Bitcoin, Ethereum und Dogecoin verpasst? Jetzt RBIS kaufen

2021 war ein dramatisches Jahr für die Kryptomärkte. So haben wir gesehen, wie Bitcoin von Tiefstständen unter 30.000 US-Dollar auf Höchststände von fast 70.000 US-Dollar gestiegen ist, deutliche Bewegungen mit großen Höhen und Tiefen inklusive. So ziemlich alle Arten von Altcoins erlebten – angetrieben durch die größte Kryptowährung – eine außergewöhnliche Volatilität.

Eine Kryptowährung stach in dieser bewegten Zeit jedoch mit einem stetigen Aufwärtstrend hervor und ist nun dabei einige der größten Ausbrüche des Jahres wie Solana, Cardano, Dogecoin und Shiba Ibu als neuer Spitzenreiter zu übertreffen.

RBIS Kaufen

RBIS, das native Token von ArbiSmart, führt automatisierte Krypto-Arbitrage für bis zu 45% APY durch. Bisher ist der Wert des RBIS um über 860% gestiegen, ein stärkerer Kursverfall während des aktuellen Bärentrends blieb bislang aus, und Analysten prognostizieren, dass der Token bis 2023 auf das 40-fache seines aktuellen Wertes steigen könnte.

Um seinen enormen Aufstieg zu verstehen, blicken wir auf die Hauptfaktoren, die der digitalen Münze ihren Kursverlauf ermöglicht haben.

Der Prozess ist einfach

Ein Großteil der Popularität des ArbiSmart-Projekts rührt daher, dass die Nutzung sehr wenig Aufwand oder Fachwissen erfordert. Als Plattformbenutzer melden Sie sich einfach an, zahlen Geld ein und legen dann gewissermaßen die Füße hoch und lassen den Algorithmus den Rest erledigen.

Das automatisierte System wandelt Ihre Krypto oder Fiat in RBIS um und verwendet die Mittel, um Krypto-Arbitrage durchzuführen. Dies ist eine Form des Investierens, die Geld dann verdient, wenn eine Münze an verschiedenen Börsen zu unterschiedlichen Preisen gleichzeitig verfügbar ist. Preisunterschiede können zahlreiche Ursachen haben. So treten sie oft auf, wenn es eine Differenz im Handelsvolumen zwischen einer größeren und einer kleineren Börse gibt.

Der Algorithmus von ArbiSmart, der mit fast 40 Börsen verbunden ist, überwacht Hunderte von Coins gleichzeitig auf der Suche nach Preisunterschieden. Wenn es eine Diskrepanz findet, kauft es die Münze an der Börse, an der sie am niedrigsten bewertet ist, und verkauft sie dann sofort, für den größtmöglichen Gewinn, an der Börse, an der sie am höchsten bewertet wird.

Selbst wenn der Kryptomarkt plötzlich einen Tauchgang macht, sollen Anwender so auch weiterhin einen stetigen Gewinn aus Krypto-Arbitrage erzielen. Das Krypto-Kapital soll entsprechend seinen Wert behalten, da Preisunterschiede genauso regelmäßig in einem Bullen- oder Bärenmarkt auftreten können. Diese im Wesentlichen mühelose Strategie dient also als Absicherung gegen einen Kryptomarktcrash, der bei Investitionen in die volatilste Anlageklasse der Welt von entscheidender Bedeutung sein kann.

Die Gewinne sind beträchtlich

ArbiSmart-Gewinne aus automatisierter Krypto-Arbitrage beginnen bei 10,8% pro Jahr (0,9% pro Monat) und erreichen bis zu 45% pro Jahr (3,75% pro Monat). Wo Sie in diesen Gewinnbereich fallen, hängt von der Höhe Ihrer Einzahlung ab und kann im Voraus die genaue Höhe Ihres Return on Investment über einen beliebigen Zeitraum mit dem Plattform-Gewinnrechner sehen.

Krypto-Arbitrage ist nicht der einzige Einnahmekanal, der von der Plattform angeboten wird. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Geld bis 2023 auf einem gesperrten Sparkonto zu speichern, können Sie bis zu 1% pro Tag an zusätzlichen passiven Gewinnen verdienen.

Dann gibt es selbstredend noch die Kapitalgewinne. Der RBIS-Token ist bereits um über 860% an Wert gestiegen und klettert weiter. Tatsächlich wird erwartet, dass der Preis mit einer Reihe neuer Entwicklungen in der Pipeline in den kommenden Wochen in die Höhe schnellen wird.

Der Preis steigt

Ende dieses Monats, am 31. Dezember 2021, wird der RBIS-Token gelistet, wodurch die Kryptowährung an globalen Kryptobörsen handelbar und für einen breiteren Markt zugänglich gemacht wird. Die Coin wird dann für alle verfügbar sein, die derzeit nicht berechtigt sind, RBIS über die Plattform zu kaufen, wie z.B. Personen in Ländern, aus denen ArbiSmart aufgrund seiner EU-Lizenz keine Kunden akzeptieren kann.

Die Nachfrage dürfte durch die Tatsache, dass ArbiSmart bis Ende Q1, 2022 eine Reihe neuer RBIS-Dienstprogramme einführt, noch weiter steigen. Dazu gehören eine zinsausschüttende Wallet, die sowohl Fiat als auch Krypto unterstützt, ein Yield-Farming-Service und eine Krypto-Kreditkarte.

Eine gute Nachricht für RBIS-Inhaber ist zudem, dass das Token-Angebot bei steigender Nachfrage begrenzt bleibt und dauerhaft auf 450 Millionen limitiert ist. Dies sollte einen erheblichen Einfluss auf den Preis haben, da die RBIS-Verfügbarkeit abnimmt.

RBIS scheint auf dem besten Weg zu sein, in den kommenden Wochen an Dynamik zu gewinnen. So könnte sich aktuell ein Fenster ergeben, das zur erschwinglichen Anlage einlädt. Sind Sie auch selbst davon überzeugt, dann kaufen Sie RBIS jetzt.

Zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2022

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten
  • Frage

    Werbung! ArbiSmart wirkt eher unseriös!

    Delaney

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

dreizehn − 8 =