürfnisse von Krypto-Tradern. Insofern vereint das kostenlose Tool mehr als 20 der beliebtesten Krypto-Börsen in einer einheitlichen Oberfläche. Anders formuliert: Nutzer erhalten mit Atani eine vollständige Suite fürs Krypto-Trading.

Anzeige
Fairspin Banner

Beispielsweise können Nutzer mit Atani Kryptowährungen von verschiedenen Brokern kaufen und verkaufen, ihr Portfolio managen oder Krypto-Berichte für die Steuererklärung erstellen – und das komfortabel von einem einzigen Konto aus. Zu den kooperierenden Börsen gehören beispielsweise große Firmen wie Binance, Coinbase, Kraken, Bitfinex, Poloniex oder Huobi – weitere sollen folgen.

Der Vorteil für Trader: Die Börsen sind per API verbunden, mit Atani lassen sich die Investments folglich breit und ohne großen Aufwand (oder diverse Logins) auf verschiedene Anbieter verteilen.

Ein einheitliches Interface für mehr als 20 Krypto-Börsen

Derzeit unterstützt Atani die Spot-Märkte für mehr als 1.500 Kryptowährungen und 9.000 Paare an mehr als 20 Krypto-Börsen. Insbesondere Krypto-Einsteiger fühlen sich oft überwältigt von den stellenweise verwirrenden Bedienoberflächen der Exchanges. Hier setzt Atani an: Das Portal integriert Krypto-Börsen unter einem einheitlichen, einfachen Interface – inklusive sämtlicher Werkzeuge und Abkürzungen, auf die erfahrene Trader Wert legen.

  • Auftragsarten: Atani bietet alle Ordertypen an, die von der jeweiligen Börse unterstützt werden. Trader können Market Orders erstellen, den Geld-/Briefkurs mit Limit Orders kontrollieren, Stop Loss und Take Profit setzen oder OCO Orders (one-cancels-the-other) platzieren, um Gewinne zu schützen und mögliche Verluste zu minimieren.
  • Rechner und Shortcuts: Du kannst zwischen den Ordertypen wechseln, den Gesamtbetrag eines Trades in deiner bevorzugten Währung berechnen, den prozentualen Betrag, den du verkaufen oder traden möchtest, direkt aus dem Orderbuch festlegen und vieles mehr. Stets im Vordergrund bei Atani steht die Benutzerfreundlichkeit: Vieles funktioniert mit nur einem Klick.

Davon abgesehen zeichnet sich Atani durch zahlreiche weitere Features aus – alle wie erwähnt kostenfrei. Darunter Werkzeuge für die technische Analyse, nach eigener Angabe die niedrigsten Trading-Gebühren, geprüfte Steuerberichte und Echtzeit-Benachrichtigungen fürs Portfolio-Tracking.

Beispielsweise können Nutzer ihre Asset-Allokation und den Wert ihres Portfolios in über 40 Währungen überwachen – natürlich in Echtzeit. Auch lassen sich Kurswarnungen für mehr als 9.000 Paare und mehr als 20 Börsen einstellen, um stets über Marktbewegungen informiert zu sein. Dadurch wirst du wahlweise per Mail, Telefon oder per SMS informiert, wenn ein Coin stark steigt oder fällt.

Krypto-Steuererklärung leichtgemacht

Sorge bereitet manchem Krypto-Anleger auch die eigene Steuererklärung. Hier greift Atani seinen Usern ebenfalls kräftig unter die Arme, denn: ATANI erstellt automatisch einen geprüften Steuerbericht, basierend auf den Trades der verbundenen Börsen. So ist die gesamte Historie der Spot-Trades enthalten – auch sämtliche Trades, die vor der Anbindung der Börse an ATANI getätigt wurden. Futures- und Margin-Trading sollen in Zukunft integriert werden.

Ein weiterer Vorteil von Atani: Der Dienst ist im Gegensatz zu vielen anderen Trading-Plattformen nicht cloudbasiert. Das bedeutet: Die Atani-Server haben dadurch niemals Zugang zu deinen API-Schlüsseln oder deinem Guthaben. Selbst für den unwahrscheinlichen Fall, dass Atani gehackt wird, kommen die Angreifer nicht an deine Krypto-Bestände. Das Atani-Team bezeichnet die Plattform deshalb guten Gewissens als „der sicherste Weg, über alle Börsen hinweg zu traden“.

Dein Interesse ist geweckt? Über diesen Link kannst du dir selbst einen Eindruck von dem kostenlosen Krypto-Tool machen und sofort mit Atani anfangen zu traden:

Jetzt Atani ausprobieren

Wer steckt hinter Atani?

Atani wurde 2019 von den Geschwistern Paul und Haydée Barroso in London, Madrid und Barcelona gegründet. Das erklärte Ziel: die Probleme zu beseitigen, die mit der Navigation im Krypto-Ökosystem verbunden sind. Den Gründern zufolge wird ATANI von dem grundlegenden Glauben an finanzielle Inklusion angetrieben. Hier findest du unseren ausführlichen Beitrag über Atani und die beiden sympathischen Gründer des Krypto-Tools.

Zuletzt aktualisiert am 4. November 2021

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

acht + dreizehn =