Axie Infinity (AXS) geht viral: Ethereum-basiertes Blockchain-Spiel setzt neues Allzeithoch

0

AXS, der native Governance-Token eines Pokémon-artigen Open-World-Spiels namens Axie Infinity, konnte ein neues Allzeithoch von $18.34 setzen. Andere Top-Gaming-Coins befinden sich ebenfalls auf einem Höhenflug. Auch MANA und SAND gediehen in einer Art Gaming-Coins-Rallye an diesem Wochenende.

Jetzt AXS bei capital.com kaufen

Es ist ein sehr guter Tag für Axie Infinity Fans oder Investoren. Der AXS-Token von Axie Infinity ist über Nacht um 45% gestiegen und hat ein Allzeithoch von $18,34 erreicht. Zwischenzeitlich hat der Coin leicht korrigiert und liegt wieder bei $16,67.

Anzeige

Axie Infinity ist ein von Pokémon inspiriertes Open-World-Spiel für Windows, Mac, iOS und Android, in dem Spieler entzückende kleine tokenisierte Monster namens „Axies“ aufziehen, trainieren und bekämpfen.

Das Spiel ist gegen Ende Juni explodiert und hat jetzt mehr als 250.000 täglich aktive Spieler. Der teuerste Axie, der jemals verkauft wurde, wechselte für 300 ETH den Besitzer, was in heutigen Preisen etwa 633.000 Dollar entspricht.

Der Erfolg ist bemerkenswert, wenn man die hohe Einstiegshürde in das Spiel bedenkt. Der erste Schritt, um ein Axie-Trainer zu werden, ist die Beschaffung von drei Axie-NFTs – kein leichtes Unterfangen, wenn das billigste Wesen auf dem Axie-Marktplatz derzeit 0,1014 ETH kostet, also etwa 214 Dollar.

AXS belohnt Spieler fürs Zocken

Der AXS Governance Token wurde im November letzten Jahres durch einen Verkauf auf Binance eingeführt. AXS steht für „Axie Infinity Shards“ – das Spiel belohnt Spieler mit Governance-Rechten für ihr In-Game-Questing und AXS-HODLing.

AXS ist ein ERC-20-Token, was bedeutet, dass es sich um einen fungiblen Ethereum-Token handelt, nicht anders als MANA- oder SAND-Tokens von den Gaming-Konkurrenten Decentraland und The Sandbox. Diese ERC-20 Token unterscheiden sich von den Axies selbst, die nicht-fungible Token (NFTs) sind. Das bedeutet: Jeder der mehr als 1 Million Axie-NFTs ist ein Unikat.

Der heutige Spike folgt auf eine turbulente Woche für Gaming-Coins. Erst gestern sind die drei Top-Blockchain-Gaming-Token AXS, MANA und SAND alle abgestürzt, nachdem sie eine siebentägige Rallye genossen hatten.

Der SAND-Token der aufstrebenden Open-World-Plattform The Sandbox ist aktuell (Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) $0,52 wert, nachdem er über Nacht um 33,24% im Preis gestiegen ist. Der MANA-Token von Decentraland hingegen erlebte einen 18%igen Anstieg und konnte einen neuen Preis von $0,75 erreichen.

Blockchain-Gaming ist zwar ein Nischenmarkt mit verschiedenen wirtschaftlichen und technologischen Eintrittsbarrieren – aber das steigende Interesse in dieser Woche könnte auf eine glänzende Zukunft hinweisen (hier geht’s zu unserer Axie Infinity AXS Kurs-Prognose).

Jetzt AXS bei capital.com kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 11. Juli 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKann Ethereum wirklich Bitcoin überholen? Goldman Sachs sieht bei ETH das „höchste Nutzungspotenzial“
Nächster ArtikelIst es Zeit für Investoren, in China auf Schnäppchenjagd zu gehen?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

16 − dreizehn =